4 Möglichkeiten Ihr Smartphone kann Sie Skinny

4 Möglichkeiten Ihr Smartphone kann Sie Skinny
Am 1. Januar haben Sie beschlossen, rechtzeitig 10 Pfund für den Frühling zu verlieren. Sechs Wochen später können Sie spüren, dass Ihre Motivation nachlässt. Einen Grünkohlsalat zuzubereiten oder in den Spinning-Kurs zu gehen, scheint eine gute Möglichkeit zu sein, wieder auf Kurs zu kommen. Aber Online-Abhängen könnte sogar noch besser sein, da intelligent kuratierte Social Feeds einen großen Beitrag dazu leisten können, dass Sie Ihre Ziele bei der Gewichtsabnahme erreichen, sagt Gabrielle Tur

Am 1. Januar haben Sie beschlossen, rechtzeitig 10 Pfund für den Frühling zu verlieren. Sechs Wochen später können Sie spüren, dass Ihre Motivation nachlässt.

Einen Grünkohlsalat zuzubereiten oder in den Spinning-Kurs zu gehen, scheint eine gute Möglichkeit zu sein, wieder auf Kurs zu kommen. Aber Online-Abhängen könnte sogar noch besser sein, da intelligent kuratierte Social Feeds einen großen Beitrag dazu leisten können, dass Sie Ihre Ziele bei der Gewichtsabnahme erreichen, sagt Gabrielle Turner-McGrievy, Ph.D., RD, die die Auswirkungen von Technologie auf das Gesundheitsverhalten an der Universität untersucht von South Carolina.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Hier sind vier Möglichkeiten, um Ihre Feeds härter für Sie arbeiten zu lassen:

Folgen Sie Tweeters mit Tipps. Der Echtzeit-Strom von schnell getroffenen Ratschlägen für Motivation und Beratung, die von Ernährungswissenschaftlern und Bloggern zur Gewichtsreduktion geteilt werden, scheint hilfreicher zu sein als statische Quellen zur Gewichtsreduktion und Zielsetzungsberatung (wie Podcasts), schlägt eine zuletzt veröffentlichte Studie vor Monat in Translationale Verhaltensmedizin . Menschen, die auf Twitter aktiv sind, haben große Anhänger und haben regelmäßig Einfluss auf das Verhalten der Menschen, sagt Dr. Turner-McGrievy. Sie können auch die erweiterte Suche von Twitter verwenden, um Leute zu finden, die über Ernährung, Bewegung oder Gewichtsverlust in Ihrer Stadt oder Ihrem Bundesstaat twittern. (@PreventionMag ist ein guter Anfang, wenn Sie uns nicht schon auf Twitter folgen!)

Haben Sie ein visuelles Festmahl. Du würdest denken, dass das Pinterest-Dessertbrett deines Kumpels oder die Instagram-Aufnahme von Joy the Bakers Schokoladenkrapfen dich für ständige Heißhunger aufbringen würden. Aber das Gegenteil ist tatsächlich wahr: Wenn man Fotos von Lebensmitteln mit ähnlichen Geschmacksrichtungen wie zB süß oder salzig anschaut, kann das den Appetit lähmen und dazu führen, dass das echte Stück weniger angenehm wirkt, findet ein kürzlich erschienenes Journal of Consumer Psychology studieren. Verfolgen Sie genussvolle Food-Blogger und füllen Sie leckere Fotos statt dieser Eisschüssel.

Verwalte deine Facebook Freunde. Es sind nicht nur Freunde, die sich über ihre tollen Urlaube rühmen, die dir das Gefühl geben können, dass du verpasst hast - und möglicherweise deinen Fortschritt zunichte machen. "Wenn man von jemandem hört, der um 4 Uhr morgens für einen 10-Meilen-Jogging aufgestanden ist, kann man sich deflationiert fühlen", sagt Dr. Turner-McGrievy. Richten Sie Filter ein, so dass Sie keinen Beiträgen dieser Freunde unterliegen, und konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, Freunde zu ermutigen, die über gesunde Gewohnheiten schreiben, die sich leichter machen lassen, wie einen Spaziergang nach dem Abendessen oder einen grünen Smoothie zum Frühstück .Durch die Auswahl von "Benachrichtigungen erhalten" in Ihren Einstellungen wird Facebook Ihnen sogar jedes Mal berichten, wenn Sie etwas Neues einstellen.

Verwenden Sie Ihr Smartphone. Ja, der Bildschirm ist kleiner und die Tastatur ist typografischer als Ihr Laptop. Aber laut einer neuen Studie, die im International Journal of Medical Informatics veröffentlicht wurde, sind Menschen, die ihre sozialen Feeds mit einem mobilen Gerät überprüfen, engagierter als Computerbenutzer und verlieren dadurch mehr Pfunde. Intelligenter Anruf? Wir würden es sagen.

Mehr von Prevention: 7 Wege, die Technologie Ihnen hilft, Gewicht zu verlieren

Lassen Sie Ihren Kommentar