Die 5 am meisten übersehenen Beziehungskiller (und wie man sie repariert)

Die 5 am meisten übersehenen Beziehungskiller (und wie man sie repariert)
Yagi Studio / Getty Images Alltägliche schlechte Gewohnheiten können die Beziehungen im Laufe der Zeit zerstören. Wenn Sie fragen, was Menschen dazu bringt, sich zu trennen, könnten sie Geld sagen, lügen oder betrügen. Und das ist wahr. Aber wie der Tod durch tausend Papierschnitte, gibt es noch heimtückischere Alltagsgewohnheiten, die auch Beziehungen zerstören.

Yagi Studio / Getty Images

Alltägliche schlechte Gewohnheiten können die Beziehungen im Laufe der Zeit zerstören. Wenn Sie fragen, was Menschen dazu bringt, sich zu trennen, könnten sie Geld sagen, lügen oder betrügen. Und das ist wahr. Aber wie der Tod durch tausend Papierschnitte, gibt es noch heimtückischere Alltagsgewohnheiten, die auch Beziehungen zerstören.

Seit fast drei Jahrzehnten habe ich tausende von Beziehungen in der ersten Reihe gehabt. Meine laufenden Forschungen - eine Langzeitstudie, die von den National Institutes of Health seit 1986 finanziert wird - gibt mir die Möglichkeit, kritische Muster in Ehe und Scheidung, Romantik und Beziehungen eng und im Laufe der Zeit zu studieren.

Heute weiß ich Folgendes: Kleinigkeiten sind eine große Sache. Um eine wirklich glückliche, gesunde Beziehung zu schaffen, sollte sich jedes Paar, egal welcher Art, die am meisten übersehenen und unterbesprochenen Beziehungskiller zu Herzen nehmen.

Hier sind die fünf meist übersehenen Beziehungskiller und Lösungen für diese schlechten Gewohnheiten. (Verlieren Sie bis zu 25 Pfund in 2 Monaten - und sehen Sie strahlender als je zuvor aus - mit Prävention ist neu jünger in 8 Wochen planen!)

Yuri_Arcurs / Getty Images1. Skipping me-time

Viele Paare sagen, dass Raum oder sich gegenseitig viel Zeit für sich selbst geben ist der wichtigste Grund, warum sie denken, dass ihre Beziehung überlebt hat.

Zeit allein gibt den Partnern die entscheidenden Momente, um Gedanken zu verarbeiten, Hobbys zu verfolgen und neue Themen zu entwickeln, über die man sprechen kann! Zu viel Platz oder lange Trennung ist nicht gut, aber Partner, die ihre eigenen Hobbies, Interessen und Freunde verfolgen, sind glücklicher als diejenigen, die für alles andere aufeinander angewiesen sind.

Lösung: Sprechen Sie mit Ihrem Partner über die Vorteile von "me-time" und betonen Sie, dass Sie auch noch ein paar Zeit haben wollen. Behalte keine Geheimnisse und teile mit deinem Partner einige der lustigen oder lustigen Dinge, die während meiner Zeit passiert sind.

Heldenbilder / Getty Images2. Angenommen, Sie kennen sich

Paare, die viele Jahre zusammen waren, glauben manchmal, dass sie alles über ihren Partner wissen. Anders als bei der ersten Begegnung hören sie auf, sich gegenseitig Fragen zu stellen und mehr voneinander zu lernen.

Ein solcher Neugierverlust kann tödlich sein. Ich nenne das "Silent-Dining-Syndrom". Paare gehen zusammen in ein Restaurant, reden aber nicht.

Lösung: Um in einer Beziehung glücklich zu sein, müssen die Partner jeden Tag mindestens 10 Minuten lang über etwas anderes als zu Hause, Kinder, Arbeit oder ihre Beziehung miteinander reden. Fragen Sie sich gegenseitig, genau wie beim ersten Date!Ein Nebeneffekt des gegenseitigen Kennenlernens ist die Steigerung von Leidenschaft und Aufregung.

Präventions-Premium: Warum die "Female Viagra" Pille beim Abbrennen so schnell zischt

AdvertisementWerbung

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Caiaimage / Paul Viant / Getty Images3. Mutter über "kleine" Belästigungen bleiben

Viele Paare fegen kleine Ärgernisse und ärgern sich unter dem Teppich. Im Laufe der Zeit können sich diese kleinen alltäglichen Irritationen jedoch summieren und eine Beziehung zur Lebenserhaltung herstellen.

Es sind die kleinen alltäglichen Irritationen, die sich anhäufen, wenn sie nicht behandelt werden. Später werden sie zu großen Problemen in Beziehungen.

Lösung: Entgegen der landläufigen Meinung müssen Paare die kleinen Dinge in ihrer Beziehung schwitzen, um auf lange Sicht glücklich und zusammen zu sein. Mach die Belästigungen auf eine konstruktive Art auf - wähle die richtige Zeit und Situation aus, um zu diskutieren, wähle alle anderen Ablenkungen aus, benutze deine "Ich" -Aussagen und vermeide die Worte "niemals" und "immer".

MEHR: 5 kritische Q's zu beantworten, bevor Paare Beratung gehen

LM Foto / Getty Images4. Warten auf besondere Anlässe, um Liebe zum Ausdruck zu bringen

Viele Paare machen den Fehler, auf besondere Anlässe wie Geburtstage, Jubiläen oder Hallmark-Feiertage zu warten, um einander liebevolle Gefühle auszudrücken.

Ein wichtiger Befund aus meiner Studie ist, dass Ehemänner, wenn sie von ihren Frauen nicht häufig affektiv bejaht werden (definiert als Worte, Gesten oder Handlungen, die ihm zeigen, dass er wahrgenommen, geschätzt und geliebt wird), zwei Mal mehr sind wahrscheinlich zur Scheidung.

Lösung: Sagen oder sagen Sie etwas häufig, um Ihrem Partner zu zeigen, dass er oder sie geschätzt und bemerkt wird. Manchmal genügt ein Abschieds-Kuss auf die Wange oder ein nachdenkliches Kompliment, damit sich ein Partner geliebt und geschätzt fühlt.

MEHR: Wie ich meinen ersten Valentinstag nach der Scheidung verbrachte

Hero Images / Getty Images5. Das Glas halb leer sehen

Viele Paare reden nur darüber, was in ihrer Beziehung schief läuft. Sie konzentrieren sich letztendlich auf die negativen Aspekte ihrer Beziehung.

In meiner Studie waren Paare, die sich auch auf das konzentrieren, was gut funktioniert - auf dem Glas halb voll -, viel glücklicher im Laufe der Zeit als diejenigen, die nur versuchen, ihre Probleme zu "reparieren".

Lösung: Erstellen Sie eine Liste der fünf wichtigsten Dinge, die in Ihrer Beziehung gut laufen, und arbeiten Sie daran, diese positiven Aspekte zu stärken. Sich darauf zu konzentrieren, was in der Beziehung gut läuft, motiviert beide, sich in dieser Beziehung vorwärts zu bewegen. Ein optimistischer Ansatz wird auch auf Ihren Partner abfärben und Sie zu anderen anlocken, die die Welt als "halb voll" ansehen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass alltägliche schlechte Gewohnheiten die Beziehungen im Laufe der Zeit zerstören können. Mit einfachen Lösungen, um die fünf meist übersehenen Beziehungskiller zu beheben, können Sie weiterhin eine langfristige, glückliche, gesunde Beziehung aufrechterhalten.

MEHR: 50 Liebeszitate, die genau das ausdrücken, was "Ich liebe dich" wirklich bedeutet

Dr.Terri Orbuch PhD (auch bekannt als The Love Doctor®) ist ein Beziehungsexperte, Professor, Therapeut, Forschungswissenschaftler, Redner und Autor von 5 meistverkauften Büchern, darunter Finding Love Again: 6 einfache Schritte zu einer neuen und glücklichen Beziehung und 5 einfach Schritte, um Ihre Ehe von gut zu groß, beide auf Amazon erhältlich. Erfahren Sie mehr über sie auf ihrer Website.

Der Artikel Die 5 meist übersehenen Beziehungskiller (und wie man sie repariert) erschien ursprünglich auf YourTango.

Lassen Sie Ihren Kommentar