6 Möglichkeiten, Ihren Weg zum Gewichtsverlust zu schlafen

6 Möglichkeiten, Ihren Weg zum Gewichtsverlust zu schlafen
BDLM / getty images Es klingt wie eine schlechte Infomercial-Nacht: "Wach auf mit weniger Fett!" Aber nach neuen Harvard-Forschungen ist es vielleicht nicht so weit weg. Für die Studie untersuchten die Forscher die Schlafgewohnheiten von 133, 353 gesunden Frauen. Im Laufe von 10 Jahren hatten Frauen, die gut geschlafen hatten, 45% weniger Wahrscheinlichkeit, Typ-2-Diabetes zu entwickeln (die Art, die mit Adipositas korreliert), verglichen mit denen, die Probleme hatten zu fallen oder zu schlafen

BDLM / getty images

Es klingt wie eine schlechte Infomercial-Nacht: "Wach auf mit weniger Fett!" Aber nach neuen Harvard-Forschungen ist es vielleicht nicht so weit weg.

Für die Studie untersuchten die Forscher die Schlafgewohnheiten von 133, 353 gesunden Frauen. Im Laufe von 10 Jahren hatten Frauen, die gut geschlafen hatten, 45% weniger Wahrscheinlichkeit, Typ-2-Diabetes zu entwickeln (die Art, die mit Adipositas korreliert), verglichen mit denen, die Probleme hatten zu fallen oder zu schlafen, schnarchte, weniger als 6 Stunden pro Nacht oder hatte Schlafapnoe.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Late Nights geben Ihnen die Munchies

Wenn Ihre zirkadianen Rhythmen gestört sind, schüttet Ihr Körper wahrscheinlich überschüssiges Ghrelin aus, das Hormon, das den Appetit steigert, was zu Gewichtszunahme führen und Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes erhöhen könnte , sagt Leitautor Yanping Li, MD, PhD, ein Forscher an der Harvard TH Chan School of Public Health. Plus, nicht genug Schönheitsschlaf fangen verringert Ihre Niveaus von Leptin, das Gefühlvoll Hormon.

Ein weiterer Faktor, der dickköpfige Menschen dazu bringt, Pfund anzulegen, ist ein totaler Mind Effect. Frühere Studien von der University of California in Berkeley haben herausgefunden, dass Schlafentzug die Aktivität im Belohnungszentrum des Gehirns wie Vegas zum Leuchten bringt, wenn wir verwöhnende Leckerbissen runterlassen, wie alles, was im Speckmantel steckt. Eine Studie der Mayo Clinic fand sogar heraus, dass Menschen, die 80 Minuten von ihrem regulären Schlafplan entfernt hatten, am nächsten Tag durchschnittlich 549 zusätzliche Kalorien zu sich nahmen.

Schlapper Schlaf streckt dich aus

Aber es sind nicht nur ermüdungsgetriebene Ausflüge in den Süßigkeiten-Gang, die Gewichtszunahme auslösen. In einer von der University of Chicago geführten Studie fanden Forscher heraus, dass Menschen, die 8.5 Stunden Schlaf pro Nacht verloren, etwa doppelt so viel Fett verloren wie diejenigen, die 5.5 Stunden pro Nacht geschlafen hatten - trotz der Tatsache, dass sie alle die gleiche Anzahl aßen von Kalorien pro Tag.

Warum scheinen zusätzliche 3 Stunden Schlaf fettverbrennende Magie zu sein? Li merkt an, dass neuere Studien darauf hindeuten, dass Schlafprobleme zu einem Anstieg des Stresshormons Cortisol führen, was zu Entzündungen und Insulinproblemen führen kann. Beide Probleme können zu einer Gewichtszunahme führen. In einer Studie, die in der Zeitschrift Diabetologia veröffentlicht wurde, wurde festgestellt, dass nur 4 Tage Schlafentzug den Körper weniger empfindlich auf Insulin machen, was das Risiko für eine zusätzliche Fettspeicherung erhöht.

Schlafen Extra-Gewicht ist (Art von) möglich

OK, so dass eine solide Nacht Schlaf ist nicht das einzige, was Sie für Gewichtsverlust Erfolg brauchen, aber es ist eine ziemlich große Sache. "Wenn Gewichtsverlust nähert, Ich sage meinen Patienten, sie sollten sich einen dreibeinigen Stuhl vorstellen, von denen jeder für Diät, Sport und Schlaf steht ", sagt Alexandra Sowa, MD, klinische Ausbilderin für Medizin am Weill Cornell Medical College."Ohne eines der Beine wird die ganze Anstrengung zusammenbrechen." Mit anderen Worten, wenn Sie 9 glorreiche Stunden bekommen, werden Sie Ihre Diät nicht vernachlässigen und das Fitnessstudio ignorieren.

So schlafen Sie tatsächlich Ihren Weg zur Gewichtsreduktion

Also, ja, schlafen ist essentiell, wenn es darum geht, Ihr Gewichtsverlustziel zu erreichen oder es zu erhalten. Aber Sie müssen nicht darüber schlafen. (Ha, Entschuldigung.) Folge diesen Regeln, um deinen Schönheitsschlaf zu verbessern und wecke schließlich leichter auf.

1. Shoot für 6. 5 bis 8. 5 Stunden Schlaf. In einer Studie der Brigham-Young-Universität hatten Frauen, die zwischen 6,5 Stunden und 8,5 Stunden Schlaf hatten, das geringste Risiko, an Fett zuzunehmen.

2. Schlafe gleichzeitig. Jeder. Single. Nacht. Wenn es darum geht, Ihren Körperfettanteil auf dem DL zu halten, ist es wichtiger, nach einem Schlaf zu schlafen, als genug Shuteye zu bekommen, laut der gleichen Studie.

3. Den Thermostat herunterdrehen. Schlafen in kälteren Räumen (denken Sie an 66. 2 ° F) erhöht den Anteil an bren- nendem Fett, verbrennt den Stoffwechsel und verbessert die Insulinsensitivität, pro Studie Diabetes .

4. Ziehe die Blinds. Frauen, die in den dunkelsten Räumen schlafen, sind nach einer Studie aus dem Jahr 1999, die im American Journal of Epidemiology veröffentlicht wurde, 21% weniger wahrscheinlich übergewichtig als diejenigen, die in den leichtesten Räumen schlafen.

5. Schalten Sie die Gadgets aus. Sie haben zweifellos gehört, dass blaues Licht von Ihrem Smartphone den Melatoninspiegel Ihres Körpers abfließen lässt (die handliche Chemikalie, die Ihnen hilft, einzudösen). Untersuchungen der Universität von Granada in Spanien zeigen jedoch auch, dass ein reduzierter Melatoninspiegel die Gewichtszunahme erhöht. Sowa sagt, dass du alle deine Gadgets mindestens 30 Minuten vor dem Zubettgehen ausschalten musst.

6. Vergiss die anderen Faktoren nicht. Gesund zu essen und zusätzliche Bewegung in den Tag zu bringen, sind die Schlüsselkomponenten, um Pfunde fallen zu lassen.

Der Artikel Wie Sie Ihren Weg zur Gewichtsreduktion schlafen lief ursprünglich auf WomensHealthMag. com.

Lassen Sie Ihren Kommentar