Zitrone Baiser Pie

Zitrone Baiser Pie
Ein unwiderstehlicher amerikanischer Klassiker. Gesamtzeit3 Stunden 18 MinutenZutaten17 CountServing Size Zutaten SOUR CREAM PIE DOUGH: 1 1/4 Tassen Vollkornmehl 1 Esslöffel Zucker 1/4 Teelöffel Salz 1/4 Tasse (1/2 Stange) kalte Butter, zerschnitten 1/3 Tasse kalte saure Sahne TORFÜLLUNG: 1 1/3 Tassen Zucker 1/3 Tasse Maisstärke 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale 1/4 Teelöffel Salz 1 3/4 Tassen Wasser 2 große Eier, geschlagen 1/2 Tasse Zitronensaft (2 bis 3 Zitronen) 2 Teelöffel Butter 3 große

Ein unwiderstehlicher amerikanischer Klassiker.

Gesamtzeit3 Stunden 18 MinutenZutaten17 CountServing Size

Zutaten

  • SOUR CREAM PIE DOUGH:
  • 1 1/4 Tassen Vollkornmehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse (1/2 Stange) kalte Butter, zerschnitten
  • 1/3 Tasse kalte saure Sahne
  • TORFÜLLUNG:
  • 1 1/3 Tassen Zucker
  • 1/3 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 3/4 Tassen Wasser
  • 2 große Eier, geschlagen
  • 1/2 Tasse Zitronensaft (2 bis 3 Zitronen)
  • 2 Teelöffel Butter
  • 3 große Eiweiße
  • 1/4 Teelöffel Weinstein
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Jetzt kaufen

Richtungen

Vorbereitung: 33 MinutenKochen: 26 Minuten
  1. Rühren Sie in einer großen Schüssel das Mehl, Zucker und Salz. Mit einem Pürierstab oder zwei Messerscheren die Butter einschneiden, bis die Masse groben Krümeln ähnelt. Die saure Sahne nach und nach einrühren, bis der Teig zusammenkommt. In eine Scheibe flachdrücken und in Wachspapier einwickeln. Kühlen Sie mindestens 30 Minuten vor dem Ausrollen.
  2. Den Ofen auf 375 ° F vorheizen.
  3. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einer 12-Zoll-Runde ausrollen. Passen Sie den Teig in eine 9-Zoll-Kuchenplatte, drücken Sie es in den Boden und an den Seiten, ohne den Teig zu strecken. Mit Küchenschere, sogar die Kante, einen 1-Zoll-Überhang verlassen. Falten Sie den Überhang unter und machen Sie eine dekorative Kante (siehe "Eine dekorative Kante auf einem Kuchen machen").
  4. Den Teig mit einer Gabel ganz durchstechen. Linie mit Folie oder Pergament und Gewicht mit getrockneten Bohnen oder Tortengewichten. Backen Sie für 15 Minuten oder bis gerade gesetzt. Entfernen Sie die Folie und Gewichte und backen Sie für 10 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Lassen Sie den Ofen an. Lassen Sie die Tortenschale leicht abkühlen.
  5. Inzwischen in einem mittleren Topf 1 Tasse Zucker, Maisstärke, Zitronenschale und Salz mischen. Gib das Wasser unter Rühren hinzu, bis es glatt ist. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, aufköcheln lassen und unter gelegentlichem Umrühren etwa 5 Minuten kochen lassen. Von der Hitze nehmen.
  6. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Zitronensaft und Butter vermischen. Unter ständigem Rühren die Zuckermischung nach und nach hinzufügen. Gießen Sie in die Tortenschale. Backen Sie für 10 Minuten, oder bis die Füllung gerade beginnt zu setzen.
  7. Während der Füllung backen, mit einem elektrischen Mixer, schlagen Sie das Eiweiß und Weinstein, bis sich weiche Spitzen bilden. Schrittweise schlagen Sie den restlichen 1/3 Tasse Zucker, bis die Weißen steif und glänzend sind.
  8. Den Baiser leicht auf den Kuchen legen, bis zum Rand verteilen und darauf achten, dass der Baiser in der Zitronenfüllung vollständig versiegelt wird. Backen Sie den Kuchen für 10 bis 12 Minuten, bis das Baiser leicht gebräunt und gesetzt ist. Gekühlt bis gekühlt.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 309kcal
  • Kalorien aus Fett: 84kcal
  • Kalorien aus Satfett: 49kcal
  • Kalorien aus Transfat: 2kcal
  • Fett: 10g
  • Gesamt Zucker: 36g
  • Kohlenhydrate: 53g
  • Gesättigte Fettsäuren: 5g
  • Cholesterin: 73mg
  • Natrium: 190mg
  • Protein: 5g
  • Unlösliche Ballaststoffe: 0g
  • Ballaststoffe: 2g
  • Gramm Gewicht: 162g
  • Mono Fett: 3g
  • Omega3 Fettsäure: 0g
  • Omega6 Fettsäure: 0g
  • Poly Fett: 1g
  • Trans Fettsäure: 0g
  • Wasser: 93g

Lassen Sie Ihren Kommentar