Feuer auf den Grill

Feuer auf den Grill
Der Verzehr von Fisch ist praktisch zu einer Form der Selbstmedikation geworden, dank aller Nachrichten über die gesundheitlichen Vorteile von Lachs, Thunfisch und anderem. Und es ist absolut richtig, dass drei oder vier leckere South Beach Diet-Fischrezepte in einer Woche dieser so genannten öligen Fische (Makrele und Sardinen) dazu beitragen, Herzinfarkte zu verhindern.

Der Verzehr von Fisch ist praktisch zu einer Form der Selbstmedikation geworden, dank aller Nachrichten über die gesundheitlichen Vorteile von Lachs, Thunfisch und anderem. Und es ist absolut richtig, dass drei oder vier leckere South Beach Diet-Fischrezepte in einer Woche dieser so genannten öligen Fische (Makrele und Sardinen) dazu beitragen, Herzinfarkte zu verhindern. Die Omega-3-Fettsäuren, die diese Fische enthalten, verhindern, dass Blutplättchen klebrige Klumpen bilden, die Arterien blockieren.

Aber auf der South Beach Diät sind Menüs nicht auf Fischrezepte allein beschränkt, weil das Essen des Rindfleisches nicht ungesund sein oder mästen muss. Dies gilt insbesondere, wenn Sie bei den magersten Schnitten bleiben - rundes Steak (oben oder unten), Roastbeef, runde Spitze, Filet (Filet Mignon) oder Top Lende. Der gesättigte Fettgehalt in diesen ist nicht sehr hoch, und Rindfleisch enthält Eisen und Zink, die wir beide brauchen.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Hier sind drei großartige Rezepte für den Grill - ein Rindfleischrezept und zwei Fischrezepte - ausgewählt für diejenigen von euch in Phase 1, Phase 2 und Phase 3 der South Beach Diät.

Rindfleisch-Kebab mit Erdnuss-Dip (Phase 1)

Erinnerst du dich an die Zeit als du jung warst und du dachtest, alles schmecke besser mit etwas Erdnussbutter? Nun, nachdem Sie dieses South Beach Diät-Rezept probiert haben, werden Sie sicher sein, dass Sie absolut Recht hatten.

  • 1/2 Tasse leichte Sojasauce
  • 2 Esslöffel granulierter brauner Zuckerersatz (Splenda brauner Zuckersirup oder Sugar Twin Zuckerersatz)
  • 2 Esslöffel Zuckerersatz
  • 4 Nelken Knoblauch, gepresst
  • 1 1/2 Pfund Lendensteak, 1 1/2 "dick, in 1" Stücke schneiden
  • 1/2 Tasse cremige ungesüßte natürliche Erdnussbutter
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 3 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel fein gehackter Ingwer
  • 1/4 Teelöffel gemahlener roter Pfeffer
  • 1 grüne Paprika, in Quadrate geschnitten
  • 1 rote Paprika, in Quadrate geschnitten
  • 1 große Zwiebel , in Keile schneiden
  • 1. In einer flachen Schüssel die Hälfte der Sojasauce, 1 Esslöffel braunen Zuckerersatz, 1 Esslöffel Zuckerersatz und 2 gepresste Knoblauchzehen vermischen. Fügen Sie das Steak hinzu und rühren Sie, um zu beschichten. 20 Minuten stehen lassen und einmal umrühren.

    2. Inzwischen in einem schweren Kochtopf bei starker Hitze die Erdnussbutter, Wasser, Limettensaft, Ingwer, gemahlenen roten Pfeffer, die restliche Hälfte der Sojasauce, den restlichen 1 Esslöffel braunen Zuckerersatz, den restlichen 1 Esslöffel Zucker vermischen ersetzen, und die restlichen 2 Nelken gepresster Knoblauch.Unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung kocht. Entfernen Sie es von der Hitze.

    3. Beschichten Sie einen Grillrost mit Kochspray. Den Grill zu hoch vorheizen. Fädeln Sie das Steak, die Paprika und die Zwiebel auf vier Metallspieße. Auf den Grillrost stellen und 10 Minuten lang wenden, bis das Steak nicht mehr pink ist, und ein Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, registriert 160 Grad F und die Säfte werden klar. Mit der Erdnusssoße servieren.

    Macht 4 Portionen

    Pro Portion: 481 Kalorien, 23 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 46 g Protein, 23 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 104 mg Cholesterin, 863 mg Natrium

    Die Rezepte stammen aus dem South Beach Diät-Kochbuch (Rodale Inc., 2004) mit Genehmigung des Herausgebers. [pagebreak]

    Gegrillter Thunfisch mit Teriyaki-Glasur (Phase 2)

    Dieser Thunfisch wird Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Gegrillt bis zur absoluten Perfektion und gebürstet mit einer frechen Teriyaki-ähnlichen Glasur ist dies ein South Beach Diät-Rezept, das die ganze Familie zufriedenstellt.

  • 1/4 Tasse leichte Sojasauce
  • 3 Esslöffel trockene Sherry- oder Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel geriebener frischer Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 4 Thunfischsteaks (je 5 Unzen)
  • 1 große Mango, geschält und in Speere geschnitten
  • 1 rote Paprika, geviertelt längs
  • 1. In einer kleinen Schüssel Sojasauce, Sherry, Ingwer und Knoblauch vermischen. Die Marinade in 2 mittelgroße, flache Schalen teilen. Legen Sie den Thunfisch in eine Schüssel und die Mango und Paprika in die andere. Den Thunfisch, die Mango und die Paprika beidseitig bestreichen. Bedecken Sie und kühlen Sie für 15 Minuten.

    2. Grillrost oder Grillrost mit Kochspray beschichten. Heizen Sie den Grill oder den Grill auf mittlere Stufe vor.

    3. Legen Sie den Thunfisch, die Mango und die Paprika auf den vorbereiteten Rost oder die Pfanne. Entsorgen Sie die Marinade aus der Thunfischschale. Grillen oder grillen, gelegentlich mit der Marinade aus der Mango-Schüssel bestreichen, 4 Minuten pro Seite, oder bis der Thunfisch nur noch undurchsichtig ist und die Mango und Paprika durchgegart und glasiert werden.

    Macht 4 Portionen

    Pro Portion: 207 Kalorien, 2 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 33 g Protein, 12 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 67 mg Cholesterin, 509 mg Natrium [pageabout]

    Barbecue-Lachs (Phase 3)

    Dieses unserer Fischrezepte ist frisch aus der Küche von Keyvan Behnam von China Grill, einem Miami Hotspot seit seiner Eröffnung im Jahr 1995. Es bietet funky "World Fusion" Küche und zuerst - Leute beobachten.

    Lachs

    • 1 1/2 Pfund Lachsfilet auf der Haut (vier 6-Unzen-Filets)
    • 3/4 Tasse zubereitete Barbecue-Sauce
    • 2 Esslöffel Reisweinessig
    • 2 Esslöffel fein gehackte Frühlingszwiebeln
    • 1 Teelöffel fein gehackter Ingwer
    • Schnittlauch zum Garnieren
    Gemüse

    • 1/2 Kopf Napa Kohl
    • 1/2 Kopf Radicchio
    • 1 1 / 2 Teelöffel natives Olivenöl extra
    • 1 Pfund Austernpilze, gehackt
    • 1/2 Tasse Sake oder Weißwein
    • 1/4 Teelöffel Salz
    • 1/4 Teelöffel Pfeffer
    Chinesische Senfsauce

    • 2 Esslöffel Mayonnaise
    • Schuss Senfpulver
    • 1/8 Teelöffel Dijon Senf
    • 3/4 Teelöffel Reiswein Essig
    • 1 1/2 Teelöffel fein gehackte Schalotte
    • Salz
    • Pfeffer
    Um den Lachs zu machen:

    1. Den Grill vorheizen.

    2. Belassen Sie die Haut bei Bedarf auf dem Lachs.

    3. Gib die Barbecuesauce, den Essig, die Frühlingszwiebeln und den Ingwer in einen Mixer und mische.

    4. Beginnen Sie mit dem Grillen des Lachses und gießen Sie ihn mit Barbecuesauce zum Grillen. (Wenn Sie die Haut mögen, grillen Sie die Haut zuerst nach unten, bis die Haut knusprig ist, dann wenden Sie sie um und grillen Sie weiter mit Barbecue-Sauce.)

    So machen Sie das Gemüse:

    1. Nehmen Sie die harte untere Mitte der Grüns heraus. Die Grüns dünn schneiden. Erhitzen Sie eine Bratpfanne bei großer Hitze. Fügen Sie das Öl hinzu und braten Sie schnell Kohl, Radicchio und Pilze an. (Sie sollten knusprig bleiben.) Bevor Sie das Gemüse aus der Pfanne nehmen, mit dem Sake ablöschen. Fügen Sie das Salz und den Pfeffer hinzu.

    So machen Sie die chinesische Senfsauce:

    Geben Sie die Mayonnaise, Senfpulver, Senf, Essig, Schalotte und Salz und Pfeffer in einen Mixer und vermischen Sie sie.

    Auf Teller:

    Legen Sie sautiertes Gemüse in die Mitte jeder Platte. Setzen Sie fünf Punkte chinesische Senfsauce um das Gemüse. Legen Sie den Lachs auf das Gemüse. Die Teller mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.

    Macht 4 Portionen

    Pro Portion: 510 Kalorien, 27 g Fett, 4 g gesättigtes Fett, 41 g Protein, 19 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 105 mg Cholesterin, 720 mg Natrium

    Erhalten Sie mehr Rezepte und fangen Sie an, auf der Südstrand-Diät zu verlieren!