Zitrone-Rosmarin Focaccia

Zitrone-Rosmarin Focaccia
Das erste Aufgehen von etwas Mehl mit Hefe und Wasser gibt der Focaccia viel Geschmack. Tipps von Zitrone (von der Schale) und Rosmarin geben es etwas Reißverschluss. Essen Sie es selbst oder versuchen Sie es als Sandwichbrot. Gesamtzeit3 Stunden 53 MinutenZutaten9 CountServing Size Zutaten 1 Umschlag (1/4 Unze) aktive Trockenhefe 1 2/3 Tassen warmes Wasser (105 ° bis 115 ° F) 2 Tassen Vollkornmehl 1 1/2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl 3/4 Tasse Olivenöl 2 Teelöffel Salz 2 Teelöffel geriebene

Das erste Aufgehen von etwas Mehl mit Hefe und Wasser gibt der Focaccia viel Geschmack. Tipps von Zitrone (von der Schale) und Rosmarin geben es etwas Reißverschluss. Essen Sie es selbst oder versuchen Sie es als Sandwichbrot.

Gesamtzeit3 Stunden 53 MinutenZutaten9 CountServing Size

Zutaten

  • 1 Umschlag (1/4 Unze) aktive Trockenhefe
  • 1 2/3 Tassen warmes Wasser (105 ° bis 115 ° F)
  • 2 Tassen Vollkornmehl
  • 1 1/2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
  • 3/4 Tasse Olivenöl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 1 Teelöffel zerkleinerter Rosmarin
  • grobes Salz
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Buy Now

Wegbeschreibung

Zubereitung: 17 MinutenKochen: 25 Minuten
  1. In einer kleinen Schüssel die Hefe über das warme Wasser streuen und solange stehen lassen, bis die Hefe schaumig ist. 1 Tasse Vollkornmehl einrühren, bedecken und bis zur Blasenbildung stehen lassen und etwa 1 Stunde in der Masse verdoppeln.
  2. Das restliche 1-Tassen-Vollkornmehl, das Allzweckmehl, 1/4 Tasse Öl, Salz, Zitronenschale und Rosmarin gut verrühren. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche stellen und 3 Minuten kneten, bis der Teig zusammenkommt. Mehl leicht eine große Schüssel und legen Sie den Teig hinein. Bedecken und stehen lassen bei Raumtemperatur bis zur Verdopplung der Masse, etwa 1 Stunde.
  3. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen glätten. Falten Sie eine Seite auf die andere, sowohl von den Seiten als auch von oben und unten. Zurück in die Schüssel, Naht Seite nach unten und decken. Lassen Sie steigen, bis in der Masse verdoppelt, etwa 45 Minuten.
  4. Den Ofen auf 450 ° F vorheizen. Gießen Sie 1/4 Tasse des restlichen Olivenöls in eine 10 1/2 x 15 1/2-Zoll-Jellyroll Pfanne. Den Teig in die Pfanne geben und so wenden, dass beide Seiten mit Öl bedeckt sind. Mit Plastikfolie abdecken und den Teig 15 Minuten ruhen lassen. Lassen Sie die Plastikfolie an ihrem Platz und schieben Sie den Teig heraus, damit er in die Pfanne passt. Aufdecken.
  5. Machen Sie mit Ihren Fingern überall Eindrücke, ohne durch den Teig zu stochern. Sprinkle mit dem restlichen 1/4 Tasse Öl und grobem Salz nach Geschmack.
  6. 25 Minuten backen und die Pfanne zur Hälfte durchdrehen, bis sie knusprig und braun ist. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 369kcal
  • Kalorien aus Fett: 187kcal
  • Kalorien aus Satfett: 27kcal
  • Fett: 21g
  • Gesamt Zucker: 0g
  • Kohlenhydrate : 40g
  • Gesättigtes Fett: 3g
  • Natrium: 646mg
  • Protein: 7g
  • Unlösliche Ballaststoffe: 4g
  • Ballaststoffe: 5g
  • Gramm Gewicht: 126g
  • Mono Fett: 15g
  • Omega3 Fettsäure: 0g
  • Omega6 Fettsäure: 2g
  • Poly Fett: 3g
  • Lösliche Ballaststoffe: 1g
  • Wasser: 56g

Lassen Sie Ihren Kommentar