9 Hochwirksame Arten der Ekzembehandlung

9 Hochwirksame Arten der Ekzembehandlung
Serge Krouglikoff / Getty Images Was es ist Ein Ekzem kann Sie weit, weit außerhalb Ihrer glücklichen Zone führen. "Menschen können nicht schlafen oder sich konzentrieren, und sie jucken ständig, "Donald YM Leung, MD, PhD, Leiter der Abteilung für pädiatrische Allergie und Immunologie bei National Jewish Health in Denver.

Serge Krouglikoff / Getty Images

Was es ist

Ein Ekzem kann Sie weit, weit außerhalb Ihrer glücklichen Zone führen. "Menschen können nicht schlafen oder sich konzentrieren, und sie jucken ständig, "Donald YM Leung, MD, PhD, Leiter der Abteilung für pädiatrische Allergie und Immunologie bei National Jewish Health in Denver. Mehr als die Hälfte der 31,8 Millionen Amerikaner mit dieser Hauterkrankung haben schwere Fälle. Was auch immer Sie tun, kratzen Sie nicht. Kratzen macht die Haut anfällig für Infektionen; Es rötet die Haut und lässt sie anschwellen, reißen, sickern, krusten, schuppen und / oder verdicken.

Warum es passiert

"Drei Dinge verursachen ein Ekzem: eine beeinträchtigte Hautbarriere, ein Immunsystem, das schief gehen kann, und die Exposition gegenüber Dingen, die es schief machen", sagt Matthew J Zirwas, MD, von der National Eczema Association. Stress oder trockenes Klima können zu Ausbrüchen bei empfindlichen Menschen beitragen, sagt Leung. Allergien können mit Ekzemen koexistieren. Hier ist was helfen kann.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Massage

Sanfte Abreibungen mit natürlichen Ölen befeuchten die Haut und helfen Ihnen, sich zu entspannen, sagt Peter A. Lio, MD, Assistenzprofessor für klinische Dermatologie an der Nordwest-Universität Feinberg School of Medicine. "Er sagt." Es enthält gute Fette und scheint die Barrierefunktion der Haut zu verbessern. " Eine Studie fand heraus, dass sich Ekzem-Symptome verbesserten, wenn Kinder (3 bis 7 Jahre) jeden Tag 8 Wochen lang Massagen erhielten. In einer anderen Studie erlebten Kinder weniger Angst und Hautrötung, Juckreiz, Schuppung und Verdickung, wenn ihre Eltern ihnen täglich 20-minütige Massagen gaben. Vermeiden Sie Massage, wenn die Haut gerissen oder weinerlich ist.

MEHR: 5 Möglichkeiten, sich eine wunderbare Massage zu gönnen

Hypnotherapie

Foto von Jaime Monfort / Getty Images

Das Lernen, sich über Ausbrüche nicht zu ärgern, könnte Symptome verursachen überschaubarer, sagen Hypnotherapeuten. In einer Hypnotherapiesitzung entspannen Sie sich und konzentrieren sich auf Ihr inneres Selbst, sagt Elizabeth Fung, PhD, eine Psychotherapeutin in Chicago, die mit Ekzempatienten arbeitet. Wenn Sie langsam und tief atmen, könnte Ihr Therapeut Wege vorschlagen, wie Sie Juckreiz und Kratzen reduzieren können. "Nach einigen Sitzungen sagen die Leute:" Ich kratzte oder kratzte nicht so viel ", sagt Fung. Nach den ersten Sitzungen rät sie den Patienten, 3 bis 5 Mal täglich 10 bis 15 Minuten Selbsthypnose zu üben. (Bonus: Wissenschaft sagt, dass Hypnose dein Sexualleben antreiben kann.)

Vitamin D

Scores der letzten Studien verbinden, genug Vitamin D zu Ekzem Symptomverbesserung zu erhalten. "Ich empfehle, dass meine erwachsenen Patienten 2000 IU Vitamin D nehmen ein Tag ", sagt Lio. Menschen mit einem angemessenen Vitamin-D-Spiegel hatten mildere Ekzemsymptome als diejenigen, die einen niedrigen D-Spiegel aufwiesen, wie Studien aus dem Jahr 2013 zeigen.

MEHR: Die 10 schlimmsten Dinge, die passieren können, wenn Sie wenig Vitamin D haben

Klimaregelung

Trockene Luft saugt Feuchtigkeit von der Haut und verschlechtert Ekzeme, also achten Sie auf Raumfeuchtigkeit, schlägt vor Nanette Silverberg, MD, klinische Professorin für Dermatologie an der Columbia University. Schwitzen, wenn das Quecksilber steigt, verschlimmert auch die Symptome. Im Winter kann ein Kühlluftbefeuchter und im Sommer eine Klimaanlage oder ein Luftentfeuchter eingesetzt werden. (Berücksichtigen Sie auch diese Mittel gegen trockene Haut.)

Einweichen und Versiegeln

Ein tägliches 20-minütiges Bad in lauwarmem Wasser stellt die Feuchtigkeit für ausgedörrte, zu Ekzemen neigende Haut wieder her. (Heißes Wasser ist zu trocken für zarte Haut.) Einweichen wäscht auch Allergene und Bakterien weg, sagt Leung. Verwenden Sie schonende, duft- und farbstofffreie Reinigungsmittel mit niedrigem pH-Wert.Nach dem Baden die Haut mit einem Handtuch leicht tupfen und anschließend auf die noch feuchte Haut auftragen, um die Feuchtigkeit zu versiegeln. Während des Tages, verschönern Sie eine Feuchtigkeitscreme, wenn sich die Haut trocken anfühlt. Bitten Sie Ihren Hautarzt, ein gutes Produkt zu empfehlen, oder konsultieren Sie den Leitfaden der National Eczema Association.

Akupressur und Akupunktur

Foto von Mel Yates / Getty Images

Aktuelle Beweise deuten darauf hin, dass Akupressur und Akupunktur "das Nervensystem ablenken und Schmerzen und Juckreiz lindern können", sagt Lio. In seiner Studie von 2011 linderte die Akupressur den Juckreiz und reduzierte die Menge der verdickten Haut, die das ständige Kratzen verursacht. Die Patienten setzten 3 Wochen lang 4 Wochen lang Druck auf einen Akupunkturpunkt innerhalb des Arms in der Nähe des Ellenbogens und berichteten, dass der Juckreiz signifikant abnahm und die Haut besser aussah. (Weitere alternative Therapien, die tatsächlich funktionieren.)

Topische Glukokortikosteroide

Over-the-counter und verschreibungspflichtige Steroid-Cremes "arbeiten innerhalb weniger Tage, um Juckreiz zu lindern", sagt Silverberg. Dosierung und Häufigkeit variieren, obwohl idealerweise topische Steroide nicht mehr als zweimal täglich angewendet werden, da sie die Haut verdünnen können. Silverberg kann einen Patienten eine niedrig dosierte OTC-Creme und eine dicke Feuchtigkeitscreme versuchen lassen. Wenn diese nicht helfen, verschreibt sie immer stärkere Dosierungen einer Steroid-Creme, bis sie einen Wirkstoff findet, der funktioniert. "Oft beginnt ein Arzt mit einer Dosis mittlerer Stärke, Bereiche, die sich nicht verbessern, können dann mit einem stärkeren behandelt werden Eins ", sagt sie.

Antihistaminika

Diese Medikamente können Juckreiz lindern, sagt Silverberg. Sie blockieren die Wirkung von Histaminen, Chemikalien im Körper, die eine allergische Reaktion auslösen. Viele Antihistaminika machen Sie schläfrig; Verwenden Sie diese nur vor dem Schlafengehen, um Ihnen zu helfen, juckreizfrei zu schlafen.

Phototherapie

Bestimmte ultraviolette Wellenlängen können die Entzündung verringern, die Widerstandskraft der Haut gegen Bakterien erhöhen und den Vitamin-D-Spiegel der Haut erhöhen, sagt Zirwas. Zwei Arten funktionieren am besten: Die Schmalband-Lichttherapie setzt die Patienten 2 bis 3 Mal pro Woche ultravioletten B-Wellenlängen aus; Breitbandlichttherapie, ein älterer Typ, verwendet ebenfalls UVB-Wellenlängen, erfordert jedoch mehr wöchentliche Sitzungen. Bei beiden stehen Sie während der Sitzungen in einer Bräunungsmaschine (normalerweise 30); die Behandlungszeit wird von weniger als einer Minute auf einige Minuten erhöht. Nebenwirkungen können Sonnenbrand sein.

MEHR: 7 Beauty-Boosting Supplements

Lassen Sie Ihren Kommentar