Cranberry-Kirschkonserven

Cranberry-Kirschkonserven
Da Cranberries und Sauerkirschen in ganz unterschiedlichen Jahreszeiten frisch erhältlich sind, muss der eine oder andere eingefroren oder geschüttelt werden - aber nachdem alles gekocht ist, werden Sie den Unterschied nicht erkennen. Gesamtzeit25 MinutenZutaten7 CountServing Size Zutaten 1 Beutel (12 Unzen) Cranberries, frisch oder gefroren 2 1/2 Tassen entkernte Sauerkirschen, frisch oder verrührt (wassergefüllt) 1 Limette, ungeschält, grob gehackt und entkernt 3/4 Tasse Zucker 1/4 Tasse Ahorn

Da Cranberries und Sauerkirschen in ganz unterschiedlichen Jahreszeiten frisch erhältlich sind, muss der eine oder andere eingefroren oder geschüttelt werden - aber nachdem alles gekocht ist, werden Sie den Unterschied nicht erkennen.

Gesamtzeit25 MinutenZutaten7 CountServing Size

Zutaten

  • 1 Beutel (12 Unzen) Cranberries, frisch oder gefroren
  • 2 1/2 Tassen entkernte Sauerkirschen, frisch oder verrührt (wassergefüllt)
  • 1 Limette, ungeschält, grob gehackt und entkernt
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • Teelöffel gemahlener Piment
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Jetzt kaufen

Wegbeschreibung

Zubereitung: 5 MinutenKochen: 20 Minuten
  1. In einem großen Topf die Preiselbeeren, Kirschen, Limetten, Zucker, Ahornsirup, Zimt und Piment vermischen. Rühren, um zu kombinieren. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  2. Aufköcheln lassen und unter häufigem Rühren kochen, bis die Beeren knallen und die Konserven sehr dick sind, 15 bis 20 Minuten.
  3. Schütte in sterilisierte 1/2 Pint- oder Pint-Gläser. Im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 18kcal
  • Kalorien aus Fett: 0kcal
  • Kalorien aus Satfett: 0kcal
  • Gesamt Zucker: 4g
  • Kohlenhydrate: 5g
  • Natrium : 0mg
  • Protein: 0g
  • Unlösliche Ballaststoffe: 0g
  • Ballaststoffe: 0g
  • Grammgewicht: 16g
  • Lösliche Ballaststoffe: 0g
  • Wasser: 11g

Lassen Sie Ihren Kommentar