Gegrilltes Hähnchen und Poblano Tacos

Gegrilltes Hähnchen und Poblano Tacos
Poblano Pfeffer gibt diesen Tacos eine schöne, milde Hitze. Wenn Sie möchten, verwenden Sie eine grüne Paprika anstelle der Poblanos und servieren Sie mit scharfer Soße. Legen Sie die vorbereiteten Taco-Zutaten auf eine große Platte für eine Selbstbedienungs-Mahlzeit. Dieses Rezept wird leicht halbiert, um 2 zu servieren.

Poblano Pfeffer gibt diesen Tacos eine schöne, milde Hitze. Wenn Sie möchten, verwenden Sie eine grüne Paprika anstelle der Poblanos und servieren Sie mit scharfer Soße. Legen Sie die vorbereiteten Taco-Zutaten auf eine große Platte für eine Selbstbedienungs-Mahlzeit. Dieses Rezept wird leicht halbiert, um 2 zu servieren.

Gesamtzeit1 Stunde 10 MinutenZutaten14 CountServing Size

Zutaten

  • 4 Schalotten
  • 1/4 Tasse zubereitete Salsa
  • 2 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Pfund ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel fettreduzierte Mayonnaise
  • 2 Esslöffel Reiswein Essig
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 6 Tassen dünn geschnittener Napa Kohl (ca. 1 Pfund)
  • 1/2 Tasse gehackter Koriander, geteilt
  • 2 Poblano-Paprika, entkernt und halbiert
  • 8 Maistortillas
  • 1/2 reife Avocado, gewürfelt
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Buy Now

Wegbeschreibung

Vorbereitung: 15 MinutenKochen: 20 Minuten
  1. Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und die weißen und grünen Teile trennen. Legen Sie die weißen Teile in einen wiederverschließbaren Beutel. Fügen Sie die Salsa, das Chilipulver und die Hähnchenbrust hinzu und versiegeln Sie, indem Sie die Luft herausdrücken. Kneten Sie den Beutel, um das Huhn gleichmäßig zu beschichten. Marinieren, gekühlt, für 30 Minuten.
  2. In einer großen Schüssel die Mayonnaise, Essig, Honig, Kreuzkümmel und Salz verquirlen, den Kohl, 1/4 Tasse des Korianders und die Hälfte der Schalotten hinzufügen; gut beschichten.
  3. Den Grill vorheizen oder eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Paprikaschoten bei gelegentlichem Wenden für 6 Minuten grillen oder bis sie knusprig sind. Grillen Sie das Hähnchen, drehen Sie es einmal für 12 Minuten oder bis ein Thermometer in der dicksten Portion 160 ° F registriert und die Säfte frei laufen. 5 Minuten stehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Tortillas in Papiertücher wickeln. Mikrowelle in der Höhe für 1 Minute oder bis zur Erwärmung. Das Huhn in Streifen schneiden.
  5. Lege je 2 Maistortillas auf 4 Teller. Teilen Sie das Huhn, die Paprikaschoten, die Avocado und das übrige Koriander- und Frühlingszwiebelgemüse unter die Tortillas. Mit dem Krautsalat servieren.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 382kcal
  • Kalorien aus Fett: 83kcal
  • Kalorien aus Satfett: 16kcal
  • Kalorien aus Transfat: 0kcal
  • Fett: 9g
  • Gesamt Zucker: 12g
  • Kohlenhydrate: 45g
  • Gesättigte Fettsäuren: 2g
  • Cholesterin: 66mg
  • Natrium: 700mg
  • Protein: 32g
  • Unlösliche Ballaststoffe: 3g
  • Calcium: 158mg
  • Ballaststoffe: 8g
  • Gramm Gewicht: 375g
  • Mono Fett: 2g
  • Omega3 Fettsäure: 0g
  • Omega6 Fettsäure: 2g
  • Poly Fett: 2g
  • lösliche Ballaststoffe: 1g
  • Stärke: 0g
  • Wasser: 169g

Lassen Sie Ihren Kommentar