Diese 5 Weight Loss Drugs Wirklich Arbeit-Aber hier ist, was Sie sonst wissen müssen

Diese 5 Weight Loss Drugs Wirklich Arbeit-Aber hier ist, was Sie sonst wissen müssen
Shutterstock Wenn der Begriff "Medikament zur Gewichtsreduktion" den Mist aus dir herausschreckt, hören wir dich. Es ist schlau, vor Gimmick-Pillen zu warnen, die am Wochenende ein Six-Pack versprechen. Aber im Gegensatz zu den Vorrat von Gewichtsverlust ergänzt bei Ihrer lokalen Apotheke, Gewichtsverlust Medikamente von Ärzten verschrieben haben Jahre der Prüfung unterzogen, um ein Gütesiegel von der Food and Drug Administration zu ergattern.

shutterstock

Wenn der Begriff "Medikament zur Gewichtsreduktion" den Mist aus dir herausschreckt, hören wir dich. Es ist schlau, vor Gimmick-Pillen zu warnen, die am Wochenende ein Six-Pack versprechen. Aber im Gegensatz zu den Vorrat von Gewichtsverlust ergänzt bei Ihrer lokalen Apotheke, Gewichtsverlust Medikamente von Ärzten verschrieben haben Jahre der Prüfung unterzogen, um ein Gütesiegel von der Food and Drug Administration zu ergattern.

Eine kürzlich veröffentlichte Studie im Journal der American Medical Association pinnte fünf von der FDA gesegnete Medikamente gegeneinander, um ihre Legitimität zu testen. Die Forscher untersuchten 28 randomisierte klinische Studien mit fast 30 000 übergewichtigen Erwachsenen (ja, das ist ziemlich solide). Sie fanden heraus, dass im Durchschnitt jedes Medikament dazu beitrug, dass Menschen nach einem Jahr 5% ihres Körpergewichts verloren (etwa 10 Pfund für eine 200-Pfund-Person). Alle Medikamente waren gleich wirksam.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

MEHR: Die Ernährung, die erwiesenermaßen an Gewicht zunimmt

Hier teilen wir die 5 untersuchten Medikamente auf und erklären, was Sie im Auge behalten müssen, bevor Sie einen Rx suchen.

Orlistat

So funktioniert es: Orlistat fällt unter den Namen von Lipasehemmern genannten Medikamenten. Im Wesentlichen verhindert das Medikament, dass Ihr Darm etwas von dem Fett absorbiert, das durch Ihr System kommt. Sie könnten Orlistat unter dem Markennamen Alli, der für OTC-Verkäufe im Jahr 2007 genehmigt wurde, erkennen.

Nebenwirkungen: Essen fettreiche Mahlzeiten (denken: 30% der Kalorien kommen von Fett) während der Einnahme der Medikamente könnte zu einigen unangenehmen Nebenwirkungen führen. Denken Sie an: ölige Flecken auf Ihrer Unterwäsche, weicher Stuhl und dringende Bedürfnisse, um ins Badezimmer zu gehen. Ick.

Wer könnte es nehmen: Orlistat funktioniert am besten für Menschen, die weniger als 10% ihres Körpergewichts verlieren müssen, sagt Allen Rader, MD, von Idaho Weight Loss. Laut den National Institutes of Health ist es auch sicher für Menschen, die hohen Blutdruck, Diabetes, hohe Cholesterinwerte oder Herzerkrankungen haben.

Naltrexon und Bupropion

So funktioniert es: "Naltrexon ist ein Opioid-Hemmer und Bupropion ist ein Antidepressivum", sagt Rader. Bupropion allein kann die Hungergefühle verringern, aber das Medikament erhöht auch bestimmte Opioide im Gehirn, die das Sättigungsgefühl blockieren (aka, dass Sie sich nie satt fühlen werden). Aber wenn Bupropion sich mit Naltrexon verbindet, blockiert es die Stimulierung dieser Opioide und die appetitunterdrückende Magie tritt auf.

Nebenwirkungen: Übelkeit ist eine Hauptnebenwirkung von Naltrexon, sagt Rader: "Es ist schwer, wenn man sich krank fühlt, hungrig zu sein, also hilft es auf diese Weise mit Hunger", sagt er. Es überrascht nicht, dass das Medikament auch eine hohe Abbruchrate hat (vielleicht, weil die Leute nicht ständig das Gefühl haben wollen, dass es klappt). Eine weitere rote Flagge: Bupropion kann laut den Herstellern von Contrave, dem Markennamen dieser beiden Medikamente, zu einem Anstieg der Selbstmordgedanken für junge Menschen führen.

MEHR: Was es bedeutet, wenn Sie eine dieser 7 Arten von Magenschmerzen

Wer könnte es nehmen: Contrave funktioniert am besten für Menschen mit einem BMI von 30 oder höher (ein Marker für Fettleibigkeit) oder Menschen mit einem BMI von mindestens 27, die auch gewichtsbezogene medizinische Probleme haben, wie Bluthochdruck oder Diabetes. Haben Sie Anfälle oder Magersucht? Hüten Sie sich, warnen Forscher der SUNY Upstate Medical University.

Lorcaserin

Wie es funktioniert: Lorcaserin, das unter dem Markennamen Belviq erhältlich ist, arbeitet laut den National Institutes of Health als Serotonin-Rezeptor-Agonist. Übersetzung: Sie fühlen sich schneller voll. In Verbindung mit einer kalorienarmen Diät und Bewegung hilft es den Menschen generell, innerhalb von 3 Monaten Gewicht zu verlieren.

Nebenwirkungen: Während Sie es einnehmen, können Sie mit Kopfschmerzen, Schwindel und Müdigkeit umgehen, sagt Rader. Ein weiterer Nachteil ist, dass das Medikament hilft bei der Gewichtskontrolle nur, wenn Sie es weiterhin einnehmen. Sobald Sie es ausgeschnitten haben, können Sie sehen, wie sich die Pfunde zurückschleichen.

Wer könnte es nehmen: Obwohl Lorcaserin ein Derivat des Appetitzüglers Fenfluramin ist, das wegen Herzproblemen verboten wurde, verursacht es keine Herzprobleme. Es ist also eine gute Wahl für Menschen, die die stimulierenden Nebenwirkungen anderer Medikamente wie Herzrasen und Nervosität nicht tolerieren können, sagt Rader.

Phentermine und Topiramat

Wie es funktioniert: Phentermine gehört zu einer Gruppe von Appetitzügler Medikamente Anorektika genannt, und Topiramat fördert Gefühle der Fülle, um Sie zufrieden lange nach dem Essen zu halten, nach den National Institutes of Health. Und wenn Sie nicht so hungrig sind, essen Sie weniger (zumindest in der Theorie).

Nebenwirkungen: "Die wichtigsten Nebenwirkungen sind Stimulation durch das Phentermin und Verwirrtheit und Schläfrigkeit durch das Topiramat", sagt Rader. Es ist auch bekannt, dass Topiramat das Risiko von Geburtsschäden erhöht. Daher sollte es nicht eingenommen werden, wenn Sie schwanger werden wollen oder bereits sind.

Wer könnte es nehmen: Die Marke Qsymia enthält eine Kombination der beiden Medikamente. Wie Contrave, ist es für Erwachsene mit einem BMI von 30 oder höher, die versucht haben, Gewicht zu verlieren, aber am Ende frustriert und hungrig die ganze Zeit. Erwachsene mit einem BMI von 27 oder mehr plus ein Gewicht-bezogenes Gesundheitsproblem, wie hoher Cholesterinspiegel oder Diabetes, könnten ebenfalls förderfähig sein. Die Forscher hinter der Studie Journal der American Medical Association fanden heraus, dass Menschen, die Phentermine-Topiramat nehmen das meiste Gewicht, etwa 19. 4 Pfund nach einem Jahr verloren.

Liraglutide

So funktioniert's: "Liraglutid wurde ursprünglich zur Behandlung von Diabetes entwickelt", sagt Rader.Aber als Patienten unerwartet mit dem Abnehmen begannen, entwickelten die Forscher eine Form von Liraglutid, die speziell für die Gewichtsabnahme zugelassen wurde.

Das Medikament wirkt, um Ihren Blutzucker zu regulieren, indem es die Insulinfreisetzung erhöht und das Glucagon unterdrückt, was zu verringertem Zucker führt, der von der Leber freigesetzt wird, sagt Rader. Es verlangsamt auch den Magenentleerungsprozess, um Hunger zu kontrollieren. Ein Journal der American Medical Association Studie stellte fest, dass es Menschen hilft, Gewicht zu verlieren "durch die Reduzierung von Appetit und Kalorienaufnahme, anstatt den Energieverbrauch zu erhöhen."

Nebenwirkungen: Unruhig um Nadeln? Dieses injizierte Medikament ist möglicherweise nicht für Sie. Obendrein ist es teuer und kann eine lebensbedrohliche Pankreatitis verursachen, sagt Rader.

Wer könnte es nehmen: Ähnlich wie andere Medikamente auf der Liste, wird Saxenda, der Markenname von Liraglutid, für Menschen empfohlen, deren BMI sich als fettleibig (30 oder höher) qualifizieren und in der Vergangenheit Probleme hatten, Gewicht zu verlieren .

Die Quintessenz ist, dass keine Gewichtsabnahme frei von gefährlichen Nebenwirkungen. Also stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie bekommen, bevor Sie beginnen, mit rezeptpflichtigen Medikamenten zu versuchen, Gewicht zu verlieren.

Dieser Artikel wurde ursprünglich von unseren Partnern unter WomensHealthMag veröffentlicht. com.

Lassen Sie Ihren Kommentar