8 Wonky Weight Loss Strategien, die funktionieren

8 Wonky Weight Loss Strategien, die funktionieren
Foto von Michael H. / William Howell Sprechen Sie sich schlank. Es ist der Name eines Buches und einer Gewicht-Verlust-Strategie, die vom Hypnotherapeuten John Richardson propagiert wird. Er glaubt, dass das, was Sie zu sich selbst sagen - unterbewusst und laut - Ihnen dabei helfen kann, sabotierende Verhaltensweisen zu verhindern.

Foto von Michael H. / William Howell

Sprechen Sie sich schlank.

Es ist der Name eines Buches und einer Gewicht-Verlust-Strategie, die vom Hypnotherapeuten John Richardson propagiert wird. Er glaubt, dass das, was Sie zu sich selbst sagen - unterbewusst und laut - Ihnen dabei helfen kann, sabotierende Verhaltensweisen zu verhindern. Zum Beispiel könnten Sie bei einem Kühlschranküberfall von Mitternacht sagen: "Was mache ich hier? Ist das wirklich was ich will?" Es ist eine Technik, die Brian Wansink, PhD, Direktor des Cornell Food und Brand Lab in Ithaca, New York, und Autor von Slim By Design: Mindless Eating Lösungen für den Alltag gefunden hat Gewicht verlieren. Das Problem ist, viele von uns sind nicht bereit, es zu tun, weil es, na ja, seltsam ist. Aber es ist einen Versuch sehr wert. "Wenn Sie mit einem Snack konfrontiert werden und Sie nicht hungrig sind, sagen Sie sich laut: 'Ich bin wirklich satt, aber ich werde das sowieso essen,'" er berät."Wir haben festgestellt, dass, wenn Menschen diese Aussage laut vortragen, sie zwei Drittel der Zeit nicht essen. Das ist alles, was Sie tun müssen, aber Sie müssen es laut sagen."

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Nicht in der Küche rumhängen

All diese Einrichtungen aus dem 21. Jahrhundert in einer gemütlichen Küche, wie der Computer, der Küchenfernseher und die Küchenliegen? Sie machen uns verwöhnt - und fett. Ganz einfach: "Je mehr Sie in Ihrer Küche herumhängen, desto mehr werden Sie essen", sagt Wansink. Also, wenn Sie sich ausruhen wollen, gehen Sie ins Wohnzimmer.

Verstecke deine Cheerios aus den Augen.

Unabhängig davon, wie viel Platz Ihr Schrank hat oder wie kinderfreundlich Ihre Küche ist, Müslischachteln sollten immer außer Sichtweite und niemals auf Ihren Arbeitsplatten aufbewahrt werden. Warum? Denn wenn Sie nur eine Schachtel Müsli auf Ihrem Tresen haben, werden Sie wahrscheinlich 21 Pfund mehr wiegen als jemand, der das nicht tut, schließt Wansinks Forschung. Und Frauen, die dazu neigen, mehr Zeit in der Küche zu verbringen als Männer, sind besonders anfällig für Getreide: "Es hat einen so genannten Gesundheits-Heiligenschein", sagt Wansink. "In seinen Kisten stehen Sätze wie" enthält Vollkorn "Und" jetzt mit 11 essentiellen Vitaminen und Mineralien. "Das bedeutet, dass es gesund ist, also unterschätzen wir die Kalorien und überessen es, um uns dafür zu belohnen, dass wir so gesund sind." Und das gilt umso mehr, wenn wir es jedes Mal sehen, wenn wir die Küche betreten. Das einzige Essen, das Wansink empfiehlt, den Blick auf Ihre Küchentheke zu behalten? Obst.

Vermeiden Sie "fette Tische" beim Essen.

Foto von Tina Chang / William Howell

Wansink und sein Team fanden heraus, dass Leute, die am Fenster oder in einem gut beleuchteten Teil eines Restaurants saßen, gesündere Speisen bestellten als solche, die an dunkleren Tischen oder Ständen saßen . Und die Gäste, die an zwei Tischen der Bar saßen, tranken durchschnittlich drei weitere Biere oder Mixgetränke (pro Vierertisch) als die, die weiter entfernt saßen. Außerdem, je näher eine Person an einem Fernseher war, desto mehr frittierte Speisen bestellte er. Ob diese Entscheidungen kausal sind oder nicht, muss noch bestimmt werden, aber es kann nicht schaden, eine Tabelle am Fenster anzufordern, oder?

MEHR: 8 Gewichtsverlust Tricks für Menschen, die nicht kochen

Graben Sie Ihren Partner.

Herkömmliche Weisheit würde nahe legen, dass die Zusammenarbeit mit einem Diät-Kumpel sicherstellen wird, dass Sie bei Ihren Zielen für gesundes Essen bleiben (und der leichteste Partner, den Sie rekrutieren könnten, wäre Ihr romantischer Partner). Die Sozialpsychologin Jennifer Jill Harman, PhD, Assistenzprofessorin für Psychologie an der Colorado State University, befragte vor kurzem die Menschen, wie zuversichtlich sie sind, ihre Portionsgrößen alleine und in Gegenwart anderer zu kontrollieren. Sie fand, dass unter 50 übergewichtigen, romantischen Paaren, die sich entschlossen hatten, Gewicht zu verlieren, je erfolgreicher ein Partner war, seine Ernährung zu beschränken und gesünder zu essen, desto weniger selbstsicher war der andere Partner dabei, seine oder ihre eigenen Essensanteile zu kontrollieren."Die Menschen sind weniger zuversichtlich, dass sie ihre Ziele erreichen können, wenn sie sehen, dass andere die gleichen Ziele erreichen", sagt Harman. Das macht eine Gewicht-Verlust-Partnerschaft schwierig. Also versuche etwas anderes: Setze deine eigenen Ziele, alleine.

Erstellen Sie eine Diätstation auf Pandora.

Foto von Michael H. / Getty Images

Sie haben eine Trainingsstation und eine Fahrstation, also warum nicht eine Diätstation? Hintergrundgeräusche haben, wie Untersuchungen gezeigt haben, nicht nur Stimmungen, sondern auch unsere Geschmackswahrnehmung beeinflussen können. In einer Studie von Unilever und der University of Manchester in England aus dem Jahr 2012 wurden blinde Teilnehmer mit einer Auswahl an süßen und herzhaften Speisen gefüttert, während sie weißem Rauschen und zu verschiedenen Zeiten Hintergrundmusik lauschten. Die Teilnehmer bewerteten dann die Intensität der Aromen und wie sehr sie sie genossen. Das weiße Rauschen schien die Geschmackswahrnehmung der Teilnehmer zu dämpfen - sie schmeckten sowohl Salz als auch Zucker weniger intensiv. Während ansprechende Hintergrundmusik die Wahrnehmung von Aromen verbesserte. Und wenn Sie Ihr Essen tatsächlich schmecken können, neigen Sie dazu, es zu genießen und es mehr zu genießen, und Ihr Gehirn registriert, dass Sie gegessen haben, wodurch Sie sich schneller schneller fühlen und weniger essen.

Wiegen Sie sich viel - und immer mittwochs.

Wenn Sie über die Zahlen auf der Skala streiten, ist das nicht Ihre Standard-Weight-Loss-Beratung für Frauen. Aber neue Forschungsergebnisse aus Finnland zeigen, dass es sich dabei um einen Vorschlag handelt, denn je häufiger sich die Diätetiker in der Studie gewogen haben, desto mehr Gewicht verlieren sie. Tatsächlich nahmen Diätetiker, die mehr als eine Woche ohne sich selbst zu wiegen, an Gewicht zu. Diese Befunde sind natürlich nicht unbedingt kausal: Die weniger häufigen Waagen waren vielleicht anfangs weniger ernster mit ihrer Ernährung. Oder vielleicht wurden sie weniger engagiert (und weniger daran interessiert, sich selbst abzuwägen), nachdem sie begonnen hatten, an Gewicht zuzunehmen. Unabhängig davon, laut Wansink, Co-Autor der Studie: "Wenn Sie dünn sein wollen, tun Sie, was dünne Menschen tun." Und dünne Menschen wogen sich im Rahmen dieser Studie regelmäßig - von Tag zu Tag bis zu einmal pro Woche. Eine frühere Studie des gleichen Forschungsteams ergab, dass das Körpergewicht während der Woche natürlich schwankt und dass die meisten Menschen mittwochs am wenigsten wiegen. Wenn Sie sich also nicht dazu verpflichten können, sich täglich zu wiegen, sollten Sie jeden Mittwoch auf die Waage gehen. Wenn Sie niedrige Zahlen sehen, werden Sie motiviert bleiben.

Erreichen Sie scharfes, stark riechendes Essen.

Nur weil Sie sich Kalorien verweigern, heißt das nicht, dass Sie sich intensive Aromen und Aromen verweigern sollten - genau das Gegenteil. Die im Fachjournal Flavour erschienene Studie ergab, dass stärkere Aromen wie Knoblauch- und Zwiebel-Infusionen zu kleineren Bissgrößen führen und kleinere Bissgrößen oft mit dem Gefühl verbunden sind, sich früher voll zu fühlen. Die Studienergebnisse legen nahe, dass die Verbesserung des Geruchs der Lebensmittel, die Sie essen, zu einer Verringerung der Aufnahme pro Biss um 5 bis 10% führen könnte. Zusammen, Aroma aufzustapeln, wie Sie auf Portionsgröße stampfen, könnte Ihren Körper dazu bringen, es früher voll zu denken. MEHR:

8 Hungerunterdrückende Lebensmittel sollten Sie unbedingt essen

Lassen Sie Ihren Kommentar