4 Wege deine Freunde zu schließen Ganz gleich, wie beschäftigt du bist

4 Wege deine Freunde zu schließen Ganz gleich, wie beschäftigt du bist
Kürzlich haben mein Mann, Gordon und ich mit Freunden am Esstisch gesessen. Wir aßen, lachten und teilten unsere Hoffnungen und Träume. Wir tranken den Wein des Vertrauens (und auch einen guten Zinfandel) und halfen uns dabei, einige der unvermeidlichen Schwierigkeiten des Lebens zu erkennen. Ich erinnere mich an mein körperliches Glücksgefühl, die Leichtigkeit in meinem Körper und ein heilendes Gefühl, wie eine innere Umarmung.

Kürzlich haben mein Mann, Gordon und ich mit Freunden am Esstisch gesessen. Wir aßen, lachten und teilten unsere Hoffnungen und Träume. Wir tranken den Wein des Vertrauens (und auch einen guten Zinfandel) und halfen uns dabei, einige der unvermeidlichen Schwierigkeiten des Lebens zu erkennen. Ich erinnere mich an mein körperliches Glücksgefühl, die Leichtigkeit in meinem Körper und ein heilendes Gefühl, wie eine innere Umarmung.Und es ist mehr als ein flüchtiges Gefühl. Als Wissenschaftlerin ist mir bewusst, dass es eine der mächtigsten Möglichkeiten ist, in unserer liebenden Freundschaft zu schwelgen, um unsere körperliche und emotionale Gesundheit zu erhalten.

Es gibt Hinweise darauf, dass intime Freundschaften dabei helfen, Stress abzubauen und die Stimmung zu verbessern. Die englische Wissenschaftlerin Tirril Harris untersuchte die Wirkung einer Vertrauten auf 86 depressive Frauen. Nach einem Jahr der regelmäßigen Treffen mit "befriends", die ihnen zugewiesen wurden, erholten sich 65% der Frauen von ihrer Depression, verglichen mit nur 40% derjenigen, die auf eine Warteliste gesetzt worden waren. Die positiven Effekte der Freundschaft waren vergleichbar mit denen von Antidepressiva oder der kognitiven Therapie.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

MEHR: Wie gesund sind deine Freundschaften?

Wenn Frauen gestresst werden, ist es oft unser Instinkt, einen Freund zu finden und Dinge zu besprechen. Sowohl das Berühren als auch das Sprechen lösen das Hormon Oxytocin aus (ja, es ist das gleiche Zeug, das bei Schwangeren Geburtsarbeit und dann den Milchfluss auslöst). Oxytocin beruhigt zutiefst - ein kraftvoller Balsam für Körper und Geist. Kein Wunder, dass wir uns nach einem Gespräch mit einem Freund besser fühlen. Die laufende Nurses Health Study, die an der Harvard Medical School und im Brigham and Women's Hospital in Boston durchgeführt wurde, berichtete, dass je weniger Freunde eine Frau hat, desto unwahrscheinlicher ist es, dass sie mit dem Alter körperliche Beeinträchtigungen entwickelt.

Die Anforderungen des modernen Lebens machen jedoch dauerhafte Freundschaften schwierig. Hier sind vier der häufigsten Gründe für den Verlust von Freundschaften und einige erprobte Vorschläge, diese zu überwinden.

1. Ich bin zu beschäftigt

Obwohl Freundschaft Streß abbaut, fühlen Sie sich vielleicht durch Zeitdruck zu sehr gestresst, um Beziehungen zu pflegen. Diese Catch-22 kommt oft für die jungen Karrierefrauen auf, die an meinen Seminaren teilnehmen. Ich gab Ellen, einer hart fahrenden Junior-Führungskraft, ein einfaches Rezept, um ihre Spannungskopfschmerzen zu lindern. Statt "Nimm zwei Aspirin und ruf mich am Morgen an", beschlossen wir "Verbinde dich wöchentlich mit zwei Freunden und ruf mich in sechs Monaten an." Sie fand bald, dass sich ihre Kopfschmerzen besserten, und das machte sie produktiver, nicht weniger. [Seitenumbruch]

2. Sie werden es nutzen

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie von den Bedürfnissen anderer Menschen ausgelaugt werden, setzen Sie realistische Grenzen. Zuhause arbeiten? Sagen Sie Ihren Freunden, dass sie nach 17 Uhr anrufen sollen. Bekommt dein Kumpel Jen dich immer wieder für Kredite? Sagen Sie ihr, dass sie nur dann Geld leihen kann, wenn sie das letzte Geld zurückgezahlt hat - oder überhaupt nicht. Wenn sie eine echte Freundin ist, wird sie Ihre Offenheit zu schätzen wissen, denn schlechte Angewohnheiten zu ermöglichen, ist keine freundliche Sache. Und wenn die Bedürftigkeit Ihres Freundes Cindy beginnt, Sie zu überwältigen, seien Sie freundlich, aber ehrlich. Sage etwas wie: "Ich liebe dich, aber ich nehme deinen Stress auf, und das ist für keinen von uns gut. Bis du dich stärker fühlst, lass uns einfach einmal in der Woche miteinander sprechen" (oder welches Intervall auch immer vernünftig ist ).

Es kann hilfreich sein, zu wissen, dass, solange Sie nicht müde werden, es Ihnen nicht nur hilft, sich gut zu fühlen, sondern Ihnen auch helfen kann, länger zu leben.Eine vom Institut für Sozialforschung durchgeführte 5-jährige Studie an älteren Erwachsenen kam zu dem Ergebnis, dass durch die emotionale Unterstützung von Familie, Freunden, Nachbarn und Ehepartnern das Todesrisiko deutlich gesenkt werden konnte.

MEHR: Haben Sie eine Nacht für Mädchen Sie werden nicht bedauern

3. Mein Freund ist nicht verfügbar

Wenn sich dein bester Freund - derjenige, mit dem du seit Jahren jede Nacht gesprochen hast - verliebt, ändert sich deine Beziehung zwangsläufig. Sie sitzt jetzt auf dem Sofa und starrt in die Augen ihres Geliebten, anstatt mit Ihnen zu telefonieren. Vielleicht bist du glücklich für sie, aber du vermisst sie und fühlst dich ausgeschlossen.

Entscheiden Sie sich gemeinsam für Zeiten, in denen Sie eine Verbindung herstellen können, und schätzen Sie sie. Nachdem die Hormone der Verliebtheit abgeklungen sind, wird dein Freund wieder mehr Zeit für dich haben, aber deine Verbindung wird sich weiter entwickeln als Reaktion auf die anderen Menschen in deinem Leben. Das ist nicht das Ende einer Freundschaft, nur eine neue Phase. Sie benötigen eine ähnliche Flexibilität, wenn ein Freund wegzieht, was mehr Kommunikation per Telefon oder E-Mail bedeutet und weniger Zeit für persönliche Gespräche.

4. Wir sind an verschiedenen Orten im Leben.

Wir schließen oft Freundschaften, wenn wir von gemeinsamen Interessen angezogen werden. Aber mit der Zeit können sich Ihre Beschäftigungen ändern und die Umstände ändern sich. Manchmal bedeutet das, dass die Freundschaft verblassen wird - es gibt keine Regel, dass sie für immer bestehen muss. Zu anderen Zeiten kann sich Ihre Bindung verstärken, wenn Sie in verschiedene Richtungen wachsen. Du bist single. Sie wird verheiratet und hat ein Baby. So viel zu den After-Work-Chats in der Kaffeebar. Aber wenn Sie bereit sind, können Sie mit dem Baby helfen und ein Mitglied der neuen Familie werden. Eine gesunde Freundschaft kann jede Lebensphase und viele verschiedene Beziehungen aufnehmen. Und denken Sie daran: Das Baby wird älter, und Sie werden Zeit mit Ihrem Freund haben wie in alten Zeiten.

Freundschaften sind besondere Gnaden, weil sie uns über die Liebe lehren, was es ist und was genauso wichtig ist, was es nicht ist. Selbst wenn uns der Wandel von Freunden trennt, die uns einst nahestanden, bleiben sie für immer als Lehrer des Herzens.

MEHR: Die 8 Freunde, die jede Frau braucht