Orange-Walnuss Biscotti

Orange-Walnuss Biscotti
Gesamt Zeit1 Stunde 25 MinutenBestandteile10 CountServing Größe Zutaten 2/3 Tasse Walnüsse 8 Esslöffel Zucker 1 1/4 Tassen Vollkorngebäck Mehl 1/4 Tasse Maismehl 1 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 4 Esslöffel Butter, bei Raumtemperatur 2 große Eier 2 Teelöffel geriebene Orangenschale 1/2 Teelöffel Orangenextrakt Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher: Jetzt kaufen Richtungen Vorbereitung: 20 MinutenKochen: 35 Minuten In einer Küchenmaschine die Walnüsse und 2 Esslöffel der Zucker.

Gesamt Zeit1 Stunde 25 MinutenBestandteile10 CountServing Größe

Zutaten

  • 2/3 Tasse Walnüsse
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 1 1/4 Tassen Vollkorngebäck Mehl
  • 1/4 Tasse Maismehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 4 Esslöffel Butter, bei Raumtemperatur
  • 2 große Eier
  • 2 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1/2 Teelöffel Orangenextrakt
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Jetzt kaufen

Richtungen

Vorbereitung: 20 MinutenKochen: 35 Minuten
  1. In einer Küchenmaschine die Walnüsse und 2 Esslöffel der Zucker. Pulsieren, bis die Walnüsse grob gemahlen sind, aber nicht zu einer Paste verarbeitet werden. In eine große Schüssel geben und Mehl, Maismehl, Backpulver und Salz unterrühren.
  2. Gib die Butter und die restlichen 6 Esslöffel Zucker in eine große Schüssel. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis leicht und flauschig. Schlagen Sie die Eier, Orangenschale und Orangenextrakt. Allmählich die Mehlmischung glatt und dick schlagen. Bedecken und im Kühlschrank für 30 Minuten oder bis fest.
  3. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier oder Folie auslegen.
  4. Den Teig halbieren und jede Hälfte zu einem 12-Zoll-Stück formen.
  5. Legen Sie die Stücke 5 cm auseinander auf das Backblech. Alle Blöcke leicht auf 1/2 "Höhe flachdrücken.
  6. 25 bis 30 Minuten backen oder bis die Oberseiten fest sind. Aus dem Ofen nehmen und 3 Minuten lang auf einem Gestell abkühlen lassen.
  7. Mit a gezahntes Messer, schneiden Sie jeden Stamm diagonal in 1/2 "-thick Scheiben. Legen Sie die Scheiben mit der Schnittseite nach unten auf das Backblech.
  8. 10 bis 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind; Drehen Sie die Scheiben halb durch Backen. In einem Rack 2 Minuten abkühlen lassen. Vom Blatt entfernen und auf das Rack stellen, um vollständig abzukühlen.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 75kcal
  • Kalorien aus Fett: 41kcal
  • Kalorien aus Satfett: 14kcal
  • Fett: 5g
  • Gesamt Zucker: 2g
  • Kohlenhydrate : 7g
  • Gesättigtes Fett: 2g
  • Cholesterin: 23mg
  • Natrium: 65mg
  • Protein: 2g
  • Eisen: 0mg
  • Zink: 0mg
  • Calcium: 21mg
  • Magnesium: 7mg
  • Kalium: 39mg
  • Phosphor: 27mg
  • Vitamin A Carotinoid: 1re
  • Vitamin A: 84iu
  • Vitamin A: 22rae
  • Vitamin A Retinol: 22re
  • Vitamin C: 0mg
  • Vitamin B1 Thiamin: 0mg
  • Vitamin B3 Niacin: 0mg
  • Vitamin B12: 0mcg
  • Vitamin D Iu: 3iu
  • Vitamin D Mcg: 0mcg
  • Vitamin E Alpha Toco: 0mg
  • Beta-Carotin: 6mcg
  • Biotin: 2mcg
  • Cholin: 13mg
  • Chrom: 1mcg
  • Kupfer: 0mg
  • Ballaststoffe: 1g
  • Disaccharide: 0g
  • Folat Dfe: 6mcg
  • Folat Nahrung: 6mcg
  • Gramm Gewicht: 18g
  • Jod: 3mcg
  • Mangan: 0mg
  • Molybdän: 2mcg
  • Mono Fett: 1g
  • Niacin Äquivalente: 0mg
  • Omega3 Fett Säure: 0g
  • Omega6 Fettsäure: 1g
  • Andere: 4carb sg
  • Pantothensäure: 0 mg
  • Polyfet: 2 g
  • Selen: 2 mcg
  • Lösliche Ballaststoffe: 0 g
  • Transfettsäure: 0 g
  • Vitamin K: 0 mcg
  • Wasser: 4 g

Lassen Sie Ihren Kommentar