Müssen Sie sich wirklich Gedanken über die Zutaten in Ihrem Nagellack machen?

Müssen Sie sich wirklich Gedanken über die Zutaten in Ihrem Nagellack machen?
Charles Chua / Getty Images Die Hersteller von "sauberem" Nagellack finden immer neue Zutaten, die sie im Namen gesunder Alternativen zu traditionell chemisch beladenen Nagellacken entfernen können. Fünf-freie Nagellack, die Formaldehyd, Dibutylphthalat, Toluol, Kampfer und Formaldehyd-Harz ausschließt, gelang 3-free Nagellack (Formeln ohne Formaldehyd, Toluol und Dibutylphthalat) als Goldstandard in der gesünder-polnischen Welt nur 4 Jahre zuvor.

Charles Chua / Getty Images

Die Hersteller von "sauberem" Nagellack finden immer neue Zutaten, die sie im Namen gesunder Alternativen zu traditionell chemisch beladenen Nagellacken entfernen können. Fünf-freie Nagellack, die Formaldehyd, Dibutylphthalat, Toluol, Kampfer und Formaldehyd-Harz ausschließt, gelang 3-free Nagellack (Formeln ohne Formaldehyd, Toluol und Dibutylphthalat) als Goldstandard in der gesünder-polnischen Welt nur 4 Jahre zuvor. Aber jetzt erhöht eine wachsende Anzahl von 7-freien und sogar 8-freien Linien die Ante.

Was die Frage aufwirft: Ist Ihr vermeintlich gesunder 5-freier Nagellack immer noch gesundheitsgefährdend?

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

MEHR: Wie gesund ist Ihre Maniküre?

Wir haben Amanda Sergay, eine Dermatologin bei der Marmur Medical Group in New York gefragt, ob Sie sich Sorgen machen müssen, dass diese 3 neuen Zutaten auf den Hackklotz gelegt werden:

  • Ethyl-Tosylamid, ein Weichmacher, der die Politur in wenigen Minuten von tropfig in trocken verwandelt; Aufgrund seiner antibiotischen Eigenschaften und der Bedenken hinsichtlich der Antibiotikaresistenz wurde der Inhaltsstoff in Europa bereits von Kosmetikprodukten ausgeschlossen.
  • Xylol, ein Lösungsmittel, das verhindert, dass der Nagellack glitschig wird; Es ist auch ein bekanntes Allergen und möglicherweise Karzinogen, nach der Forschung von der Internationalen Agentur für Forschung für Krebs Scientific Publications Serie
  • Parabene, Konservierungsmittel, die eine schlechte Rep für ihre Östrogen-imitierenden Effekte bekommen haben, die Forschung von der University of Reading und andere Institutionen haben vorgeschlagen, dass sie große gesundheitliche Bedenken auslösen können, wie hormonelle Probleme

Also, sollten Sie auf 7-free-Politur wechseln? Sie wetten. Diese Inhaltsstoffe können durch Ihre Nagelplatte in Ihren Körper aufgenommen werden, sagt Sergay. Sie atmen auch einige der Dämpfe ein, wenn Sie Ihre Nägel polieren (oder polieren), was zu weiterer Toxizität führen kann. "Wir kennen nicht die genauen Mengen dieser Chemikalien, die Ihre Gesundheit beeinträchtigen, aber wenn Sie können Wählen Sie diese neuen Reiniger Polituren, es ist ein viel sicherer Weg zu gehen ", sagt sie.

Sie können Ihren Nagelakt mit Butter London Patent Shine 10X ($ 18, Nordstrom. Com) aufräumen, der sowohl Tosylamid und Xylol, als auch Pacifica 7 Free Nail Polish ($ 9, pazifische Schönheit) auslässt.com), dessen neueste Nagellinie Xylol und Parabene überspringt.

MEHR: 8 Gründe, warum Ihre Nägel brechen

Lassen Sie Ihren Kommentar