Heilbutt Kebabs mit Pfefferstreuer

Heilbutt Kebabs mit Pfefferstreuer
Heilbutt Kebabs erhalten die königliche Behandlung mit einer großzügigen Beschichtung dieser heiß-und Pfeffer-Dressing. Gesamtzeit1 Stunde 30 MinutenZutatenServing Size Zutaten 1 Pfund Heilbuttfilet, in 16 Würfel geschnitten 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft 5 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt 2 Esslöffel gehackte Schalotte 1 geröstete rote Paprika 1 süße scharfe Kirschpfeffer (aus einem Glas), entkernt 1 Esslöffel Balsamico 1 Teelöffel Honig 1 Teelöffel Dijon-Senf 1 / 2 Teelöff

Heilbutt Kebabs erhalten die königliche Behandlung mit einer großzügigen Beschichtung dieser heiß-und Pfeffer-Dressing.

Gesamtzeit1 Stunde 30 MinutenZutatenServing Size

Zutaten

  • 1 Pfund Heilbuttfilet, in 16 Würfel geschnitten
  • 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 5 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Esslöffel gehackte Schalotte
  • 1 geröstete rote Paprika
  • 1 süße scharfe Kirschpfeffer (aus einem Glas), entkernt
  • 1 Esslöffel Balsamico
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 / 2 Teelöffel Salz
  • 1 kleine rote Zwiebel, in 12 Keile geschnitten
  • 16 Kirschtomaten
  • 8 Tassen Baby Spinat
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Jetzt kaufen

Wegbeschreibung

  1. Heilbutt, Zitronensaft, 1 Esslöffel Öl und Schalotte in einer Schüssel vermischen. Toss gut und im Kühlschrank für 1 Stunde.
  2. Inzwischen die Paprika, den heißen Kirschpfeffer, den Essig, den Honig, den Senf und 1/4 Teelöffel Salz in einem Mixer mischen und pürieren. In eine Schüssel geben und die restlichen 4 EL Öl verquirlen.
  3. Bereiten Sie den Grill auf ein mittelheißes Direktheizungsgrillen vor. Den Grillrost mit Kochspray bestreichen.
  4. Bringen Sie einen kleinen Topf mit Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Fügen Sie die Zwiebelkeile hinzu, kehren Sie zum Kochen zurück, und kochen Sie 1 Minute lang. Abgießen, unter kaltem Wasser abspülen und erneut abtropfen lassen.
  5. Entferne den Heilbutt aus dem Kühlschrank. Fädeln Sie sie abwechselnd auf 4 Spieße, 4 Fischwürfel, 3 Zwiebelkeile und 4 Tomaten. Die Kebabs mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz bestreuen.
  6. Grill die Spieße für 8 bis 10 Minuten, drehen alle 2 Minuten oder bis der Fisch leicht abblättert, wenn sie mit einer Gabel geprüft werden.
  7. Geben Sie 2 Tassen Spinat auf jede der 4 Servierplatten, belegen Sie sie mit einem Kebab und beträufeln Sie sie mit dem Pfefferdressing.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 355kcal
  • Kalorien aus Fett: 184kcal
  • Kalorien aus Satfett: 26kcal
  • Fett: 20g
  • Gesamt Zucker: 7g
  • Kohlenhydrate : 18g
  • Gesättigte Fettsäuren: 3g
  • Cholesterin: 36mg
  • Natrium: 469mg
  • Protein: 26g
  • Eisen: 3mg
  • Zink: 1mg
  • Calcium: 110mg
  • Magnesium: 113mg
  • Kalium: 853mg
  • Phosphor: 295mg
  • Vitamin A Carotinoid: 339re
  • Vitamin A: 3558iu
  • Vitamin A: 223rae
  • Vitamin A Retinol: 53re
  • Vitamin C: 75mg
  • Vitamin B1 Thiamin: 0mg
  • Vitamin B2 Riboflavin: 0mg
  • Vitamin B3 Niacin: 8mg
  • Vitamin B12: 1mcg
  • Vitamin E Alpha-Toco: 4mg
  • Beta-Carotin: 1866mcg
  • Biotin: 10mcg
  • Cholin: 9mg
  • Chrom: 1mcg
  • Kupfer: 0mg
  • Ballaststoffe: 5g
  • Disaccharide: 1g
  • Fluorid: 2mg
  • Folat Dfe: 49mcg
  • Folat Lebensmittel: 49mcg
  • Gramm Gewicht: 342g
  • Jod: 1mcg
  • Mangan: 0mg
  • Molybdän: 8mcg
  • Monosaccharide: 6g
  • Mono Fett: 14g
  • Niacin Äquivalente: 12mg
  • Omega3 Fett Säure: 1g
  • Omega6 Fettsäure: 2g
  • Andere: 6carbsg
  • Pantothensäure: 1mg
  • Poly Fett: 3g
  • Selen: 42mcg
  • Lösliche Ballaststoffe: 0g
  • Vitamin B6: 1mg
  • Vitamin K: 9mcg
  • Wasser: 235g

Lassen Sie Ihren Kommentar