Studie: Hormone machen Sie einkaufen. "Ja wirklich?"

Studie: Hormone machen Sie einkaufen.
Der Anspruch : Und Sie dachten, Sie hätten Ihr schönes Auto gekauft, weil Sie ein schönes Auto wollten. Laut einer neuen Studie, die im Journal of Marketing Research veröffentlicht wurde, könnte Ihr Kauf eine subtile Art sein, mit anderen Frauen um die Aufmerksamkeit von Männern zu konkurrieren. Die Forschung: Nachdem Kristina M.

Der Anspruch : Und Sie dachten, Sie hätten Ihr schönes Auto gekauft, weil Sie ein schönes Auto wollten. Laut einer neuen Studie, die im Journal of Marketing Research veröffentlicht wurde, könnte Ihr Kauf eine subtile Art sein, mit anderen Frauen um die Aufmerksamkeit von Männern zu konkurrieren.

Die Forschung: Nachdem Kristina M. Durante, PhD, eine Assistenzprofessorin für Marketing an der Universität von Texas, San Antonio, festgestellt hat, dass Frauen sich sexuell in der Nähe des Eisprungs kleiden - eine von anderen motivierte Wahl attactive women, sagt sie - sie wollte tiefer tauchen. Ziehen Frauen alles aus, um Männer zu beeindrucken, oder tun sie es, um mit anderen Frauen zu konkurrieren und sie einzuschüchtern, um eine bessere Chance auf potenzielle Bewerber zu bekommen, fragte sie sich?

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Um herauszufinden, rekrutierten sie und ihr Team mehr als 300 Frauen (die alle nicht-hormonelle Verhütungsmethoden verwendeten), um an einer Studie teilzunehmen, in der sie aufgefordert wurden, zwischen zwei Luxusprodukten zu wählen.Eine Option gab ihnen eine relative Position gegenüber anderen Frauen (z. B. haben Sie ein Auto mit 20.000 US-Dollar, während andere Frauen 12.000 US-Dollar haben), während die andere Option den Gewinn maximierte (besseres Produkt), aber auf Kosten anderer Frauen ein noch besseres Produkt (zB haben Sie ein Auto im Wert von $ 25.000, andere Frauen haben $ 40.000 Autos). Die Ergebnisse: "In der Nähe des Eisprungs - wenn Östrogen hoch war - waren Frauen eher bereit, die Positionierungsoption zu wählen", sagt Dr. Durante.

Was es heißt: "Frauen werden in der Nähe des Eisprungs materialistischer, und sie sind besonders daran interessiert, welche Art von Produkten sie im Vergleich zu anderen Frauen haben, wie bessere Häuser und Schmuck." Sie wollen sich vor den Rivalen positionieren, damit sie Zugang zu den besten Männern der Stadt haben ", sagt sie. Warum? Weil Frauen nur während des Eisprungs schwanger werden können, werden sie alle Register ziehen, wenn sie auf dem Markt für einen Partner sind.

Die Quintessenz: Der Einsatz ist hoch, um einen Familienvater zu finden - zumindest meinen die altmodischen Hormone so zu denken. In der Nähe des Eisprungs sind Frauen in Bezug auf den Wettbewerb nicht passiv, sagt Dr. Durante, sie könnten nur subtilere Wege gehen als Männer, wie der Kauf eines Luxusautos.

Natürlich magst du einfach schöne Dinge.

Mehr von Prävention: Das Hormon ruiniert Ihre Beziehung

Lassen Sie Ihren Kommentar