Die fettverbrennende Verbindung, die sich in Ihrem Wein versteckt hat

Die fettverbrennende Verbindung, die sich in Ihrem Wein versteckt hat
Tastyart Ltd / Rob White / Getty Images Wein wird immer leichter zu lieben: Neue Forschung im Journal of Nutritional Biochemistry findet, dass Ellagsäure, ein Antioxidans gefunden in Muscadine Trauben, hat ernsthafte Versprechen für die Verwaltung von Körperfett. Forscher der Universität von Nebraska, Universität von Florida und Oregon State University testeten ein Pulver aus Muscadine Trauben auf menschliche Fettzellen und Leberzellen.

Tastyart Ltd / Rob White / Getty Images

Wein wird immer leichter zu lieben: Neue Forschung im Journal of Nutritional Biochemistry findet, dass Ellagsäure, ein Antioxidans gefunden in Muscadine Trauben, hat ernsthafte Versprechen für die Verwaltung von Körperfett.

Forscher der Universität von Nebraska, Universität von Florida und Oregon State University testeten ein Pulver aus Muscadine Trauben auf menschliche Fettzellen und Leberzellen. Es funktionierte wie eine fettverbrennende Maschine, die sowohl die Entwicklung neuer Fettzellen als auch das Wachstum bestehender Fettzellen blockiert und die Fähigkeit der Leberzellen erhöht, überschüssiges Fett abzubauen. Dies ist nicht die erste Studie, die die erstaunlichen Effekte der Traube zeigt: Frühere Tierstudien bestätigen die neuen Erkenntnisse.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Aber jetzt haben Forscher die spezifische Chemikalie entdeckt, die für die Eindämmung des Fettwachstums verantwortlich ist: Ellagsäure oder EA, die im Traubenpulver gefunden wird. Glücklicherweise ist Ellagsäure auch in Pekannüssen, Granatäpfeln, Himbeeren, Erdbeeren, Preiselbeeren, Walnüssen, anderen dunklen Trauben (nicht nur der Muskadine) und Rotweinen enthalten.

MEHR: Der seltsame Weg Rotwein Kämpfe Kavitäten

Bevor Sie ein Glas Pinot anheben, beachten Sie, dass die Konzentrationen von EA in dieser Studie 10-mal höher waren als das, was wir können von der Diät allein kommen. Aber das bedeutet nicht, dass die Ergebnisse der Studie ein totaler Wegwerfartikel sind, sagt Co-Autor Soonkyu Chung, PhD, Dozent für Ernährungs- und Gesundheitswissenschaften an der Universität von Nebraska.

"In früheren Experimenten fanden wir, dass wenn wir kontinuierlich Zellen mit einer Menge an EA behandelten, die durch Diät erreicht werden kann, begannen wir die fettreduzierende Wirkung ein bis zwei Wochen später zu sehen", sagt sie. Basierend auf diesen Beobachtungen Wir gehen davon aus, dass der chronische Verzehr von Ellagsäure-haltigem Obst und Gemüse bei der Reduzierung von Fettgewebe effektiv zu sein scheint. "

Hinweis: Chungs Worte sind nicht eine Empfehlung für teure EA-Präparate. Während diese Supplys seit langem für Anti-Krebs-Eigenschaften angepriesen werden, fehlt es an Beweisen für diese Behauptung, und es gibt nicht viel Forschung darüber, ob die Pillen auch bei der Gewichtsabnahme helfen können.

Bleiben Sie stattdessen an natürlichen Quellen von EA. Wir haben die Vermutung, dass es nicht schwer wird, hin und wieder ein Glas Rotwein und eine Handvoll Himbeeren zu essen.

MEHR: Ist Ihr nächtliches Glas Wein mehr eine Anforderung als eine Option?

Lassen Sie Ihren Kommentar