Kannst du dich selbst dünken?

Kannst du dich selbst dünken?
In den ersten 48 Jahren seines Lebens ging Steve Reynolds nie zu Bett, ohne zuerst eine große Schüssel Eis zu genießen. Bei 6 Fuß 4 Zoll, Reynolds schnell gelernt, seine Größe zu seinem Vorteil zu nutzen - zuerst als College-Football-Spieler, dann als Gründer Pastor der Hauptstadt Baptistenkirche in Annandale, Virginia.

In den ersten 48 Jahren seines Lebens ging Steve Reynolds nie zu Bett, ohne zuerst eine große Schüssel Eis zu genießen. Bei 6 Fuß 4 Zoll, Reynolds schnell gelernt, seine Größe zu seinem Vorteil zu nutzen - zuerst als College-Football-Spieler, dann als Gründer Pastor der Hauptstadt Baptistenkirche in Annandale, Virginia. Im Jahr 2006 fand sich Reynolds auf dem Altar bei 340 Pfund mit hohem Blutdruck, hohem Cholesterinspiegel, Diabetes und einem sehr harten Herzen.

"Ich war da oben und sprach über andere Körpersünden, und die ganze Zeit hatte ich Soße, die mir über das Kinn tropfte", sagte Reynolds, jetzt 55. "Das nennt man einen Heuchler. "

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Um sicherzustellen, dass er bei seinen Enkeln dabei war, wandte sich Reynolds an die Bibel - "das größte Gesundheitsbuch der Welt" - und fand das Wort "Körper" 179 Mal. Er löste schnell die Eiscreme-Gewohnheit, fing an, sich auszuüben, und entwickelte zufällig Bod4God, ein Glauben-basiertes Gewichtverlustprogramm, das für mehr als 17.000 Pfund verantwortlich ist, die innerhalb der Hauptstadt-Baptistengemeinschaft allein verloren sind, einschließlich über 100 sein eigenes.

Das Vier-Tasten-Programm, das jetzt in Kirchen im ganzen Land stattfindet, ist nur eines von vielen neuen Programmen zur Gewichtsreduktion und Wellness, die in religiöser oder spiritueller Tradition wurzeln. Wie viele andere auch, beinhaltet Bod4God die konventionellen Säulen der Gewichtsreduktion - Diät, Bewegung und die Wichtigkeit eines Unterstützungsnetzwerkes. Aber was Bod4God im Einklang ist, ist eine Idee, die Andrew Newberg, MD, Autor von Wie Gott dein Gehirn verändert , und unzählige andere Forscher erkannt haben: um Erfolg mit jedem Programm zu gewährleisten, das das Physische und das Subjektive beinhaltet, Ob es Gewichtsverlust, Stressabbau oder die Einhaltung einer medizinischen Behandlung ist, muss die Person wirklich glauben.

"Wenn ein Patient etwas tut, das sich gut für ihn anfühlt und seiner eigenen Lebensphilosophie entspricht, wird er die meisten Vorteile haben", sagt Dr. Newberg. Wenn du ein Beweger und ein Shaker bist, wird Sitzmeditation das nicht für dich tun. Aber wenn du, wie die Anhänger von Bod4God, die Bibel brauchst, um dich für die Keksdose zur Rechenschaft zu ziehen, erhältst du mehr Macht.

Der Unterschied zwischen regulären Programmen zur Gewichtsabnahme und Glaubensbasierten, laut Jimmy Peña, dem Gründer des bibelbasierten Fitnessprogramms PrayFit, ist der warum . Sie könnten versuchen, schlank zu werden, um den Ausbruch von Diabetes zu verhindern oder in die weiße Jeans des letzten Jahres zu passen.Aber für die Anhänger von PrayFit ist die Motivation biblisch. Buchstäblich. "Die Bibel ist voll von Geschichten von Männern und Frauen, die in ihrem Leben Hindernisse durch Glauben überwunden haben", sagt Peña. "Wir können so viele dieser Geschichten auf unsere Gesundheit anwenden. "Und er macht jeden Tag in seiner PrayFit Daily Kolumne. Der ehemalige Fitness-Direktor bei Muscle and Fitness und Prominenter Personal Trainer erzählt einen Auszug aus der Schrift auf die Reise seiner Anhänger zu einem fitteren, gesünderen Selbst. Beyond PrayFit täglich, enthält der Plan einige Besonderheiten - es gibt eine 33-tägige Body Toning DVD, ein Buch, 10-Minuten-Workouts und gesunde Ernährungstipps. Es ist weniger ein Plan und mehr eine Philosophie - nicht anders als das Bod4God-System. Es gibt keine Schrittzähler oder Wiegen. "Wir motivieren nicht durch Eitelkeit - das müssen wir nicht", sagt er. "Wir haben genug Motivation mit dem Glauben. "

Die inspirierenden Erfolgsgeschichten von Programmen wie Bod4God und PrayFit zeigen Trimmer, komplett veränderte Körper - aber ihre Muskeln sind nicht die einzigen, die stärker werden. Wenn du dich auf einen Glauben durch Gebet oder Meditation oder tiefgründige Gedanken konzentrierst, sagt Newberg, aktivierst du die Konzentrationszentren in deinem Gehirn, die Gedächtniskreise hervorbringen. Diese Schaltkreise verbinden die Erfahrung mit anderen Konzepten und schaffen eine starke Verbindung zwischen den Neuronen. "Neuronen, die zusammen feuern, verbinden sich", sagt er, und je mehr du das Ave Maria wiederholst oder Achtsamkeit praktizierst, desto tiefer werden diese Verbindungen. "Es ist ultimative innere Verbundenheit. Diese Lehren werden tatsächlich zu einem Teil des neuralen Substrats, von dem Ihr Gehirn denkt, dass es mit einer positiven Erfahrung übereinstimmt. "

Der Glaube ist schwer zu studieren, und es hilft nicht viel von dem, was in Bezug auf wissenschaftliche Beweise existiert, nur anekdotisch: Zwei neuere Studien in zwei verschiedenen Zeitschriften fanden israelische Erwachsene, die Synagoge besuchten, größeres physisches und psychologisches Wohlbefinden -vally erklärt. Und die Dutzende von Studien aus dem Beginn des Jahrhunderts sehen ähnlich aus und berichten von neueren Erkenntnissen über bessere Behandlungsresultate, stärkere Genesungen und noch niedrigere Mortalitätsraten bei religiösen Gruppen ohne viel konkrete Erklärung.

"Das Gehirn kümmert sich nicht um Genauigkeit, sondern um Anpassungsfähigkeit", erklärt Newberg. "Unser Gehirn versucht letztlich, eine Realitätserfahrung zu schaffen, die für uns funktioniert und uns zum Überleben befähigt. "Also, diese Frau auf ihren Knien, die Gott dafür dankt, dass ihr Kind krebsfrei ist, weil diese Erfahrung für sie so real ist, ist es von diesem Moment an Teil ihrer angeborenen Realität.

Es ist eine bekannt: Gebet hat die gleiche Wirkung auf deinen Körper wie Meditation. Ähnlich wie bei einem Yogakurs oder einer 5-minütigen Achtsamkeitssitzung aktiviert ein Moment mit Gott die Regionen des Gehirns, die für Konzentration und emotionale Reaktionen verantwortlich sind, während sie diejenigen für Stress unterdrücken, was letztlich die Kaskade des Stresshormons Cortisol stoppt um eine Entzündung, eine geschwächte Immunantwort und, ja, Gewichtszunahme zu verursachen.

Interessanterweise bestehen sowohl Reynolds als auch Peña darauf, dass ihre Programme nicht überkonfessionell sind. Diejenigen, die ihren Glauben an die Geschichten der Bibel finden, werden sich bei PrayFit zuhause fühlen, sagt ihr Anführer. Und während die Mehrheit der Bod4God-Enthusiasten Christen sind, sagt Reynolds, dass auch Muslime und Atheisten Erfolg haben. "Eine Kalorie ist eine Kalorie, ob Sie Christ sind oder nicht", sagt Reynolds. "Ich neige dazu, zu denken, dass ich einen Standard habe, um zu gehen - die Bibel. "

Aber wenn Sie ein Christ sind, würden Sie vielleicht noch ein paar dieser Kalorien zu sich nehmen, laut einem Bericht von Purdue, dass Christen die übergewichtigste religiöse Gruppe sind. Reynolds erinnert an eine Kultur der reichen Sonntagsessen - besonders im Süden. "Es ist die Sünde, die du begehen kannst. Wir rauchen nicht, aber wir machen viel Glück ", sagt er lachend. "Ich versuche nur, die Kultur neu zu setzen. "

Glaubensbasierte Wellnessprogramme gehen zwischen zwei sehr unterschiedlichen Disziplinen vor - einer, der auf evidenzbasierten Wahrheiten beruht, einer auf der Überzeugung und der Hoffnung, dass eine höhere Macht am Werk ist. Aber ob sie ihren Lebensunterhalt damit verdienen, das Wort der Bibel zu predigen, das Gehirn zu studieren oder als Fitness-Experte zu dienen, es gibt einen eher säkularen gemeinsamen Nenner für Erfolg: ein starkes Gemeinschaftsgefühl ("Soziale Unterstützung wirkt sich sehr positiv aus auf Gesundheit ", sagt der Wissenschaftler Dr. Newberg.).

Es ist das Herzstück eines engmaschigen Yogastudios, des Weight Watchers-Treffens und gilt ganz sicher für die Philosophien, die Bod4God und PrayFit zum Funktionieren bringen. Dich mit Leuten umgeben, die deine Reise unterstützen und ähnliche Ideen teilen, egal ob sie die Bibel, die Politik oder deine Sicht auf das Essen tierischer Produkte betreffen, ersetzt Frustration mit, wage es zu sagen, Glaube, um Erfolg zu haben.

Mehr zu Prävention: Glaubensheilung

Lassen Sie Ihren Kommentar