Feigen mit Ricotta und Wildblumenhonig

Feigen mit Ricotta und Wildblumenhonig
Gepaart mit einem Klecks Ricotta und einem Honigstrom ergeben frische Feigen ein himmlisches Dessert. Ricotta wird am würzigsten bei Zimmertemperatur serviert. Gesamtzeit 10 MinutenZutaten3 CountServing Size Zutaten 12 große frische Feigen 15 Unzen Vollmilch-Ricotta, bei Raumtemperatur 6 Esslöffel Wildblütenhonig Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher: Buy Now Wegbeschreibung Vorbereitung: 10 Minuten Die Feigen vierteln und auf Tellern anordnen.

Gepaart mit einem Klecks Ricotta und einem Honigstrom ergeben frische Feigen ein himmlisches Dessert. Ricotta wird am würzigsten bei Zimmertemperatur serviert.

Gesamtzeit 10 MinutenZutaten3 CountServing Size

Zutaten

  • 12 große frische Feigen
  • 15 Unzen Vollmilch-Ricotta, bei Raumtemperatur
  • 6 Esslöffel Wildblütenhonig
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Buy Now

Wegbeschreibung

Vorbereitung: 10 Minuten
  1. Die Feigen vierteln und auf Tellern anordnen. Fügen Sie jeder Feige 1 bis 2 Löffel Ricotta und einen großzügigen Nieselregen hinzu.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 282kcal
  • Kalorien aus Fett: 86kcal
  • Kalorien aus Satfett: 54kcal
  • Fett: 10g
  • Gesamt Zucker: 38g
  • Kohlenhydrate : 44g
  • Gesättigtes Fett: 6g
  • Cholesterin: 36mg
  • Natrium: 62mg
  • Protein: 9g
  • Ballaststoffe: 4g
  • Gramm Gewicht: 220g
  • Mono Fett: 3g
  • Omega3 Fettsäure: 0g
  • Omega6 Fettsäure: 0g
  • Poly Fett: 1g
  • Wasser: 156g