Achtkorngekeimtes Weizenbrot

Achtkorngekeimtes Weizenbrot
Unter "Anbau eigener Sprossen" finden Sie Informationen zur Herstellung von gekeimtem Weizen. Gesamtzeit4 Stunden 18 MinutenZutatenServing Size Zutaten 2 Esslöffel aktive Trockenhefe 2 1/2 Tassen warmes Wasser (105 ° bis 115 ° F) 4 Esslöffel Melasse 1 groß Ei 1/4 Tasse Pflanzenöl 2 Esslöffel Apfelessig 3/4 Tasse Roggenmehl 1/2 Tasse Amaranth Mehl 1/2 Tasse brauner Reismehl 1 / 2 Tasse Sojamehl 1/2 Tasse Gerstenmehl 1/4 Tasse gemahlene Hirse 1/2 Tasse altmodisch Haferflocken 1 1/2 Teelöffel Salz

Unter "Anbau eigener Sprossen" finden Sie Informationen zur Herstellung von gekeimtem Weizen.

Gesamtzeit4 Stunden 18 MinutenZutatenServing Size

Zutaten

  • 2 Esslöffel aktive Trockenhefe
  • 2 1/2 Tassen warmes Wasser (105 ° bis 115 ° F)
  • 4 Esslöffel Melasse
  • 1 groß Ei
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 3/4 Tasse Roggenmehl
  • 1/2 Tasse Amaranth Mehl
  • 1/2 Tasse brauner Reismehl
  • 1 / 2 Tasse Sojamehl
  • 1/2 Tasse Gerstenmehl
  • 1/4 Tasse gemahlene Hirse
  • 1/2 Tasse altmodisch Haferflocken
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 5 Tassen Vollkornbrot Mehl
  • 2 Tassen Weizenkeime, fein gehackt
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Jetzt kaufen

Anfahrt

  1. In einer großen Schüssel die Hefe über das warme Wasser streuen. 1 EL Melasse unterrühren und solange stehen lassen, bis die Hefe schaumig ist, ca. 5 Minuten.
  2. Rühren Sie die restlichen 3 Esslöffel Melasse, das Ei, Öl, Essig, Roggenmehl, Amaranth Mehl, Reismehl, Sojamehl, Gerstenmehl, Hirse, Hafer, Salz und 1 Tasse Vollkornmehl. Mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis glatt. Nach und nach das restliche Vollkornmehl einschlagen, um einen festen Teig zu machen, der geknetet werden kann.
  3. Auf eine bemehlte Oberfläche geben und etwa 10 Minuten kneten, bis es weich und elastisch ist, und genügend Mehl hinzufügen, damit der Teig nicht klebt. Öl eine große Schüssel, fügen Sie den Teig hinzu und drehen Sie, um sich zu beschichten. Bedecken Sie es und lassen Sie es an einem warmen Ort aufgehen, bis es in der Masse verdoppelt ist, 1 Stunde bis 1 Stunde 30 Minuten.
  4. Butter zwei 9 x 5-Zoll-Laibwannen.
  5. Den Teig auf eine bemehlte Oberfläche geben und in den Weizensprossen einkneten. Den Teig halbieren und in 2 Laibe formen. In die Laibwannen legen. Abdecken und erneut für 45 bis 60 Minuten aufgehen lassen. (Sie verdoppeln sich nicht ganz.)
  6. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. Backen Sie für 50 Minuten, oder bis die Laibe hohl klingen, wenn sie angezapft werden. Aus den Pfannen nehmen und auf einem Gestell abkühlen.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 267kcal
  • Kalorien aus Fett: 51kcal
  • Kalorien aus Satfett: 6kcal
  • Kalorien aus Transfat: 1kcal
  • Fett: 6g
  • Gesamt Zucker: 3g
  • Kohlenhydrate: 47g
  • Gesättigte Fettsäuren: 1g
  • Cholesterin: 13mg
  • Natrium: 230mg
  • Protein: 9g
  • Unlösliche Ballaststoffe: 4g
  • Ballaststoffe: 7g
  • Gramm Gewicht: 115g
  • Mono Fett: 1g
  • Omega3 Fettsäure: 0g
  • Omega6 Fettsäure: 3g
  • Poly Fett: 3g
  • Lösliche Ballaststoffe: 1g
  • Transfettsäure: 0g
  • Wasser: 50g

Lassen Sie Ihren Kommentar