Neue Hoffnung für ein Ekzem Cure - Plus 3 Möglichkeiten, trockene Haut zu beruhigen

Neue Hoffnung für ein Ekzem Cure - Plus 3 Möglichkeiten, trockene Haut zu beruhigen
Kühles Wetter könnte für bessere Haartage sorgen - keine Feuchtigkeit mehr! - Spätherbst und Winter bedeuten für manche auch die Rückkehr von unangenehm trockener Haut (ganz zu schweigen von diesen peinlichen, verräterischen Flocken). Aber für diejenigen, die an Ekzemen leiden, eine Krankheit, die durch stark trockene, juckende, schuppige Haut begleitet von Entzündung und Rötung gekennzeichnet ist, können gute Neuigkeiten gleich um die Ecke sein.

Kühles Wetter könnte für bessere Haartage sorgen - keine Feuchtigkeit mehr! - Spätherbst und Winter bedeuten für manche auch die Rückkehr von unangenehm trockener Haut (ganz zu schweigen von diesen peinlichen, verräterischen Flocken).

Aber für diejenigen, die an Ekzemen leiden, eine Krankheit, die durch stark trockene, juckende, schuppige Haut begleitet von Entzündung und Rötung gekennzeichnet ist, können gute Neuigkeiten gleich um die Ecke sein.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass ein Hefestamm, der an entzündlichen Hauterkrankungen, einschließlich Ekzemen, beteiligt ist, von bestimmten Peptiden abgetötet werden kann und möglicherweise eine neue Behandlung für diese schwächenden Hautzustände bieten könnte, so das Journal of Applied Mikrobiologie, Briefe in Angewandter Mikrobiologie .

Forscher untersuchten die Wirkung der Hefe auf 21 verschiedene Peptide und fanden heraus, dass sechs der Peptide die Hefe erfolgreich töteten, ohne menschliche Hautzellen zu töten.

"Bevor diese Peptide beim Menschen eingesetzt werden können, müssen noch viele Fragen gelöst werden", sagte Tina Holm, eine der Forscherinnen der Studie."Wir hoffen, dass diese Peptide in Zukunft zur Linderung der Symptome von Patienten mit atopischem Ekzem und zur signifikanten Steigerung ihrer Lebensqualität eingesetzt werden können. "

Warum ist Ihre Haut in den Wintermonaten so viel trockener?

Die Hauptverantwortlichen sind kalte Luft, niedrige Luftfeuchtigkeit und Zentralheizung, wodurch trockene Luft noch trockener wird. Das Ergebnis: Ihre Haut wird rau, schuppig und juckt und bestehende Probleme, wie Ekzeme, werden verschlimmert.

Um Ihre Haut in dieser Saison glatt zu halten, hier sind einige natürliche Heilmittel, die Ihre Ekzeme Schübe lindern, und auch weniger schwere Anfälle von trockener Haut zu beruhigen:

Olivenöl: Verpackt mit Antioxidantien, die können Reduzieren Sie die Entzündung mit Ekzemen, Olivenöl ist die Grundlage für viele Feuchtigkeitscremes; Wenn es allein verwendet wird, fehlen ihm chemische Reizstoffe, die Sie in gekauften Cremes finden können. Als Bonus helfen Olivenöl-Antioxidantien Schäden zu verhindern und zu reparieren, die zu Falten und braunen Flecken führen können.

Haferbreibad: Obwohl Haferbrei ein Jahrhunderte alter Hautschnuller ist, haben Forscher erst vor kurzem die Avenanthramide in Hafer als die wichtigsten Verbindungen erkannt, die entzündete, juckende Haut beruhigen. Den ganzen Hafer in eine saubere, trockene Socke geben. Verschließen Sie das offene Ende mit einem Gummiband und lassen Sie die Socke dann in ein warmes oder heißes Bad fallen. Weichen Sie sich für 15 bis 20 Minuten ein.

Parfumfrei gehen: "Ich rate Patienten, nach fadenigen Feuchtigkeitsspendern zu suchen, die nicht viel Duft, Farbe oder Zusätze haben, die die Haut reizen könnten", sagt Dr. Kristin Leiferman, Professorin für Dermatologie an der die Medizinische Fakultät der University of Utah in Salt Lake City.

Lassen Sie Ihren Kommentar