8 Maniküre Fehler, die du machst

8 Maniküre Fehler, die du machst
Wie heißt das? Gefühl, dass man es bekommt, nachdem man den größten Teil einer Stunde damit verbracht hat, vorsichtig Nagellackflaschen und -feilen und Haarschneidemaschinen zu schwingen - nur um die harte Arbeit in einem Zug zu verwischen? Ja, wir sollten das hier wahrscheinlich nicht drucken. Aber du weißt, was wir sagen.

Wie heißt das? Gefühl, dass man es bekommt, nachdem man den größten Teil einer Stunde damit verbracht hat, vorsichtig Nagellackflaschen und -feilen und Haarschneidemaschinen zu schwingen - nur um die harte Arbeit in einem Zug zu verwischen? Ja, wir sollten das hier wahrscheinlich nicht drucken. Aber du weißt, was wir sagen.

Sie konnten in den Salon schlüpfen und alle zwei Wochen 30 $ oder mehr für eine chipresistente Gelmaniküre ausgeben. Oder Sie können Ihre Nagel-Routine zu Hause aufpolieren. Hier stehen acht Fehler zwischen Ihnen und einer länger dauernden Maniküre, dazu einfache Tricks, um jedes Mal einen DIY-Job zu nageln.

Mehr von Prevention: 7 Dinge, die Ihre Nägel über Ihre Gesundheit sagen

Sie schneiden Ihre Nagelhaut

Das Reinigen der kleinen Hautstücke um Ihren Nagel ist eine Sache. Aber wenn es um Ihre Nagelhaut geht - oder um die dünne, zarte Haut, die an der Basis Ihres Nagelbetts sitzt - halten Sie diese Schnipsel fern. Erstens, es ist fruchtlose Arbeit. "Je mehr Sie schneiden, desto mehr wachsen sie", sagt OPI-Mitbegründer und Executive Vice President Suzi Weiss-Fischmann. Aber noch wichtiger, Nagelhaut ist technisch Narbengewebe, die Bakterien und andere Verunreinigungen aus Ihrem Nagelbett halten, und schneiden sie könnte diese wichtige Barriere zu brechen. Huch.

Nageln Sie es: Wenn Sie das nächste Mal das Bedürfnis verspüren, zu schnippen, tragen Sie einfach ein paar Tropfen nährendes Nagelhautöl auf und drücken Sie es nach einer warmen Dusche mit einem Nagelhautschieber oder Ihrem Handtuch zurück. "Ihre Kutikula ist eine sehr feine Haut, die vor allem im Winter kaum befeuchtet werden kann", sagt Weiss-Fischmann. "Wenn sie nicht befeuchtet sind, können sie reißen und reißen, was, wie Sie wahrscheinlich wissen, sehr schmerzhaft sein kann. "Halten Sie eine Flasche Nagelhautöl auf Ihrem Schreibtisch oder auf Ihrem Nachttisch und fügen Sie ein paar Tropfen hinzu, wenn sie sich trocken fühlen. Oder für eine DIY-Option, streichen Sie etwas Kokosnuss oder Olivenöl aus der Küche, nachdem das Geschirr fertig ist.

Mehr von Prävention: Ihr ultimativer Leitfaden zu Schönheitsölen

WerbungWerbung

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Sie feilen hin und her

Die Spitze Ihres Nagels ist der älteste, zerbrechlichste Teil, und das Hin- und Herbewegen kann Spalten, Abblättern oder sogar Brüche verursachen.

Nagel es: Datei in eine Richtung. Legen Sie den Rand der Datei auf eine äußere Ecke des Nagels und fegen Sie die Datei über die Spitze und halten Sie in der Mitte an. Wiederholen Sie dies in dieser Richtung, bis die gewünschte Form erreicht ist, und wechseln Sie dann die Seiten.

Sie gehen mit dem Puffer über Bord

Das Polieren ist ein wichtiger Schritt in Ihrer Maniküre, da das Glätten der Grate Polierflecken beseitigt und das Polieren der Politur unterstützt. Aber zu hart mit dem Puffer zu schrubben kann Nägel biegsam machen oder sogar brechen.

Nagel es: Sie möchten nur die oberste Schicht Ihres Nagels glätten. Verwenden Sie einen vierseitigen Puffer, polieren Sie die gesamte Oberfläche des Nagels leicht mit der gröbsten Seite und folgen Sie den nächsten drei Seiten, bis sie schön und glänzend sind.Malen Sie dann auf einen Nagelhärter, um Nägel zu unterstützen.

Sie überspringen den Basislack

Haben Sie schon bemerkt, wie viel schöner Ihr Lippenstift ist, wenn Sie mit einem Streichen von Balsam beginnen? Das Gleiche gilt für die Grundierung. "Es bereitet die Nageloberfläche vor, um eine schöne, glatte erste Schicht Politur zu erhalten und gleichzeitig Flecken zu vermeiden", sagt Weiss-Fischmann. Und da es als klebriger Mittelsmann zwischen Ihrem Nagellack und Ihrem Nagel wirkt, hält Ihr Lieblingsschirm viel länger.

Nageln Sie es: Malen Sie eine sehr dünne Schicht Basislack auf frisch polierten und gefeilten Nägeln, und folgen Sie sofort mit Politur (Basisschichten sind entworfen, um sehr schnell zu trocknen, so dass Sie nicht warten müssen). Wenn Sie nur einen Nagel fixieren, tragen Sie die Grundierung auf und warten Sie 60 Sekunden, bevor Sie die Politur auftragen.

Sie tränken Ihre Nägel nicht zuerst

Diese kleine Schüssel mit süssem warmem Wasser, die Sie von Ihrem Maniküre kennen und lieben, ist nicht da, um ein Spa-ähnliches Erlebnis zu kreieren - es macht den Auftrag zu feilen, zu polieren und zu schneiden und schiebt die Kutikula viel einfacher und sicherer. "Wenn man die Nägel ablegt, während sie knochentrocken sind, neigen sie dazu, sich zu teilen", erklärt Weiss-Fischmann. Das gleiche gilt für trockene Nagelhaut und Haut: Sie fragen nach einem Nagel. (Erfahren Sie hier mehr über das Verhindern von Hängematten.)

Nageln Sie es: Weichen Sie die Nägel (oder noch besser, Ihre ganze Hand) 5 bis 10 Minuten in warmem Wasser ein, bevor Sie mit der Maniküre beginnen. Fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzu, um ein entspannendes Erlebnis zu schaffen, oder versuchen Sie Anti-Aging-Arganöl für einen Schub an Vitaminen und extra Feuchtigkeit.

Es gibt zu viel Politur auf Ihrem Pinsel

Dünne Polituren sind der Schlüssel zu einer dauerhaften Maniküre. "Wenn Sie sie zu dick machen, werden sie sich viel leichter ablösen oder abblättern", sagt Weiss-Fischmann.

Nageln Sie es: Tauchen Sie Ihre Bürste und wischen Sie eine Seite auf die Lippe der Flasche, so dass nur eine Seite der Bürste Politur darauf hat. Malen Sie eine super-dünne erste Schicht, warten Sie 60 Sekunden, füllen Sie dann alle dünnen Stellen auf und erreichen Sie die volle Deckung mit einer zweiten Schicht.

Sie beginnen zu streichen, nachdem Sie eine Lotion aufgetragen haben

Die Fertigstellung Ihrer Vorpolitur-Maniküre mit einem weichen Klecks Lotion ist der Schlüssel zu gesunden, jungen Händen. Leider bildet es eine ölige Sperre zwischen Ihrer porösen Nagelplatte und Ihrer Politur.

Nagel ein: Nach der Befeuchtung ein Wattebausch in Nagellackentferner tränken und kurz vor dem Auftragen von Grundschicht oder Nagelhärter über die Nägel streichen.

Sie versiegeln nicht die Spitze

Alle Klopfen Ihres computergesteuerten Tages macht eine Nummer auf den Spitzen Ihrer Nägel. Wenn Sie anfällig für Späne sind, versiegeln Sie die Kante Ihres Nagels mit Politur und Decklack für eine zusätzliche Schutzschicht.

Nageln Sie es: Nachdem Sie Ihre erste Schicht Politur aufgetragen haben, nehmen Sie die Spitze Ihrer Bürste und wischen Sie sie gegen die freie Kante Ihres Nagels hin und her. Mach das gleiche mit der zweiten und oberen Schicht. Runden Sie mit diesem Decklack zwei oder drei Tage später für zusätzliche Versicherung zurück.

Mehr von Prävention: 11 Schönheitsfehler Jede Frau macht

Siehe nächste

Lassen Sie Ihren Kommentar