Jemals betrogen worden?

Jemals betrogen worden?
Wenn Sie jemals Ihren Ehemann erwischt haben, der andere Frauen anblickt, gibt neue Forschung einen Einblick, warum. Und es hat nichts damit zu tun, ob du eine Jogginghose trägst oder nicht. Männer und Frauen haben zweimal Fotos des anderen Geschlechts gesehen und wurden gebeten, die Attraktivität einer Person für eine im Archiv des Sexualverhaltens veröffentlichte Studie jeweils zu bewerten.

Wenn Sie jemals Ihren Ehemann erwischt haben, der andere Frauen anblickt, gibt neue Forschung einen Einblick, warum. Und es hat nichts damit zu tun, ob du eine Jogginghose trägst oder nicht.

Männer und Frauen haben zweimal Fotos des anderen Geschlechts gesehen und wurden gebeten, die Attraktivität einer Person für eine im Archiv des Sexualverhaltens veröffentlichte Studie jeweils zu bewerten. Das Ergebnis? Frauen bewerteten die Fotos zum zweiten Mal attraktiver, während Männer sie für die erste Zeit als attraktiver einschätzen, was auf eine männliche Vorliebe für Neuheit und eine weibliche Vorliebe für Vertrautheit schließen lässt.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Die Handlung verdichtet sich: In einer zweiten Studie fanden Männer Frauen attraktiver, wenn sie weniger wie ihr derzeitiger Partner aussahen (die Ergebnisse waren das Gegenteil für Frauen). Major womp .

"Im Allgemeinen ist Vertrautheit attraktiv, weil es bedeutet, dass Sie wissen, wie sich Menschen verhalten", sagt Andrew Little, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der psychologischen Fakultät der Universität Stirling und Autor der Studie. "Aber Männer scheinen die Neuheit in Bezug auf Frauengesichter zu bevorzugen, vermutlich aufgrund des evolutionären Drucks, ihre Anzahl an Nachkommen zu erhöhen. "Das heißt, du hast es erraten, er möchte seinen Samen mit Frauen teilen, mit denen er noch nicht zusammen war.

Aber wir haben dieses Lied schon mal gehört: Männer wollen, ähm, maximieren ihre Gene (so nennen sie es?), Und Frauen wollen einen Mann, der bleibt, um zu helfen Kinder. Bedeutet evolutionäre Forschung wirklich, dass Männer dazu bestimmt sind, sich zu verirren?

"Forschungsergebnisse legen nahe, dass Männer und Frauen ihre Partner zumindest gelegentlich betrügen", sagt Little. Und aus vielen Gründen: Eifersucht, Unglück in der Beziehung, Macht, Aufmerksamkeit suchen, die Liste geht weiter. Diese Studie bedeutet nicht, dass er heimlich keine One-Night-Stands hat - und es macht sicher nicht "Sorry, Baby, es ist Evolution! "Eine akzeptable Entschuldigung, wenn er es ist.

Mehr von Prävention: Warum Frauen Cheat

Lassen Sie Ihren Kommentar