5 Gründe Männer verlieren schneller Gewicht als Frauen (und wie man sogar das Spielfeld)

5 Gründe Männer verlieren schneller Gewicht als Frauen (und wie man sogar das Spielfeld)
Brian a. johnson / shutterstock Warum hören Männer damit auf, eine Woche lang Soda zu trinken und - PRESTO! Es sieht so aus, als hätten sie 10 Pfund abgenommen. Nicht fair, oder? Aber haben sie wirklich einen Vorteil in der Gewicht-Verlust-Abteilung, oder ist es nur eine optische Täuschung? Stellt sich heraus, es ist ein wenig von beidem.

brian a. johnson / shutterstock

Warum hören Männer damit auf, eine Woche lang Soda zu trinken und - PRESTO! Es sieht so aus, als hätten sie 10 Pfund abgenommen. Nicht fair, oder? Aber haben sie wirklich einen Vorteil in der Gewicht-Verlust-Abteilung, oder ist es nur eine optische Täuschung?

Stellt sich heraus, es ist ein wenig von beidem. Wir haben die Forschung durchforstet und die Experten befragt, um Ihnen die 5 faszinierenden (und nur ein wenig bedrückenden) Gründe zu erklären, warum die Jungs wirklich schneller abschneiden - und die fantastische Art, wie Sie Ihren eigenen Stoffwechsel auf den Punkt bringen können. (Erhalten Sie einen flachen Bauch in nur 10 Minuten pro Tag mit unserem Reader-getesteten Übungsplan!)

AdvertisementWerbung

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können jederzeit abmelden.

Datenschutz | Über uns

1. Männer haben mehr fettarme Muskelmasse.

Es gibt die Wahrheit hinter den Popeye und Olive Oyl Körpertypen. Männer haben mehr Muskeln, besonders im Oberkörper, und da Muskeln mehr Kalorien verbrennen als Fett, haben Männer einen schnelleren Stoffwechsel - 5 bis 10% schneller, um genau zu sein. Sie können Testosteron für den doppelten Standard tadeln (oder danken!).

"Testosteron ist ein starkes Hormon, und Männer haben etwa 10 Mal mehr davon als Frauen", sagt Chris Jordan, MS, CSCS, Leiter der Bewegungsphysiologie am Human Performance Institute und Schöpfer von Das 7-Minuten-Workout. "Testosteron erhöht die Proteinsynthese und die fettfreie Körpermasse, was dann den Stoffwechsel im Ruhezustand steigert. Das bedeutet, dass die Jungs den ganzen Tag mehr Kalorien verbrennen."

MEHR: 15 Teeny Tiny Changes You Kann für einen schnelleren Gewichtsverlust sorgen

2. Die Evolution sagt den Frauen, dass sie an diesen Kurven festhalten sollten.

Östrogen hat seine Vorteile (es bereitet den Körper auf die Geburt vor und steigert die Libido), aber es tut den Frauen keinen Gefallen an der Gewichtsabnahme. Frauen haben nicht nur einen höheren Anteil an Körperfett als Männer - normalerweise 6 bis 11% mehr - aber Forscher an der Universität von New South Wales fanden heraus, dass Östrogen die Fähigkeit von Frauen reduziert, nach dem Essen Energie zu verbrennen. Das heißt, wir können das Fett auch besser halten.

MEHR: 7 Seltsame Gründe, dass Sie an Gewicht zunehmen

3. Frauen sind buchstäblich fest verdrahtet, um Cupcakes zu verlangen.

getty-107642160-cupcakes-david-neil-madden. jpg

david neil madden / getty images

Frauen gewinnen, wenn es um emotionales Essen geht. Forscher am Brookhaven National Laboratory stellten fest, dass Männer, wenn sie mit dem Anblick und dem Geruch von Pizza und Kuchen vorbereitet waren, ihre Heißhunger sehr viel mehr abwenden konnten, während Frauen sich auf ihre Lieblingsspeisen konzentrierten, selbst nachdem ihnen gesagt wurde, an etwas anderes zu denken.Andere Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Frauen eher als Reaktion auf Stress essen, während Männer eher Alkohol konsumieren.

4. Männer sind Überflieger ... zuerst.

shutterstock_289830761-Fettverbrennung-Muskel-Affe-Business-Bilder. jpg

Musik Affe Geschäft / shutterstock

Aufgrund ihres schnelleren Stoffwechsels reagieren Männerkörper schneller auf Diäten. In einer Studie der British Journal of Nutrition , bei der Männer und Frauen auf beliebte Programme zur Gewichtsabnahme wie Atkins, Slim-Fast und Weight Watchers gesetzt wurden, verloren Männer doppelt so viel Gewicht und dreimal so viel Körperfett 2 Monate. Aber es gab auch gute Nachrichten: Nach 6 Monaten war der Gewichtsverlust ausgeglichen, mit Männern nur leicht in Führung. Trainiere also und trainiere sauber und konsistent, auch auf dem Spielfeld. "Unabhängig vom Geschlecht brauchst du trotzdem 3 500 Kalorien, um 1 Pfund Fett zu verlieren", sagt Jordan. Und für Männer und Frauen braucht das Arbeit.

MEHR:

11 Regeln, um den Stoffwechsel den ganzen Tag zu verbessern 5. Auch wenn Männer

nicht mehr Gewicht verlieren, sieht es so aus. Die Fettverteilung unterscheidet sich stark zwischen den Geschlechtern. Während Frauen oft Fett am Po und an den Hüften bekommen, neigen Männer dazu, überschüssiges Gewicht um den Bauch herum zu tragen, wo es merklich verloren geht, wenn sie sich abschneidet. Aber beneide ihre Form nicht; dieser Apfel Körper ist auch gefährlicher, Männer zu einem größeren Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfall, Diabetes und bestimmte Krebsarten aufgrund der hohen Konzentration von viszeralen Fett umgebende lebenswichtige Organe; ein kleines zusätzliches Gewicht auf einer birnenförmigen Frau ist nicht annähernd so gefährlich. (Hier sind einige Übungen, die Ihnen helfen, Ihren Unterkörper schlank zu machen.)

Aber es gibt Hoffnung! Hier ist, wie Sie Ihren Stoffwechsel auf die Punktzahl hacken können.

Ja, Männer haben ein genetisches Bein, wenn es um den Muskelaufbau geht, aber sie haben keine Festung. Der beste Weg für Frauen, ihren Fett verbrennenden Stoffwechsel anzukurbeln, ist durch ein Widerstandstraining, das Muskelmasse baut, sagt Jordan - "und wegen der geschlechtsspezifischen Unterschiede im Testosteron sollten Frauen nicht befürchten,

zu muskulös zu werden . " Pumpen im Fitnessstudio ist nicht deine einzige Option. Körpergewichtsübungen wie Planken, Liegestütze und Kniebeugen erhöhen ebenfalls die Muskelmasse. Bonus: Übung ist nicht nur ein Muskelaufbau-, Stressabbau- und Endorphinfreisetzer, sondern kann auch den präfrontalen Kortex, das Willenskraftzentrum des Gehirns, antreiben, um emotionalem Essen entgegenzuwirken.

Lassen Sie Ihren Kommentar