Bezahlt werden, um Gewicht zu verlieren!

Bezahlt werden, um Gewicht zu verlieren!
Wenn du an einem Tag fünf Kürbis-Gewürz-Latte-Anzeigen bombardierst und dein Pinterest-Futter sich langsam mit Apfel-Zimt-Güte füllt, beginnt natürlich die Motivation, ins Fitnessstudio zu gehen und deine stellaren Essgewohnheiten beizubehalten schwinden. Es gibt einen Motivator, der diese saisonalen Freuden jedoch übertrumpfen kann: Kaltes Bargeld.

Wenn du an einem Tag fünf Kürbis-Gewürz-Latte-Anzeigen bombardierst und dein Pinterest-Futter sich langsam mit Apfel-Zimt-Güte füllt, beginnt natürlich die Motivation, ins Fitnessstudio zu gehen und deine stellaren Essgewohnheiten beizubehalten schwinden. Es gibt einen Motivator, der diese saisonalen Freuden jedoch übertrumpfen kann: Kaltes Bargeld.

Forscher der Universität von Toronto haben 11 Studien überprüft, in denen Erwachsene entweder mit Geld- oder Fitness-Mitgliedervergütungen belohnt wurden und festgestellt haben, dass die monetären Vergünstigungen ihre körperliche Aktivität insgesamt erhöhten. Und in einer Studie der Mayo Clinic von Anfang dieses Jahres verloren die Teilnehmer, die Geld für die Gewichtsabnahme erhielten, durchschnittlich neun Pfund, während diejenigen, die in der Non-Incentive-Gruppe waren, nur etwa zwei Pfund verloren.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Warum spricht Geld, wenn das Versprechen einer besseren Gesundheit nicht reicht? "Finanzielle Anreize wirken aufgrund des unmittelbaren positiven Feedbacks, das sie bieten, während die anderen Vorteile der körperlichen Aktivität - Gesundheit, Langlebigkeit, ein attraktiveres Aussehen - sich normalerweise verzögern", sagt Studienautor Marc Mitchell, ein Doktorand an der Universität von Toronto. Während das sinnvoll ist, können Sie sich fragen: Wer auf der Erde wird mich tatsächlich bezahlen, um zu trainieren? Wie sich herausstellt, sind mehrere Websites genau dem gewidmet. Hier sind drei Optionen:

  • Diät-Wette: Auf dieser Seite kannst du entweder einer bestehenden Gruppe beitreten oder deine eigene mit Freunden gründen. Um zu beginnen, setzt jeder Geld - so wenig wie $ 25 - in einen Topf. Wer innerhalb von vier Wochen 4% seines Startgewichts verliert, gilt als Sieger und teilt den Pot.
  • Gesunder Lohn: Hier können Sie aus zwei verschiedenen individuellen Gewichtsabnahme-Herausforderungen wählen: Die 10% Challenge, bei der Sie 150 $ im Voraus bezahlen und 300 $ erhalten, wenn Sie 10% Ihres Körpergewichts in sechs Monaten verlieren; und die BMI Challenge, bei der Sie entweder $ 100 oder $ 300 im Voraus bezahlen und entweder $ 300 oder $ 1000 erhalten, wenn Sie innerhalb eines Jahres von einem BMI über 30 auf einen unter 25 gehen.
  • Stickk: Diese Seite motiviert Sie mit dem Risiko, Geld zu verlieren, im Gegensatz zu dem Versprechen zu gewinnen. Zuerst legen Sie ein Gesundheitsziel fest (z. B. wie viel Gewicht Sie pro Woche verlieren möchten), dann geben Sie einen Betrag an, mit dem Ihre Kreditkarte belastet wird, wenn Sie sie nicht erfüllen.

Während diese Aufstellungsorte bestimmt ein Motivator sein können, stellen Sie sicher, dass Sie einen Plan für haben, nachdem Sie Ihr Ziel treffen, damit Sie Ihre gesunden Gewohnheiten beibehalten können, sagt Jessica Bartfield, MD, bariatrician am Loyola Zentrum für metabolische Chirurgie und Bariatrische Pflege."Fahre fort, neue Ziele zu setzen - wie ein Rennen zu bestreiten oder einen neuen Fitnesskurs zu absolvieren - und gönne dir Mini-Belohnungen, wenn du sie triffst, wie neue Sportklamotten, eine Massage oder einen Song-Download, um dein nächstes Training zu starten. "

Mehr von Prävention: Was fehlt von Ihrem Gewichtsverlust Plan

Lassen Sie Ihren Kommentar