Bist du ein Diät-Perfektionist?

Bist du ein Diät-Perfektionist?
Wenn Sie eine Aufgabe erhalten, tun Sie es entweder richtig oder gar nicht? Streben Sie nach Perfektion im Leben, ob es ein makelloses Zuhause ist oder überall früh ankommt? Und bringen Sie die gleichen hohen Standards in Ihren Ernährungsplan? Ein perfektionistischer Dieter zu sein ist "die Alles-oder-Nichts-Mentalität", sagt Dawn Jackson Blatner, RD, eine Sprecherin der American Dietetic Association und Autorin von The Flexitarian Diet "Das wirkliche Leben ist dieser perfekten Ess-Haltung einfa

Wenn Sie eine Aufgabe erhalten, tun Sie es entweder richtig oder gar nicht? Streben Sie nach Perfektion im Leben, ob es ein makelloses Zuhause ist oder überall früh ankommt? Und bringen Sie die gleichen hohen Standards in Ihren Ernährungsplan?

Ein perfektionistischer Dieter zu sein ist "die Alles-oder-Nichts-Mentalität", sagt Dawn Jackson Blatner, RD, eine Sprecherin der American Dietetic Association und Autorin von The Flexitarian Diet "Das wirkliche Leben ist dieser perfekten Ess-Haltung einfach nicht förderlich." Das Verlangen nach Perfektion kann von deinen Eltern gelernt werden oder davon, in einer Kultur zu leben, die von Schönheit und Reichtum besessen ist. Sie werden täglich daran erinnert, was Sie haben oder aussehen könnten, wenn Sie nur ein bisschen härter arbeiten und mehr Selbstkontrolle hätten.

Wann immer Sie ein neues Gewichtsverlust-Programm starten, ist es normal, dass Sie die Regeln genau befolgen. Sie vertrauen darauf, dass es Ihnen gelingt, unerwünschte Pfunde abzuschmelzen. Sie sind davon überzeugt, dass diese Herangehensweise die richtige ist - bis Sie die vertrauten Geschwindigkeitsbegrenzungen, wie zum Beispiel übermäßiges Kumpeln bei einer Feierabend-Happy-Hour, erreichen und Ihre Entschlossenheit zum Stillstand kommt.

Wenn Sie mehrere dieser Fragen mit Ja beantworten können, könnten Sie ein perfektionistischer Dieter sein:

1. Beginnen Sie Ihr neues Programm normalerweise an einem Montag?

2. Benutzt du die Wörter gut und schlecht, um bestimmte Nahrungsmittel und dein Essverhalten zu beschreiben?

3. Möchten Sie den Prozess in der Regel beschleunigen, indem Sie weniger essen, als Ihr Programm Ihnen vorschlägt, um Ihr Ziel zu erreichen?

4. Erwarten Sie zu leiden, sich ausgehungert und beraubt fühlen?

5. Erwarten Sie, Ihre Lieblingsspeisen vollständig zu eliminieren?

6. Fallen Sie vom Wagen und werfen das Handtuch, nachdem Sie nur eine ungesunde Nahrungsmittelwahl getroffen haben?

7. Sind Sie überzeugt, dass gescheiterte Versuche in der Vergangenheit auf mangelnde Anstrengung zurückzuführen waren und / oder fokussiert geblieben sind?

Wenn Ihnen diese Muster und Einstellungen bekannt vorkommen, könnten Sie sich unnötigerweise auf ein Versagen einstellen. Die guten Nachrichten? Sie können erfolgreich abnehmen und es ohne Diät "perfekt" und versuchen, einen Plan auf den Buchstaben zu folgen.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Befolgen Sie diese 7 Gewichtsverlust Lösungen und Sie werden die Perfektionist Falle ein für alle Mal zu entkommen:

1. Fangen Sie nicht an einem Montag an

Laut einer Studie von Brian Wansink, PhD, dem Autor von Mindless Eating , sagten 46% der Menschen, dass ihr letzter Versuch, ein Gewichtsverlust-Programm zu beginnen, begann Montagmorgen. Diese Studie ergab, dass 31% dieser Diätetiker bis Dienstag Nacht ihren Plan bereits aufgegeben hatten.Eine Diät an einem Montag zu beginnen, lässt Sie glauben, dass das Wochenende Ihre "letzte Mahlzeit" ist, sagt Alyse Levine, MS, RD. Du sagst dir selbst, Ich kann essen, was ich will, weil es das letzte Mal ist, dass ich diese Nahrungsmittel essen werde. Am Montag werde ich wieder streng sein. Aber wenn dein neuer Ernährungsplan nicht befriedigend ist, könntest du schnell Hunger und Willenskraft haben, was dazu führt, dass du, sagen wir, am Dienstagnachmittag zurückgehst, wenn ein Kollege dir Bonbons aus ihrem Bonbon-Gericht anbietet.

Statt bis zu einem bestimmten Tag zu warten, um mit Ihrer Diät zu beginnen, beginnen Sie schon bei Ihrer nächsten Mahlzeit gesündere Entscheidungen zu treffen - selbst wenn es nur eine kleine Abwechslung ist, wie zum Beispiel Ihr Mittags-Sandwich mit Senf anstelle von Mayo. Wenn perfektionistische Diätetiker sogar leicht entgleist sind, werden sie wahrscheinlich für den Tag aufgeben und "morgen wieder anfangen" oder "am Montag neu beginnen". Aber "die nächste Mahlzeit oder Essensgelegenheit ist eine Zeit, sich zu erfrischen, um wieder gesund essen zu gehen", sagt Blatner.

2. Bereinige deine Sprache

Vermeide es, "gut" und "schlecht" zu verwenden, um dich selbst und die Nahrungsmittel, die du isst, zu beschreiben. Diese Wörter fördern die Alles-oder-Nichts-Denkweise, der Sie zu entkommen versuchen. Levine ermutigt ihre Kunden, sich selbst das nachgiebige Essen zu schmecken, das sie sich wünschen, und sich selbst zu fragen, ob sie es so genießen, wie sie es sich vorgestellt haben. Sie sagt, dass Diätetiker oft nicht einmal den Geschmack des "schlechten Essens" genießen, sondern es essen wollen, weil es etwas ist, von dem sie denken, dass es es nicht haben sollte. Die verbotene Natur des Essens ist oft attraktiver als der tatsächliche Geschmack. Dieses rebellische Verhalten spiegelt den Kampf zwischen dem Versuch wider, Ihren super strengen Regeln zu folgen und sich von Zeit zu Zeit eine Pause zu machen.

Es ist okay, gelegentlich nachzugeben; Achte nur darauf, dass das Essen, das du dir gönnst, es wert ist. "Denk nicht an ein Essen, das gut oder schlecht ist", sagt Levine. "Denk daran, wie sich dein Körper fühlt, wenn du ein gesundes Essen statt eines anderen ungesunden Essens isst. " Sie sagt ihren Kunden, dass sie sich vorstellen müssen, was ein gesunder Snack wie ein Apfel mit Erdnussbutter während des Arbeitstages für ihr Energieniveau bedeutet, im Gegensatz zu einer Tüte Chips, und sie ermutigt, mit jedem Snack zu experimentieren und den Unterschied zu bemerken wie sie sich danach fühlen. Es ist in Ordnung, Leckereien zu gönnen, fügt Levine hinzu. Genießen Sie einfach eine kleine Portion und genießen Sie die Aromen, die Sie lieben.

MEHR: 16 kleine Änderungen für große Gewichtsverlust

3. Hört auf, euch selbst zu verhungern

Eine Perfektionistin ist es gewohnt, das zu erreichen, was sie will, indem sie darüber hinaus geht, um die Beste zu sein - und als Erste dort anzukommen. Also, natürlich, diese dedizierte Denkweise auf Ihren Gewichtsverlust Plan anzuwenden und mehr Kalorien zu schneiden, als Ihre Diät verlangt, sollte Sie in Rekordzeit zu Ihrem Ziel bringen, richtig? Teile übermäßig zu reduzieren, bis man ausgehungert ist, wird langfristig nicht funktionieren, sagt Blatner: "Hunger ist der beste Feind für gute Absichten. Hunger wird dich sabotieren."

Stattdessen empfiehlt sie, dir zu berichten, was auf deinem Teller ist füllen Sie gesunde Lebensmittel auf, die weniger Kalorien enthalten: "Essen Sie mehr Gemüse und weniger Steak und Kartoffeln.Anstatt alles klein zu haben, sollten Sie den Obst- und Gemüsesektor vergrößern, damit Sie sich satt fühlen und später weniger essen. "Blatner empfiehlt, drei Mahlzeiten und zwei Snacks pro Tag zu sich zu nehmen Sie sagt, wenn Menschen versuchen, zu perfekt zu essen, fühlen sie sich physisch und emotional unzufrieden, so dass sie viel hirnloses Mampfen und Zwischenmahl machen, was den Gewichtsverlust verhindern kann zufrieden sein, indem man gut abgerundete Mahlzeiten isst und Snacks auf 200 Kalorien oder weniger hält.

4. Leiden Sie nicht durch

Verbinden Sie einen knurrenden Magen, Reizbarkeit und täglichen Entzug mit Gewichtsverlust? "Eine rote Flagge, die Eine Diät wird nicht funktionieren, wenn es schwierig zu pflegen ist ", sagt Blatner." Idealerweise sollte die Art, wie Sie essen, um Gewicht zu verlieren, wie Sie für den Rest Ihres Lebens essen. "Blatner schlägt vor, Sie bewerten, wie schwierig Ihre Essen Plan fühlt sich auf einer Skala von 1 bis 10. Sie sagt yo Du solltest fühlen, als wärst du bei einer 7, die Anstrengung, Bewusstsein und Planung erfordert, aber keine 9 oder 10, von denen du weißt, dass du nicht für immer mithalten kannst.

5. Lass deine Lieblingsspeisen nicht auskippen

Die beste Möglichkeit, Heißhunger unter Kontrolle zu halten, ist, dir die Erlaubnis zu geben, sie gelegentlich ohne Schuld als Teil deines Gewichtsverlustprogramms zu haben. "Wir treffen Hunderte von Entscheidungen über Essen jeden Tag, und wir können sie nicht alle perfekt machen ", sagt Blatner." Sie müssen sich wackeln lassen. " Um das Risiko des Überessens zu minimieren, schlägt sie vor, nachgiebige Lebensmittel in sozialen Situationen zu genießen, anstatt allein. Wenn Sie Lust auf Pizza haben und wissen, dass es schwierig sein wird, bei einem Stück Halt zu machen, wenn Sie mit einem ganzen Kuchen zuhause konfrontiert werden, laden Sie Freunde zu einer Pizza-Party ein. Ablässe können Teil Ihrer regelmäßigen Ernährungsprogramm sein, wenn es in Maßen getan wird, sagt Blatner. Sie erzählt den Kunden, dass es besser ist, nur eine Pizza mit einem großen Salat zu essen, als Pizza zu vermeiden. "Wenn Sie ein bestimmtes Essen lieben, werden kontrollierte Portionen Sie nicht entgleisen, sondern helfen Ihnen dabei, näher an Ihrem Plan zu bleiben an anderen Tagen ", sagt sie.

6. Mach dich nicht fertig.

Du bist letzte Nacht im Restaurant über Bord gegangen. Jetzt fühlst du dich aufgebläht, schuldig und bereit, dich selbst zu verprügeln - während du nach einem Pint Eis trinkst. Treten Sie weg von der Tiefkühltruhe - und erkennen Sie, dass, obwohl Sie ein Urteilsvermögen verloren hatten, es noch schlimmer ist, aufzugeben. "Werfen Sie nicht das Handtuch", sagt Blatner. "Denken Sie darüber nach, wie das passiert ist, warum und was passiert ist Sie können es in Zukunft tun, um es zu verhindern. " Über hat es gemacht? Wie man vom Überessen zurückprallt und schnell Gewicht verliert.

7. Vergessen Sie die Vergangenheit

Es ist leicht, Schuldgefühle und Scham über Gewichtsverlust-Strategien zu haben, die Sie in der Vergangenheit versucht und aufgegeben haben, bevor Sie Ihre erhofften Ergebnisse erzielen. Levine schlägt vor, dass die Dieter sich vor dem Beginn eines neuen, gesunden Ernährungsplans Zeit nehmen, über die Gründe nachzudenken, die frühere Versuche nicht funktionierten. "[Die meisten Diätetiker] beschuldigen ihre Gewichtszunahme beim Essen bestimmter Nahrungsmittel", sagt Levine."Aber wenn sie wirklich darüber nachdachten, wie sie diese Lebensmittel zu sich nahmen, wetteten sie, dass die meisten Mahlzeiten und Snacks mit Schuldgefühlen gegessen und schnell in den Mund geschaufelt wurden. Oder sie aßen gedankenlos, wenn sie sich gestresst, müde, gelangweilt, ängstlich oder einsam fühlten . "

Ein Ausgangspunkt für jeden Perfektionisten, der Diät hält, besteht darin, sich darauf zu konzentrieren, alle Mahlzeiten und Snacks achtsam zu essen; Das heißt, setzen Sie sich an den Tisch und genießen Sie Ihr Essen ohne irgendwelche Ablenkungen, wie das Ansehen einer Lieblingsfernsehsendung, das Lesen der Zeitung oder das Überprüfen von E-Mails. "Dies wird Ihnen helfen, das Essen wirklich zu schmecken und mit Ihnen in Kontakt zu bleiben Hunger und Sättigungsgefühl, damit Sie aufhören können, wenn Sie zufrieden sind ", sagt Levine. Und wenn Sie sich wieder in dieses Alles-oder-Nichts-Denken zurückziehen, atmen Sie tief durch und wiederholen Sie diesen Satz von Blatner: "Der Schlüssel zu optimaler körperlicher Gesundheit und seelischem Wohlbefinden ist Fortschritt, nicht Perfektion."

MEHR: 16 einfache Möglichkeiten, ein bisschen weniger zu essen

Lassen Sie Ihren Kommentar