9 Bewährte Möglichkeiten, hartnäckiges Bauchfett zu verlieren

9 Bewährte Möglichkeiten, hartnäckiges Bauchfett zu verlieren
Bauchfett ist wegen seiner Art, sich an einem Outfit zu schämen, das kein Muumuu beinhaltet, verleumdet, aber wirklich ist es noch viel schlimmer an dem Zeug: Wenn sich weißes Fett in deinem Bauch ausbreitet und sich tief in den Körper schmiegt Ihre Organe, es macht Sie für einige ernsthafte gesundheitliche Probleme.
Bauchfett ist wegen seiner Art, sich an einem Outfit zu schämen, das kein Muumuu beinhaltet, verleumdet, aber wirklich ist es noch viel schlimmer an dem Zeug: Wenn sich weißes Fett in deinem Bauch ausbreitet und sich tief in den Körper schmiegt Ihre Organe, es macht Sie für einige ernsthafte gesundheitliche Probleme.

Wir wissen jetzt, dass diese Art von Fett, genannt viszerales Fett, Stresshormone wie Cortisol und Entzündungsstoffe, Zytokine genannt, ausschütten, die die körpereigene Insulinproduktion beeinflussen. Das Ergebnis: Es ist schlimmer als nur allgemein übergewichtig zu sein; Sie betrachten erhöhte Risiken von Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen.

(Geben Sie Ihren ganzen Körper in nur wenigen Minuten pro Tag mit den exklusiven Ballett-inspirierten Übungen aus Prävention Flat Belly Barre! )

Lesen Sie weiter für die neuesten Informationen darüber, wie man Bauchfett für immer verliert.

MEHR:

Das Crunch-Less Abs Workout, das deinen Magen an den richtigen Stellen modelliert Hör niemals auf dich zu bewegen.

Es gibt eine Sache, die an viszeralem Fett zu mögen ist: Es gibt relativ leicht zu Aerobic-Übungen. Kalorien zu verdampfen durch Laufen, Radfahren, Schwimmen - alles, was deine Herzfrequenz erhöht - gewinnt das Widerstandstraining, wenn es darum geht, das Zeug loszuwerden. Eine Studie von Duke aus dem Jahr 2011, veröffentlicht im

American Journal of Physiolo- gy, , fand den Sweet Spot: Joggen im Gegenwert von 12 Meilen pro Woche hilft Ihnen, Bauchfett zu verlieren.

Noch nicht bereit zu laufen? Gehen Sie wie folgt vor, um Gewicht zu verlieren:

MEHR:

50 Möglichkeiten, 10 Pfund zu verlieren Kang Kim Diesmal Protein essen, wie Sie es meinen.

Natürlich wissen Sie, dass Protein essentiell für ein schlankeres und essentielles für den Verlust von Bauchfett ist - Sie hätten es nicht durch die Paleo und South Beach Cracks schaffen können, ohne alles darüber zu hören. Aber hier ist, warum Protein wirklich eine Hauptrolle auf Ihrem Teller spielen muss: "Ihr Körper fängt an, mehr Insulin zu produzieren, während Sie altern, weil Ihre Muskel- und Fettzellen nicht richtig darauf reagieren," erklärt Louis Aronne, MD, Direktor von die Adipositas-Klinik in Cornell.Und Insulin fördert Fettspeicherung, vor allem um den Bauch (Yippee!).

Eine proteinreiche Diät kann Sie vor Insulinresistenz schützen, sagt Aronne. Ein einfacher Weg, um Ihre Aufnahme zu erhöhen, ist, Organic Whey Protein zu Ihren Smoothies, Mahlzeiten oder Snacks hinzuzufügen. (Sie können auch diese 6 proteinreichen Rezepte vorbereiten, die tatsächlich die ganze Woche dauern.)

In einer Studie übergewichtige Frauen, die acht Wochen lang eine Diät gefolgt waren, die ungefähr 30% Protein, 40% Kohlenhydrate und 30% enthielt. Fett verlor signifikant mehr Fett - einschließlich viszeraler Pudge - als Frauen, die sich an einen Plan hielten, der 16% Protein, 55% Kohlenhydrate und 26% Fett enthielt.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

iStock / ThinkstockPound die mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Dies nur in: Gesättigte Fettpackungen auf mehr viszeralen Fett als mehrfach ungesättigte, laut einer schwedischen Studie von 2014. Wenn die Probanden sieben Wochen lang 750 Kalorien mehr zu sich nahmen, entweder in Form von Palmöl (gesättigt) oder Sonnenblumenöl (mehrfach ungesättigt), gewann das erstere mehr viszerales Fett, während das letztere mehr Muskelmasse und weniger Körperfett gewann. Sie kennen das Geschäft: Mehrfach ungesättigte Fette sind die in Nüssen, Samen und Fisch und können Ihnen helfen, Bauchfett zu verlieren. (Hier sind 4 lächerlich gesunde Samen, die Sie jeden Tag essen sollten.)

Kopf dreht sich? Schauen Sie sich dieses handliche Diagramm über gute Fette gegen schlechte Fette an.

iStock / ThinkstockPucker auf.

Übergewichtige Menschen, die acht Wochen lang täglich einen oder zwei Esslöffel Essig zu sich nahmen, zeigten laut einer japanischen Studie aus dem Jahr 2009 eine signifikante Abnahme des Körperfetts, insbesondere des viszeralen Fettgewebes. "Eine Theorie besagt, dass die Essigsäure im Essig Proteine ​​produziert, die brennen fett ", erklärt Pamela Peeke, Professorin für Medizin an der University of Maryland und Autorin von

Kampf Fett nach 40 . MEHR:

4 Dinge, die passieren, wenn Sie Apfelessig mit jeder Mahlzeit trinken Versuchen Sie Yoga.

Postmenopausale Frauen, die 16 Wochen lang Yoga praktizierten, berichteten in einer Studie aus dem Jahr 2012 über signifikante Reduktionen des viszeralen Fettgewebes. Oder, wenn Sie nicht so in Downdog Hund sind, kann jede Art von Entspannungsübung, sogar einfache tiefe Atmung, helfen - der Schlüssel ist, Ebenen des Stresshormons Cortisol, die mit Bauchfett verbunden ist, zu senken. (Versuchen Sie diese 2-Minuten-Stress-Lösungen, um sich schnell zu beruhigen.)

Versuchen Sie diese 10-minütige Yoga-Routine für die Gewichtsabnahme:

Beth StudenbergGo die f * # $ zu schlafen.

Routinemäßiges Quietschen um fünf Stunden oder weniger pro Nacht erhöht laut einer Studie der Wake Forest University von 2010 die viszeralen Fettwerte. Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, ist 8 Stunden die Nummer, um zu zielen und ist ideal für den Verlust von Bauchfett. Diese 20 Wege, jede Nacht besser schlafen zu können, können helfen.

MEHR:

Diese Kühlkissen sind perfekt für verschwitzte Schläfer Beth Studenberg ... aber schlafe nicht am Wochenende.

Frauen, die jeden Abend zur gleichen Zeit aufwachen und schlafen gehen, haben laut einer Studie der Brigham-Young-Universität einen niedrigeren Körperfettanteil. Chaotische Schlafgewohnheiten führen dazu, dass Ihre innere Uhr verrückt spielt, was wiederum dazu führt, dass Ihr Körper fettspeichernde Hormone wie Cortisol absondert.(Vermeiden Sie diese 10 ungesunden Wochenendgewohnheiten, die Sie für eine weniger als stellare Woche einrichten.)

Liv Friis-Larsen / iStock / ThinkstockKomme die Königin dieses Tees.

Moderate Trainierende, die sich mit den Antioxidantien aus grünem Tee, den Catechinen, eindeckten, verloren während des Trainings eher Bauchfett als diejenigen, die sie nicht eingenommen hatten. Eine Studie legte die tägliche Dosis auf 625 mg, das Äquivalent von zwei oder drei Acht-Unzen-Tassen grünem Tee. (Befolgen Sie diese Schritte, um die perfekte Tasse Tee zu machen.)

Dies ist Ihr Körper auf gut für dich grünen Tee:

iStock / ThinkstockGet wählerisch über Faser.

Wie in, achte darauf, dass du viel davon isst. In einer Studie von 2011 reduzierten Probanden, die ihre lösliche Ballaststoffaufnahme um 10 Gramm pro Tag erhöhten (das Äquivalent von zwei kleinen Äpfeln, einer Tasse grüner Erbsen und einer halben Tasse Pinto-Bohnen) das viszerale Fett nach fünf Jahren um 3,7% .

MEHR:

6 herzhafte Bohnensuppen, die dich stundenlang voll haben

Lassen Sie Ihren Kommentar