6 Frauen enthüllen, was es wirklich ist, eine Menge Gewicht zu verlieren

6 Frauen enthüllen, was es wirklich ist, eine Menge Gewicht zu verlieren
Foto mit freundlicher Genehmigung von julia " Ist das Datieren leichter für dich jetzt, wo du all das Gewicht verloren hast? " Als mich ein College-Klassenkamerad diese Frage bei der Hochzeit eines Freundes stellte, konnte ich nicht glauben, dass jemand annehmen würde, dass das Einzige, was mich davon abhielt, erfolgreich zu sein, nur 30 Pfund betrug.

Foto mit freundlicher Genehmigung von julia

" Ist das Datieren leichter für dich jetzt, wo du all das Gewicht verloren hast? "

Als mich ein College-Klassenkamerad diese Frage bei der Hochzeit eines Freundes stellte, konnte ich nicht glauben, dass jemand annehmen würde, dass das Einzige, was mich davon abhielt, erfolgreich zu sein, nur 30 Pfund betrug. Als ob, magischerweise, mein neuer Körper mir Zugang zu einer Reihe von Dating-Optionen gewährt, die zu meinem vorherigen Gewicht tabu waren.

Während seine Frage irgendwie beleidigend war, macht es Sinn, dass sie denken würde, dass sich das Abnehmen in meinem Leben mehr verändern würde als nur meine Hosengröße. In der Tat, für Menschen, die versuchen, Pfund zu vergießen, ist die Vorstellung, dass die größte Veränderung, die sie erleben werden, ein Rückgang auf der Skala ist, ein häufiges Missverständnis. Experten sind sich einig, dass Menschen, die ihre Gewichtsabnahmeziele erreichen, selten auf die mentalen und physischen Realitäten der Gewichtsabnahme vorbereitet sind.

"Oft haben Frauen eine unrealistische Vorstellung davon, was Abnehmen in ihr Leben bringen kann", sagt Psychotherapeut Kelley Kitley, LCSW. "Sie denken, Ich bin glücklicher oder Ich bekomme meinen Traumjob oder Traumpartner . " Und dann ist da noch das Problem, dass Frauen von ihrem Gewichtsverlust abstürzen, sagt Kitley: "Frauen sagen mir, dass das Erreichen ihres Gewichtsziels ein Adrenalinstoß war", sagt sie. Aber sobald es verblasst, betonen sie, es zurückzugewinnen.

Über die emotionalen Erwartungen hinaus haben Menschen, die an Gewicht verloren haben, auch eine Vorstellung davon, wie sie ihr neues Gewicht halten können. "Die Schwierigkeit der Gewichtskontrolle wird unterschätzt", sagt Bonnie Taub-Dix, RDN , Gründer von BetterThanDieting. com und Autor von Lesen Sie es, bevor Sie es essen .

Wenn man sieht, wie sich die Pfunde ablösen, dass man fühlt, wie sich die Kleidung löst, und all die Komplimente zu hören, bleiben viele Menschen auf dem richtigen Weg, sagt Taub-Dix. Aber Wartung ist ein leiserer Prozess, sagt sie. Du musst immer noch aufpassen, was du isst, aber deine Freunde und die Waage jubeln dir nicht mehr zu, sagt sie.

Hier schütten mehrere Frauen auf das Positive und Negative, das sie nach dem Abnehmen erfahren haben.

Der Artikel '6 Frauen auf was WIRKLICH Lust haben, viel Gewicht zu verlieren' lief ursprünglich auf WomensHealthMag. com.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kelly "Ich bin zuversichtlicher, aber es ist so schwer, motiviert zu bleiben." "Ich war immer schüchtern und bin es immer noch. Aber seit ich das Gewicht verloren habe, ist mein Selbstvertrauen sprunghaft angestiegen." Ich bin nicht so schüchtern, wenn ich mich vernetzen oder neue Leute treffen werde. Ich fühle mich schließlich in meiner Haut wohl. Trotzdem fühlt es sich unglaublich schwer an, mein Gewicht zu halten. Es ist wie Groundhog Day immer wieder - wo liegt die Motivation? Meine neuen Kleider motivieren mich, ich habe mich bemüht, ein anderes Ziel zu finden, um mich auf meine gesunden Gewohnheiten zu konzentrieren.Ich war so lange auf die Skala konzentriert, dass es schwierig ist, sie auf etwas anderes zu verschieben und mich erfolgreich zu fühlen. "

-Kelly, verloren 103 Pfund

Foto mit freundlicher Genehmigung von Ashley" Meine Familie und Freunde machen es schwer zu pflegen. "Ich denke, die schwierigsten Dinge, mit denen ich mich jetzt auseinandersetzen muss, sind meine Familie und meine Freunde. Obwohl mein Lebensstil mich gesünder als je zuvor gemacht hat, werden einige Leute sehr kritisch, dass ich nicht zu meinen alten Wegen zurückgekehrt bin. Obwohl ich so viel esse, urteilen sie, dass ich gesund und fit bin, und haben mich sogar beschuldigt, Essensangelegenheiten zu haben. "

-Ashley, 80 Pfund verloren

WerbungWerbung

Bleiben wir in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzbestimmungen | Über uns

Foto mit freundlicher Genehmigung von erica "Ich bin stolz, aber ich habe immer noch Probleme, meinen Körper zu akzeptieren."

"Nachdem ich mein Ziel erreicht hatte, fühlte ich mich so stolz auf mich selbst, dass ich das getan habe, was ich erreichen wollte! Aber ich habe auch gelernt, dass positives Körperbild und Gewicht nicht unbedingt etwas miteinander zu tun haben. Ich war immer noch unsicher über meine alten Dehnungsstreifen, lose Haut und Fettpolster, selbst nachdem ich mehr als 100 Pfund verloren hatte. Es dauerte eine lange Zeit, bis ich meinen Körper so annahm, wie er war, selbst bei meinem niedrigsten Gewicht. Ich lernte, dass ich die Angst vor dem überstehen musste, was andere über meinen Körper dachten. "

-Erica, verlor 130 Pfund

MEHR: 10 Wege, mit deinen Gewichtsverlustzielen auf dem richtigen Weg zu bleiben

Foto mit freundlicher Genehmigung von Lindsay "Ich vermisse die positive Verstärkung." "Ich habe mein Gewicht 6 Monate lang beibehalten und bin sehr zufrieden damit, wo ich bin. Eine seltsame Sache, die passiert ist, ist, dass die Leute davon Abstand genommen haben, darüber zu kommentieren, wie toll ich die ganze Zeit aussehe, um meinen Körper nur für das zu akzeptieren, was er ist. Ich bin keine Gewichtsverlust-Reise mehr, ich bin nur Lindsay. Es ist in Ordnung, aber ich frage mich: "Ich sehe immer noch gut aus, oder? ! "

-Lindsay, verloren 26 Pfund

Foto mit freundlicher Genehmigung von Julia" Ich fühle mich großartig - aber ich habe immer noch Schwierigkeiten, meinen Körper so zu sehen, wie andere ihn sehen. "

" Ich war überrascht, dass ich zum Das Fitnessstudio am Morgen hat mir das Gefühl gegeben, dass ich mich so gut fühle, dass ich mehr erreicht habe, bevor die Sonne aufging, als einige Leute den ganzen Tag vollbrachten.Auf der anderen Seite konnte ich meinen Fortschritt trotz meiner Bilder nicht sehen "Ich habe mein Ziel getroffen. Meine Klamotten waren lockerer, aber ich konnte es immer noch nicht im Spiegel sehen. Ich hatte nur größere Klamotten. Mein Selbstbild war verzerrt, selbst wenn ich handfeste Zoll und Pfund verlor."

-Julia, verloren 20 Pfund

MEHR: Wie man ein realistisches Zielgewicht auswählt

Foto mit freundlicher Genehmigung von Ellen "Die Leute behandeln mich anders." "Ich wusste nicht, dass das Erreichen meines Zielgewichts mir dabei helfen würde, produktiver zu sein Als mein Essen sich mehr auf das konzentrierte, was mein Körper brauchte, anstatt auf das, was mein Gehirn wollte, hatte ich mehr Energie, gleichzeitig erkannte ich, dass die Leute dich behandeln drastisch anders, wenn Sie übergewichtig sind. Während die Veränderung positiv war, hat sie etwas Pessimismus in mir ausgelöst. Ich erinnere mich an die gleichen Typen, die mich umgehauen oder sogar in der Schule gehänselt hatten. Sie waren plötzlich daran interessiert, mich kennenzulernen.Ich habe besseren Service in Restaurants, Lebensmittelgeschäften - überall! Ich wünschte, die Art und Weise, wie Menschen behandelt wurden, basierte darauf, wie sie andere behandeln - nicht auf ihrer Taille. "

-Ellen, verlor 90 Pfund

Lassen Sie Ihren Kommentar