Neue Hilfe für Psoriasis

Neue Hilfe für Psoriasis
Sie sind wahrscheinlich mit den Ursachen und Lösungen von Akne, Falten und Schuppen vertraut, aber Psoriasis ist eine ganz andere Geschichte. Obwohl es die häufigste Autoimmunkrankheit in den Vereinigten Staaten ist, verstehen viele Menschen es immer noch nicht vollständig. Folgendes sollten Sie wissen: Psoriasis 101 AdvertisementWerbung Bleiben Sie in Kontakt Sie können sich jederzeit abmelden.

Sie sind wahrscheinlich mit den Ursachen und Lösungen von Akne, Falten und Schuppen vertraut, aber Psoriasis ist eine ganz andere Geschichte. Obwohl es die häufigste Autoimmunkrankheit in den Vereinigten Staaten ist, verstehen viele Menschen es immer noch nicht vollständig. Folgendes sollten Sie wissen:

Psoriasis 101

AdvertisementWerbung

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

"Es passiert, wenn das Immunsystem fehlerhafte Signale aussendet, die den Wachstumszyklus der Haut beschleunigen", sagt Andrew Robertson, PhD, leitender wissenschaftlicher und medizinischer Mitarbeiter der National Psoriasis Foundation. "Um den Zustand zu entwickeln (gekennzeichnet durch erhöhte, rote, schuppige Flecken, die jucken, knacken und bluten), benötigen Sie die genetische Komponente sowie externe Auslöser wie Stress, Rauchen und bestimmte Medikamente. "

Neue Medikamente

Erstens besteht die Herausforderung bei der Behandlung von Psoriasis darin, so wenig wie möglich vom Immunsystem zu blockieren. "Frühe Behandlungen beeinflussten das Immunsystem so sehr, dass sie Krebs und Nierenschäden verursachen konnten", sagt Mark Lebwohl, MD, Dermatologe und Leiter der Medical Board der National Psoriasis Foundation. "Dann haben wir begonnen, kleinere Teile des Immunsystems auf weniger Nebenwirkungen auszurichten. "

Zwei neue Studien vorgestellt letzte Woche auf EULAR 2013, der Jahreskongress der Europäischen Liga gegen Rheuma untersuchen vielversprechende Behandlungen: Ein Medikament, Brodalumab, blockiert einen spezifischen Rezeptor, um die Anzeichen von Psoriasis fast vollständig zu minimieren, "Während nur ein winziger Teil des Immunsystems blockiert wird", sagt Dr. Lebwohl. Ein anderes Medikament, Apremilast, blockiert mehrere Wege, aber in geringerem Maße als derzeit auf dem Markt befindliche Medikamente. "Sie sind so effektiv wie jede Behandlung, die wir hatten, aber sie sollten weniger Nebenwirkungen haben", erklärt Dr. Lebwohl. Die Forscher hoffen, dass neue Medikamente bis 2014 verfügbar sein werden.

Fix mit Gewichtsverlust?

Kann nicht so lange warten? Eine kürzlich veröffentlichte Studie in JAMA Dermatology ergab, dass übergewichtige Menschen mit Psoriasis, die Kalorien zu reduzieren und Pfund fiel, ihre Symptome verbessert. "Gewichtsabnahme kann durch Fettleibigkeit verursachte Entzündungen reduzieren, was wiederum die Psoriasis verbessern kann", sagt Robertson.

Bereit, Pfund fallen zu lassen? Hier ist wie man Gewicht verlieren, ohne Diät.

Lassen Sie Ihren Kommentar