Wie Schauspielerin Lorraine Bracco 35 Pfund verlor - und sich selbst im Prozess fand

Wie Schauspielerin Lorraine Bracco 35 Pfund verlor - und sich selbst im Prozess fand
Foto mit freundlicher Genehmigung von Lorraine Bracco Schauspielerin Lorraine Bracco weiß, wie einfach es für Frauen ist, sich selbst in den Hintergrund zu stellen: Nachdem der ehemalige Sopranos Stern seine Eltern verloren hat Im Abstand von 9 Tagen wurde ihr klar, dass sie sich so sehr auf sie konzentriert hatte, dass sie ein Gefühl dafür verloren hatte, wer sie war.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Lorraine Bracco

Schauspielerin Lorraine Bracco weiß, wie einfach es für Frauen ist, sich selbst in den Hintergrund zu stellen: Nachdem der ehemalige Sopranos Stern seine Eltern verloren hat Im Abstand von 9 Tagen wurde ihr klar, dass sie sich so sehr auf sie konzentriert hatte, dass sie ein Gefühl dafür verloren hatte, wer sie war. Sie hatte 35 Pfund zugenommen, während sie sich um sie kümmerte. Sie wollte diesen Weg nicht fortsetzen.

Bracco hat mit Hilfe der Freundin und Gesundheitstrainerin Lisa Davis einen Plan entwickelt, um frisch zu beginnen. Dank einer 14-tägigen Reinigung und der Verpflichtung zu sauberem Essen, hat Bracco diese 35 Pfund in einem Jahr verloren - und hat sie davon abgehalten. Jetzt, sagt sie, dreht sie mit 60 immer noch den Kopf.

WerbungWerbung

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

"Manche Menschen messen das Älterwerden als Verlierer", schreibt sie in ihrem neuen Buch To The Fullest (veröffentlicht von Rodale, das auch Prävention veröffentlicht). "Ich glaube, dass dein dritter Akt eine Zeit der Veränderung ist, keine Reihe von Kürzungen. Diese Zeit deines Lebens ist keine Lücke oder ein Mangel, sondern eine Chance. Die Dinge werden anders sein, aber du musst dich nicht damit abfinden weniger von irgendetwas. "

Wir haben Bracco eingeholt, um mehr über ihren Weckruf zu erfahren, ihren neuen Umgang mit Essen und wie es ist, eine neue Großmutter zu sein.

Wenn sie ihre Eltern verliert und die Inspiration für ihr Buch bekommt:

Es macht Zitronen zu Limonade. Es war eine schreckliche Zeit. Sie waren in und aus dem Krankenhaus. Ich war mir meiner Gewichtszunahme nicht bewusst. Ich dachte wirklich, dass die Putzfrauen meine Kleider schrumpfen würden. Ich habe nie gemerkt, dass ich gut 35 Pfund angehäuft hatte - aber Frauen tun das, nicht wahr? Der Hausmeister ist immer der letzte auf der Liste. Jeder in meinem Alter, der die Menopause durchmacht und sich um kranke Eltern kümmert, ist eine sehr schwierige Situation. Aber es war eine große Lektion darüber, wie ich nicht sterben will. Ich möchte alles tun, was ich kann, während ich lebe, um jegliche Art von Krankheit zu verhindern.

Ich rief Lisa Davis zu: "Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist! Wer bin ich? Ich bin eine Waise!" Ich wusste, dass ich mein Leben wieder zusammenbringen musste. Ich habe zwei Kinder. Ich möchte nicht so sterben. Ich weiß nicht, was Gott für mich bereithält, und was sein wird, aber solange ich atme, werde ich alles tun, um meine Gesundheit zurückzugewinnen und diesen letzten Teil meines Lebens zu genießen Leben. Ich habe nur noch ein bisschen mehr zu tun, aber ich bin noch nicht tot!

In vollen Zügen: Der Clean Up Your Act Plan zum Abnehmen, Rejuvenate bietet den Lesern eine 14-tägige Reinigung, gefolgt von Seiten mit sehr leckeren, sauber essenden Rezepten.

Zu ​​ihrem neuen Ansatz für gesundes Essen und Sport:

Ich betrachte das Essen jetzt auf eine sehr, sehr andere Weise. Ich frage, wie das Essen mir helfen wird. Ich steckte mir immer etwas in den Mund und es war mir egal. Jetzt schaue ich mir das Essen an und denke: "Wirst du mir helfen? Wirst du mir helfen, alt zu werden? Wirst du mich dazu bringen, Energie zu haben?" Wenn nicht, finde ich einen Ersatz.

Ich bin kein Trainingsfreak, aber ich weiß, wenn ich gehe, wenn ich trainiere, wenn ich etwas tue, fühle ich mich besser. Ich fühle mich stärker und fühle mich stark - und ich möchte mich stark fühlen. Ich bin kein großer Gläubiger in "verlieren 20 Pfund in 2 Wochen." Für mich ist es ein langsames und beständiges Rennen. Ich glaube an das Essen am nächsten an der Quelle. Ich glaube an begrenzte Portionen. Ich glaube daran, Essen zu essen, das mich daran hindert, krank zu werden.

Wenn man Großmutter wird:

Es braucht viel Energie, um ein kleines Kind wie dieses um das Haus herumlaufen zu lassen! Ich brauche Energie! Ich erinnere mich, dass ich begeistert war, dass meine Eltern meinen Schulabgänger sehen konnten. Ich möchte so lange ich kann sein.

Wer liest bis zum Äußersten :

Jede Frau - oder jeder Mann - der sich selbst in den Hintergrund stellt. Es ist Zeit, sich selbst zurückzufordern. Ich denke, Frauen werden auf den Fetzen überleben, die auf dem Tisch liegen. Nun, damit bin ich nicht einverstanden. Frauen sind die unglaublichste, mächtigste Stimme der Vernunft und Weisheit, besonders Frauen eines bestimmten Alters. Wir sind nicht auszuzählen. Wir sind nicht unsichtbar.

MEHR: 10 Dinge, die jeder Betreuer wissen muss

Lassen Sie Ihren Kommentar