Flach Grün Chile und Ziegenkäse Omelette

Flach Grün Chile und Ziegenkäse Omelette
Wenn Sie dünnfleischige Paprikaschoten verwenden, wie die New Mexican Chilis, wird das Fleisch nach dem Rösten sehr weich sein, so dass Sie die Chilis nicht weiter kochen müssen. Die meisten anderen Chilies bleiben auch nach dem Rösten ziemlich haltbar. Um sie weicher zu machen, braten Sie sie mit der Zwiebel an und fügen einen Spritzer Wasser hinzu, wenn die Pfanne trocken aussieht.

Wenn Sie dünnfleischige Paprikaschoten verwenden, wie die New Mexican Chilis, wird das Fleisch nach dem Rösten sehr weich sein, so dass Sie die Chilis nicht weiter kochen müssen. Die meisten anderen Chilies bleiben auch nach dem Rösten ziemlich haltbar. Um sie weicher zu machen, braten Sie sie mit der Zwiebel an und fügen einen Spritzer Wasser hinzu, wenn die Pfanne trocken aussieht. Oregano, frisch oder getrocknet, ist gut mit diesen Eiern, aber auch Koriander, wenn es im Garten etwas gibt.

Gesamtzeit40 MinutenZutatenServing Size

Zutaten

  • 2 oder mehr 'Anaheim' grüne Chilies oder 1 'Big Jim' ("New Mexican") Chilischoten
  • 1 Esslöffel Butter, plus extra für die Pfanne
  • 1 Zwiebel, in dünnen Scheiben geschnitten
  • 1/2 Teelöffel getrocknete mexikanische Oregano oder 2 Teelöffel frischen Oregano gehackt, plus extra für die Garnitur (optional)
  • 4 große Eier
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1/4 Tasse frischer Ziegenkäse (mehr oder weniger nach Wunsch)
  • Vollkorntortillas (optional)
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Jetzt kaufen

Richtungen

  1. Den Broiler vorheizen.
  2. Brate die Chilis direkt in der Flamme eines Grills oder Gasbrenners (oder so nah wie möglich an einer Broilerflamme), bis die Schalen sprudeln und verkohlt sind. Lege sie in eine Schüssel, bedecke sie mit einem Teller und stelle sie beiseite, damit sie etwa 10 Minuten dampfen können. Die Häute abschneiden, das Stielende abschneiden und die Samen mit der flachen Seite eines Messers herausdrücken. Träne oder schneide die Chilies in Streifen.
  3. Erhitze die Butter in einer 8-Zoll-Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebel und, wenn gewünscht, den Oregano hinzu. Umrühren und leicht mit den Chilistreifen (wenn sie noch fest sind) kochen, bis die Zwiebel aufgeweicht ist, etwa 12 Minuten. Die Chilis und die Zwiebel aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen.
  4. Schlage die Eier mit dem Meersalz. Die leicht abgekühlten Chilis und Zwiebeln in die Eier geben. Wenn gewünscht, fügen Sie ein bisschen mehr Oregano hinzu. Die Pfanne sollte nicht mehr Butter brauchen, aber wenn es trocken erscheint, fügen Sie etwa einen Teelöffel hinzu und schwenken Sie es um die Pfanne. Fügen Sie die Ei-Mischung in die Pfanne und kochen bei mittlerer Hitze.
  5. Wenn sich die Eier an den Kanten absetzen, heben Sie sie mit der Spitze des Spatels an und lassen Sie das feuchte Ei darunter fließen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie es nicht mehr so ​​leicht können; dann tupfen Sie den Ziegenkäse über die Spitze.
  6. Sobald die Eier ziemlich gut aussehen, schieben Sie die Pfanne unter den Grill, so dass die Oberseite fertig kochen kann und golden wird. Schieben Sie das Omelett auf eine Servierplatte, und wenn gewünscht, stauben Sie mit extra frischem Oregano und servieren Sie mit warmen Vollkorntortillas.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 317kcal
  • Kalorien aus Fett: 193kcal
  • Kalorien aus Satfett: 96kcal
  • Fett: 22g
  • Gesamt Zucker: 8g
  • Kohlenhydrate: 14g
  • Gesättigt Fett: 11 g
  • Cholesterin: 453 mg
  • Natrium: 867 mg
  • Protein: 19 g
  • Calcium: 142 mg
  • Magnesium: 43 mg
  • Kalium: 515 mg
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Folat Dfe: 76mcg
  • Mono Fett: 7g
  • Omega3 Fettsäure: 0g
  • Omega6 Fettsäure: 2g
  • Andere: 4carbsg
  • Poly Fett: 2g
  • Trans Fettsäure: 0g

Lassen Sie Ihren Kommentar