Dies ist der Essensplan, der mir geholfen hat 45 Pfund in einem Jahr zu verlieren

Dies ist der Essensplan, der mir geholfen hat 45 Pfund in einem Jahr zu verlieren
Foto mit freundlicher Genehmigung von Natalie Camacho Vorher: 175 Nachher: ​​ 124 Ich war schon immer eine schwere Person , aber ich fühlte mich nie motiviert genug, etwas zu tun, um es zu ändern. Ich dachte nur, dass ich so im Leben sein würde. Ich war ein molliges Kind und blieb so durch meine Teenager und frühen Zwanziger, und ich akzeptierte mich als solche.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Natalie Camacho

Vorher: 175

Nachher: ​​ 124

Ich war schon immer eine schwere Person , aber ich fühlte mich nie motiviert genug, etwas zu tun, um es zu ändern. Ich dachte nur, dass ich so im Leben sein würde. Ich war ein molliges Kind und blieb so durch meine Teenager und frühen Zwanziger, und ich akzeptierte mich als solche. Ich war nie eine Person, die gerne trainierte und nie in der Lage war, sich an irgendeine Trainingsroutine zu halten. Im Laufe der Jahre habe ich verschiedene Diäten probiert, aber nichts hat mir geholfen, das Gewicht zu halten. (Tanz mit High-Intensity Dance Cardio, der allerersten Socanomics-DVD!)

Foto mit freundlicher Genehmigung von Natalie CamachoDie Veränderung

Eines Tages bei der Arbeit, im Frühling 2014, sah ich mich in einem Ganzkörperspiegel lang und hart an und konnte nicht glauben, wie viel Ich würde mich gehen lassen. Am nächsten Tag ging ich zum Arzt für eine körperliche Untersuchung. Er bestätigte, dass ich krankhaft fettleibig war und anfangen musste, viel Gewicht zu verlieren - oder ich würde Diabetes bekommen. Kurz danach setzten mich meine Eltern hin und sagten mir mit Liebe, dass es in meinem besten Interesse wäre, Gewicht zu verlieren. Sie teilten mit mir, dass ich mich wahrscheinlich besser fühlen und gesünder sein würde.

Schauen Sie sich einige der seltsamsten Gewichtsabnahmetrends durch die Geschichte an:

Foto mit freundlicher Genehmigung von Natalie CamachoDas Essen

Zu ​​der Zeit war meine Mutter im Jenny Craig Programm und sah Ergebnisse Also habe ich beschlossen, es zu versuchen. Ich wollte gerade anrufen und meine erste Konsultation planen, als zufällig der Berater meiner Mutter anrief, um ihren nächsten Termin zu bestätigen. Dieser Anruf am 31. Mai 2014 hat mein Leben verändert. Ich bin Jenny Craig an diesem Tag beigetreten.

Ich hatte von meinem Berater viel zu lernen (Jenny Craigs Titel für Trainer für Gewichtsabnahme). Für den Anfang lernte ich, dass die Portionen, die ich gegessen hatte, außer Kontrolle waren. Sie entwarf einen Menüplan für mich, bei dem ich alle zwei bis drei Stunden kleinere Mahlzeiten zu mir nahm, anstatt drei Mahlzeiten am Tag, um mir zu helfen, diese Portionskontrolle zu lernen.

Auf Jenny Craig, sie ermutigen Sie, sechs Mal am Tag zu essen - drei Hauptmahlzeiten und drei Snacks. Ich bin sehr routiniert, also habe ich fast jeden Tag die gleichen Dinge. Um 7 Uhr mache ich mir Eiweiß, eine Banane, einen 80-Kalorien-Joghurt und schwarzen Kaffee. Ein paar Stunden später werde ich meinen Jenny Craig Cookie Dough Anytime Bar und Wasser haben, was ein großartiger Snack am Vormittag ist, um Hunger zu bekämpfen, während ich arbeite. Mittags werde ich eines meiner Jenny Craig Mittagessen haben, was alles von Jenny Craig Pizza Bites oder einem Jenny Craig Puten Burger mit Salat und Wasser sein kann. Drei Stunden später werde ich einen Nachmittagsimbiss haben, der normalerweise ein Jenny Craig Snack wie Kesselmais oder Jenny Craig Ranch Snaps mit Wasser ist. Zum Abendessen, habe ich normalerweise einige meiner Jenny Craig Favoriten wie ihre Fish 'n Chips oder das Jenny Craig Mesquite Chicken mit einer Seite von Gemüse.Wann immer ich esse, praktiziere ich Portionskontrolle und tausche ungesunde Optionen gegen gesündere aus. Zum Beispiel bestelle ich einen grünen Salat als eine Seite anstelle von Pommes und bringe meinen eigenen Jenny Craig Dressing mit.

Vorher habe ich normalerweise für zwei Personen gegessen. Ich musste lernen, dass, wenn mein Körper mir sagte, dass ich voll sei, es in Ordnung sei, mit dem Essen aufzuhören. Mein Berater zeigte mir, wie man Obst und Gemüse und Joghurt in meine Ernährung einbaut. Einer der großen Vorteile des Jenny-Craig-Programms ist, dass es mir half, mit dem Kochen zu experimentieren - selbst wenn es nur so klein war, wie Gemüse zu dünsten und das zu meinem Abendessen hinzuzufügen.

MEHR: 7 Supplements That Melt Fat

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Foto mit freundlicher Genehmigung von Natalie CamachoDie Workouts

Ich war nie im Laufen oder Joggen, aber während ich Jenny Craig machte, beschloss ich, Kickboxen zu versuchen. Es war etwas, von dem ich dachte, es wäre eine lustige Art, Stress abzubauen. Ich nahm jeden Freitagmorgen eine Stunde pro Woche eine Stunde. Die erste halbe Stunde war ein Cardiotraining, und die letzte halbe Stunde war Kickboxen mit einem Partner. Es hat wirklich geholfen, das Gewicht zu schmelzen - ich verlor drei bis vier Pfund pro Woche, als ich anfing, sowohl Jenny Craig als auch Kickboxen zu machen. Ich brauchte weniger als anderthalb Jahre, um mein Zielgewicht von 120 zu erreichen.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Natalie Camacho

In Sachen Training arbeite ich heute zweimal pro Woche mit einem Personal Trainer, der Ich fing Anfang Januar 2017 an. Wir treffen uns für 40 Minuten und sie führt mich durch Fettverbrennungs-Übungen, die mir helfen zu straffen, was das aktuelle Fitness-Ziel ist, das mich motiviert. Ich habe Epilepsie und habe Ende 2016 gelernt, dass Kickboxen nicht das beste Training für mich ist, wenn ich an meinen Zustand denke. Jetzt halte ich mich an Körpergewichtsübungen mit meinem Trainer. Zwischen den Trainingseinheiten trainiere ich mit Online-Fitnessvideos, die ich ein bis zwei Mal pro Woche zuhause machen kann. Manchmal nutze ich sogar die Ausfallzeiten bei der Arbeit und schleiche mich in Liegestütze.

Was meine Essgewohnheiten anbelangt, bin ich seit 2015 mit Jenny Craig im Pflegeprogramm. Ich bleibe auf dem richtigen Weg, indem ich mich an die Richtlinien für gesunde Snacks halte, die ich aus dem Programm gelernt habe. Früher habe ich alle falschen Dinge wie Pommes, Süßigkeiten, Schokolade, Pop Tarts, Cracker und Eiscreme gegessen. Ich würde in einer Sitzung eine ganze Schachtel Pop Torts essen. Jetzt habe ich Mandeln, Apfelscheiben mit Mandelbutter oder eine Proteinriegel.

MEHR : Wie Sie Ihre Gewichtszunahme ausschalten können Hormone

Foto mit freundlicher Genehmigung von Natalie CamachoDie Belohnung

Ich bin jetzt viel aktiver - und ich liebe es, Kleider zu kaufen! Ich hätte nie gedacht, dass ich so erfolgreich sein könnte oder den Tag, an dem ich schlank und gesund war. Ich fühle, dass ich meine Mission erfüllt habe. Jeden Tag werde ich von Leuten angehalten, die mir sagen, wie toll ich aussehe und wie sehr ich mich verändert habe. Jenny Craig hat mein Leben verändert, aber noch wichtiger, es hat mir das Leben gerettet.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Natalie CamachoNatalies erster Tipp

Die Leute erzählen mir, dass meine Geschichte inspirierend ist. Ich möchte, dass andere wissen, dass sie es auch können, wenn ich es kann. Ich habe gelernt, dass Gewichtsabnahme eine Veränderung des Lebensstils ist, die Engagement und Konzentration erfordert. Das Ergebnis ist lohnend und lohnend. Ein weiterer Tipp ist, es einen Tag nach dem anderen zu nehmen. Hab Geduld, sei gut zu dir selbst und liebe dich auf der ganzen Reise.

Der Artikel Dies ist der Ernährungsplan, der mir half, 45 Pfund in einem Jahr zu verlieren, das ursprünglich auf der Gesundheit von Frauen erschien.

Lassen Sie Ihren Kommentar