Faser Kämpfe Fett

Faser Kämpfe Fett
Fett in Ihrem Gewichtsverlust Plan zu reduzieren ist eine gute Sache, aber jetzt haben Forscher festgestellt, dass zunehmende Ballaststoffe eine erfolgreichere Strategie ist. AdvertisementAdvertisement Bleiben Sie in Kontakt Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Datenschutz | Über uns Unter Verwendung von Daten von 4, 539 Erwachsenen im Alter von 20 bis 59 Jahren, die an der kontinuierlichen Untersuchung der Nahrungsaufnahme von Personen (CSFII) teilnahmen, verglichen Forscher die Kalorienz

Fett in Ihrem Gewichtsverlust Plan zu reduzieren ist eine gute Sache, aber jetzt haben Forscher festgestellt, dass zunehmende Ballaststoffe eine erfolgreichere Strategie ist.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Unter Verwendung von Daten von 4, 539 Erwachsenen im Alter von 20 bis 59 Jahren, die an der kontinuierlichen Untersuchung der Nahrungsaufnahme von Personen (CSFII) teilnahmen, verglichen Forscher die Kalorienzufuhr, die Nahrungsfaseraufnahme und andere Nahrungsaufnahmefaktoren mit dem Körper Massenindex (BMI). Frauen, die mehr Ballaststoffe konsumierten, waren signifikant weniger wahrscheinlich übergewichtig oder fettleibig als Frauen, die wenig Ballaststoffe konsumierten.

Der Konsum von viel Ballaststoffe schien auch mehr Schutz Gewichtsverlust gegen überschüssige Pfunde als eine fettarme Diät zu essen. Während Männer in der Gewichtsabnahme-Studie keine protektive Wirkung durch den Verzehr von Ballaststoffen zeigten, verbrauchten nur 5% von ihnen eine angemessene Menge davon, so dass die Stichprobengröße möglicherweise zu begrenzt war, um den Effekt zu sehen.

Ballaststoffreiche Lebensmittel sind Hafer und Haferkleie, Gerste, brauner Reis, Bohnen, Äpfel, Karotten und die meisten anderen Früchte und Gemüse.

Mehr Gewichtsverlust News Essen Joghurt und Käse und Milch, Oh My! Es ist die Kalorien, dumm füllt dich auf!

Lassen Sie Ihren Kommentar