Kokosnusshügel

Kokosnusshügel
Sie können dafür ungesüßte oder gesüßte Kokosnüsse verwenden, aber verwenden Sie geschredderte Kokosnuss, nicht geschält. Gesamtzeit1 Stunde 35 MinutenZutaten9 CountServing Size Zutaten 1/2 Tasse brauner Reis 1 3/4 Tassen Milch 1/3 Tasse Honig 2 Esslöffel Maisstärke 1 / 2 Tasse gehackte Pekannüsse 1 Teelöffel Vanilleextrakt 3 große Eier, getrennt 1/2 Tasse Kokosraspeln 1/4 Tasse sehr fein gemahlene Pekannüsse Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher: Buy Now Wegbeschreibung Vorbereitung: 20

Sie können dafür ungesüßte oder gesüßte Kokosnüsse verwenden, aber verwenden Sie geschredderte Kokosnuss, nicht geschält.

Gesamtzeit1 Stunde 35 MinutenZutaten9 CountServing Size

Zutaten

  • 1/2 Tasse brauner Reis
  • 1 3/4 Tassen Milch
  • 1/3 Tasse Honig
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 1 / 2 Tasse gehackte Pekannüsse
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 große Eier, getrennt
  • 1/2 Tasse Kokosraspeln
  • 1/4 Tasse sehr fein gemahlene Pekannüsse
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Buy Now

Wegbeschreibung

Vorbereitung: 20 MinutenKoch: 75 Minuten
  1. Koch den braunen Reis nach den Anweisungen des Pakets. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. 6 individuelle Puddingförmchen mit Butter bestreichen und in eine kleine Bratpfanne geben.
  3. In einem mittelgroßen Kochtopf die Milch, den Honig und die Maisstärke vermischen und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie dickflüssig sind. Vom Herd nehmen und Reis, Pekannüsse und Vanille unterrühren.
  4. In einer kleinen Schüssel das Eigelb schlagen. Unter ständigem Rühren die Eigelbe zur Milchmischung hinzufügen. In die Puddingbecher gießen.
  5. Legen Sie die Bratpfanne auf einen herausgezogenen Ofenrost und geben Sie heißes Wasser in die Mitte der Tassen. Backen für 30 Minuten oder bis fest. Etwas abkühlen lassen, dann auf einem gebutterten Backblech ausklopfen. (Lassen Sie den Ofen an.)
  6. Inzwischen in einer kleinen Schüssel die Kokosnuss und die gemahlenen Pekannüsse mischen.
  7. Schlagen Sie das Eiweiß mit einem elektrischen Mixer steif, aber nicht trocken. Über die Ober- und Unterseiten der Puddings verteilen. Streuen Sie die Kokosnuss-Pekannuss-Mischung über das Eiweiß.
  8. In den Ofen zurückkehren und 5 Minuten backen oder bis die Kokosnuss leicht gebräunt ist.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 326kcal
  • Kalorien aus Fett: 193kcal
  • Kalorien aus Satfett: 48kcal
  • Kalorien aus Transfat: 1kcal
  • Fett: 22g
  • Gesamt Zucker: 20g
  • Kohlenhydrate: 29g
  • Gesättigte Fettsäuren: 5g
  • Cholesterin: 113mg
  • Natrium: 67mg
  • Protein: 8g
  • Unlösliche Ballaststoffe: 2g
  • Ballaststoffe: 3g
  • Gramm Gewicht: 161g
  • Mono Fett: 10g
  • Omega3 Fettsäure: 0g
  • Omega6 Fettsäure: 5g
  • Poly Fett: 5g
  • Lösliche Ballaststoffe: 1g
  • Stärke: 0g
  • Transfettsäure: 0g
  • Wasser: 101g

Lassen Sie Ihren Kommentar