3 Möglichkeiten zu sagen, wenn Sie wirklich hungrig sind

3 Möglichkeiten zu sagen, wenn Sie wirklich hungrig sind
Foto von Zhenikeyev / Getty Images Es sollte leicht zu sagen sein, ob Sie hungrig sind, aber das ist oft nicht der Fall. So viele Dinge können sich als Hunger tarnen und dich zu einem Snack bringen, bevor du realisierst, dass du körperlich keinen brauchst. "Viele Menschen kämpfen mit" Kopfhunger "- verwirrend wollen sie essen, wenn sie essen müssen", sagt Michelle May, MD , Gründer von Am I Hungry?

Foto von Zhenikeyev / Getty Images

Es sollte leicht zu sagen sein, ob Sie hungrig sind, aber das ist oft nicht der Fall. So viele Dinge können sich als Hunger tarnen und dich zu einem Snack bringen, bevor du realisierst, dass du körperlich keinen brauchst. "Viele Menschen kämpfen mit" Kopfhunger "- verwirrend wollen sie essen, wenn sie essen müssen", sagt Michelle May, MD , Gründer von Am I Hungry? Achtsame Essensprogramme und Autor von "Eat What You Love", "Love What You Eat". "Wir verwenden Essen, um uns zu unterhalten, abzulenken, zu trösten und zu beruhigen."

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Essen, wenn man körperlich hungrig ist - im Gegensatz zu irgendeinem anderen Grund - ist in vielerlei Hinsicht vorteilhaft, sagt May. Du wirst weniger Essen konsumieren, denn anstatt zu essen, bis das Essen weg ist, werden deine physischen Sättigungshinweise dir sagen, wann du aufhören musst. Da Sie sich nicht an Essen wenden, wenn Sie gestresst oder gelangweilt sind, entscheiden Sie sich eher für Optionen, die eigentlich gut für Sie sind. Es schmeckt besser ("Hunger ist wirklich die beste Würze!" Sagt May), und Sie werden sich zufriedener fühlen. Am besten, wenn Sie darauf achten, ob Sie körperlich hungrig sind, können Sie jeden anderen Drang, etwas zu essen, effektiver angehen als mit einem Binge.

So können Sie feststellen, ob Sie tatsächlich hungrig sind oder sich nur etwas vormachen:

Eat Mindfully

"Achtsames Essen isst mit Absicht und Aufmerksamkeit", sagt May. Anstatt ablenkend zu essen, tue dies mit der Absicht, deinen Körper mit Sorgfalt und mit genügend Aufmerksamkeit zu tanken, um zu erkennen, wie Nahrungsmittel deinen Körper beeinflussen. "Achtsamkeit hilft dir dabei, dich wieder mit deinen instinktiven Signalen von Hunger und Fülle zu verbinden, sodass du dein Essen auf natürliche Weise ohne Einschränkungen bewältigen kannst über jeden Bissen Essen, den man in den Mund nimmt, nähren oder besessen ", sagt May.

Stelle dir diese Frage

Wenn du den Drang verspürst zu essen, halte kurz inne und frage dich: "Bin ich hungrig?" Es geht nicht darum zu entscheiden, ob du essen darfst, sondern um zu verstehen, warum du willst. "Du ziehst nicht an jede Tankstelle, die du siehst", sagt May. "Du kontrollierst zuerst deine Tankanzeige." Wie können Sie die Antwort auf diese wichtige Frage wissen? "Machen Sie einen kurzen Körper-Geist-Herz-Scan und achten Sie auf körperliche Symptome des Hungers", sagt May. Achten Sie insbesondere auf: Hungerattacken; Knurren oder Murren; nagen; ein leeres, hohles oder leicht mulmiges Gefühl; Schwäche oder Energieverlust; Konzentrationsschwierigkeiten; Schwierigkeiten, Entscheidungen zu treffen; Benommenheit; ein leichter Kopfschmerz; Zittern; und Reizbarkeit oder Reizbarkeit. "Hunger ist körperlich", sagt May. "Es ist kein Gedanke, kein Verlangen oder eine Rationalisierung." Wenn Sie diese Checkliste durchgehen, werden Sie wirklich wissen, ob der physische Beweis für Ihren Hunger da ist.

MEHR: 4 Schritte, die dich daran hindern zu essen, wenn du nicht wirklich hungrig bist

Identifiziere deine Auslöser

Wir leben in einer Lebensmittel-besessenen Welt, also sind hinterhältige Imitat-Hunger Auslöser reichlich vorhanden ."Wir haben gelernt, verschiedene Situationen mit Essen zu verbinden", sagt May. Sie nennt ein paar gängige Beispiele: Essen oder andere Menschen essen, Essenszeiten, sogar bestimmte Menschen oder Orte und Aktivitäten wie ein Sportspiel, Film oder TV-Show zu sehen. Dann gibt es noch den emotionalen Faktor: "Sie könnten sich für einen stressigen Tag mit ein paar Schüsseln Eiscreme trösten oder belohnen", sagt May. Die Sache ist, wie sie sagt, "wenn ein Verlangen nicht vom Hunger kommt, befriedigt das Essen es nicht." Denken Sie an Zeiten, in denen Sie gerne essen, auch wenn Sie ehrlich antworten können: "Bin ich hungrig?" Frage mit einem festen "Nein". Es geht nicht darum, diese Situationen zu vermeiden, sondern um zu erkennen, was einen übermäßiges Essen und einige Tricks zur Folge haben könnte.

Dieser Artikel lief ursprünglich auf Womenshealth. com.

MEHR: Ist es normal, während der Diät hungrig zu sein?

Lassen Sie Ihren Kommentar