6 Dinge, die Ihrem Körper passieren, wenn Sie auf eine ketogene Diät gehen

6 Dinge, die Ihrem Körper passieren, wenn Sie auf eine ketogene Diät gehen
Getty Images Sie haben wahrscheinlich schon von der ketogenen Diät oder einer kohlenhydratarmen, fettreichen Diät gehört. Es ist eine beliebte Diät-Trend bei Sportlern und durchschnittlichen Menschen gleichermaßen. (Wer liebt nicht die Idee, mehr Steak und Speck zu essen?) Aber was passiert eigentlich mit Ihrem Körper, wenn Sie auf die ketogene Diät gehen?

Getty Images

Sie haben wahrscheinlich schon von der ketogenen Diät oder einer kohlenhydratarmen, fettreichen Diät gehört. Es ist eine beliebte Diät-Trend bei Sportlern und durchschnittlichen Menschen gleichermaßen. (Wer liebt nicht die Idee, mehr Steak und Speck zu essen?) Aber was passiert eigentlich mit Ihrem Körper, wenn Sie auf die ketogene Diät gehen?

Um zu verstehen, wie die ketogene Diät funktioniert, müssen Sie Ketose verstehen, den Prozess, bei dem Ihr Körper von Glukose für Treibstoff verhungert ist und stattdessen auf Fettquellen schauen muss. Normalerweise tanken Sie Ihren Körper, indem Sie ihm Glukose in Form von Kohlenhydraten geben, die in Mehl, Getreide, Gemüse, Hülsenfrüchten, Milchprodukten und Früchten enthalten sind.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Normalerweise führen wir mit jeder Mahlzeit oder jedem Snack einen stetigen Strom dieser Art von Treibstoff in unseren Körper ein, erklärt Pamela Nisevich Bede MS, RD, ZSVA, LD. Diese Kohlenhydrate sind in der Regel die erste Wahl des Körpers, wenn Sie eine sofortige Lösung suchen.

(Finden Sie heraus, wie Sie den Heißhungerzyklus stoppen können, bevor Sie beginnen und verbrennen Sie rund um die Uhr mit den natürlich süßen, salzigen und zufriedenstellenden Mahlzeiten in Essen Sie sauber, verlieren Sie Gewicht und lieben Sie jeden Biss. )

"Wenn ein Kohlenhydrat verfügbar ist, wird sich der Körper natürlich dazu wenden, um Energie anstelle von Nahrungsfett oder gespeichertem Körperfett zu gewinnen. Wenn wir jedoch Kohlenhydrate aus unserer Nahrung entfernen, beginnen unsere Körper, Fett abzubauen und zu einer Energiequelle in Form von Ketonen zu wechseln, die effizienter, aber in der Regel nicht voll genutzt wird ", erklärt Bede.

Hier sind 6 Dinge, die Sie tun müssen, um über 40 zu verlieren:

Ketone sind eine Substanz, die von der Leber produziert wird, wenn der Körper Fett für Energie abbaut, die dann ins Blut abgegeben werden. Ihre Körperzellen nutzen Ketone, um alltägliche Aktivitäten anzutreiben. Wenn sich Ketone im Blut befinden und Sie in einen ketogenen Zustand wechseln, verändert sich Ihr Körper auf unglaubliche Weise.

1. Ihr Insulinspiegel sinkt.

Bei einer normalen Diät wird Ihr Insulinspiegel nach dem Verzehr glukosehaltiger Nahrungsmittel höher sein. Aber wenn Sie in Ketose sind, wird Ihr Insulinspiegel fallen, sagt Steve Hertzler, PhD, RD und Chief Scientific Officer bei EAS Sports Nutrition.

"Bei den niedrigeren Insulinspiegeln wird angenommen, dass die Fettsäuren leichter aus dem Fettgewebe des Körpers freigesetzt werden, wodurch sie für die Verwendung als Treibstoff frei werden", erklärt er.

Weil Sie Fett als primäre Energiequelle anstelle von Kohlenhydraten verwenden, verbrennen Sie mehr Fett , was bedeutet, dass Sie tatsächlich erwarten können, einige Pfunde schnell zu verlieren.

2. Du bist während des Tages weniger hungrig.

Da Sie den Proteinkonsum erhöhen, sind Sie gezwungen, sich zu füllen und sich während des Tages satt zu fühlen. Aber darüber hinaus kann die ketogene Diät auch eine Rolle bei der Unterdrückung des Appetits spielen, sagt Hertzler.

"Eine Theorie besagt, dass Ihr Körper auf eine ketogene Diät wie auf einen nüchternen Zustand reagiert, da er Fett als Brennstoff verbrennt und Ketone ins Blut freisetzt." Die erhöhte Produktion von Ketonen wird angenommen unterdrücken Sie die Appetitzentren im Gehirn, sagt er.

3. Sie können anfangen, sich krank zu fühlen.

Keto kann einige unglückliche Nebenwirkungen haben, von denen eine als die "Keto-Grippe" bekannt ist, oder eine Gruppe von Symptome, die man erlebt, wenn man von Kohlenhydraten zu Fett übergeht, sagt Bede. Mögliche Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Benommenheit, Muskelkrämpfe und Müdigkeit. Nenne es Carb Entzugssyndrom.

4. Dein Atem könnte riechen.

Sei gewarnt : Vielleicht müssen Sie einige Pfefferminzbonbons mitnehmen. "Manche Menschen haben vielleicht eine Veränderung des Atemgeruchs auf der ketogenen Diät", sagt Hertzler. Warum? "Einer der Ketonkörper, der in der Leber produziert wird, ist Aceton-und es hat einen Geruch ", erklärt Hertzler. Das heißt, viele Menschen, die in Ernährungs-Ketose sind, haben gewonnen. Es kommt zu keiner signifikanten Veränderung des Atemgeruchs. Es ist also keine garantierte Nebenwirkung.

5. Sie können möglicherweise nicht kacken.

Wenn Sie nicht darauf achten, genug Ballaststoffe und andere Nährstoffe zu sich zu nehmen, können während der Keto-Diät Verdauungsbeschwerden auftreten. "Keto-Diätetiker zitieren oft Verstopfung als eine allgemeine Erfahrung, die auf eine geringere Aufnahme von Ballaststoffen bei der Behandlung zurückzuführen ist", sagt Hertzler. Versuchen Sie, ein kohlenhydratarmes Nahrungsergänzungsmittel hinzuzufügen, um die Symptome zu lindern, schlägt er vor.

6. Dein Körper könnte langsamer werden.

Wenn Sie ein Athlet sind, könnten Sie in der frühen Übergangsphase etwas langsam sein. Während du dich an die Ernährung anpasst, fühlst du dich vielleicht etwas erschöpft, selbst wenn du kein Athlet bist - aber sobald sich dein Körper angepasst hat, wirst du keine Probleme mehr haben, eine Kräftigungssitzung durchzumachen, sagt Bede.

Wenn Ihr Körper sich in Ketose einnistet, könnte Ihre Leistung sogar gesteigert werden. "Viele Sportler finden, dass intensives Training gleich besser ist als Ketose, und ihre verbesserte Körperzusammensetzung ist die wenigen brutalen Wochen absolut wert", erklärt sie.

Das Mitnehmen? Diese Symptome betreffen nicht alle, also wenn Sie an Keto interessiert sind, versuchen Sie es und sehen Sie, wie Sie sich fühlen. Aber wenn du dich von Keto verabschieden willst, spring nicht sofort in eine Schüssel Pesto Penne zurück.

"Wenn man zu einer normalen Ernährung zurückkehrt, sollten die Kohlenhydrate langsam ansteigen - nicht über Nacht zu alten Gewohnheiten zurückkehren, sonst wird es wahrscheinlich zu Gewichtszunahme kommen und Sie werden sich wahrscheinlich schrecklich fühlen, mit dem Zulauf von Zucker das sind Sie nicht mehr gewohnt ", sagt Bede.

Der Artikel 6 Dinge, die Ihrem Körper passieren, wenn Sie auf eine ketogene Diät gehen, erschien ursprünglich auf Männergesundheit.

Lassen Sie Ihren Kommentar