Ahorn-Kürbis-Suppe mit Apfel

Ahorn-Kürbis-Suppe mit Apfel
Es gibt zahlreiche Arten von Winterkürbis zur Auswahl, die alle in dieser reichhaltigen, butterigen Suppe verlockend sind. Kürbis, Eichel, Butternuss und Hubbard sind nur ein paar, und alle enthalten reiche Quellen von Ballaststoffen und komplexen Kohlenhydraten. Gesamtzeit31 MinutenZutaten12 CountServing Size Zutaten 1 Esslöffel Olivenöl 1 große Zwiebel, grob gehackt 2 große Granny Smith Äpfel (1 Pfund), geschält, entkernt und in Stücke geschnitten 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt Teelöffel gemahl

Es gibt zahlreiche Arten von Winterkürbis zur Auswahl, die alle in dieser reichhaltigen, butterigen Suppe verlockend sind. Kürbis, Eichel, Butternuss und Hubbard sind nur ein paar, und alle enthalten reiche Quellen von Ballaststoffen und komplexen Kohlenhydraten.

Gesamtzeit31 MinutenZutaten12 CountServing Size

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, grob gehackt
  • 2 große Granny Smith Äpfel (1 Pfund), geschält, entkernt und in Stücke geschnitten
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Teelöffel Salz
  • Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Packung (12 Unzen) gefrorener Winterkürbis, aufgetaut
  • 2 1/2 Tassen Hühnerbrühe
  • 3/4 Tasse 1% Milch
  • 1/4 Tasse reiner Ahornsirup
  • 1 gehackter Apfel
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Buy Now

Richtungen

Vorbereitung: 8 MinutenKoch: 23 Minuten
  1. Erhitze das Öl in einem Schmortopf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebel und die Äpfel hinzu und kochen Sie, häufig rührend, seit 8 Minuten oder bis zum Anerbieten. Zimt, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer unterrühren.
  2. Den Kürbis und die Brühe hinzufügen. Abdecken und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduziere die Hitze auf niedrig und köchele, bedeckt, rühre gelegentlich für 15 Minuten.
  3. Die Suppe in Chargen in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pürieren. In den Topf geben und den Milch- und Ahornsirup einrühren. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und oft umrühren. Lassen Sie es etwas abkühlen, schöpfen Sie es in Schüsseln und garnieren Sie es mit einem kleinen gehackten Apfel.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 154kcal
  • Kalorien aus Fett: 28kcal
  • Kalorien aus Satfett: 5kcal
  • Fett: 3g
  • Gesamt Zucker: 20g
  • Kohlenhydrate : 32g
  • Gesättigtes Fett: 1g
  • Cholesterin: 2mg
  • Natrium: 453mg
  • Protein: 3g
  • Calcium: 77mg
  • Magnesium: 12mg
  • Kalium: 314mg
  • Ballaststoffe : 3g
  • Folat Dfe: 9mcg
  • Mono Fett: 2g
  • Omega6 Fettsäure: 0g
  • Sonstiges: 8carbsg
  • Poly Fett: 0g
  • Lösliche Faser: 0g

Lassen Sie Ihren Kommentar