Wie man die Heirat hat, die du willst

Wie man die Heirat hat, die du willst
Es gibt nichts Schöneres, als sich am Ende eines schlechten Tages nach Hause zu ziehen und Ihren Mann mit einem Glas Wein, einem Abendessen auf dem Tisch und einem mitfühlenden Ohr an der Tür begrüßen zu lassen. Wenn du denkst "Äh, ja, und die Zahnfee steht neben ihm und ist bereit, auch meine Zahnarztrechnung zu bezahlen", nimm dir Mut an: Nur weil dein Gatte nicht der liebende Typ ist, heißt das nicht, dass du es kannst.

Es gibt nichts Schöneres, als sich am Ende eines schlechten Tages nach Hause zu ziehen und Ihren Mann mit einem Glas Wein, einem Abendessen auf dem Tisch und einem mitfühlenden Ohr an der Tür begrüßen zu lassen. Wenn du denkst "Äh, ja, und die Zahnfee steht neben ihm und ist bereit, auch meine Zahnarztrechnung zu bezahlen", nimm dir Mut an: Nur weil dein Gatte nicht der liebende Typ ist, heißt das nicht, dass du es kannst. t-oder nicht schon-erhalten Sie gesunde Mengen an Unterstützung von ihm.

Und das sind gute Nachrichten, denn die Unterstützung der Ehegatten ist ein großer Prädiktor für das Glück der Frauen, wie eine neue, zugegebenermaßen wenig überraschende Studie zeigt. Forscher an der Kent State University baten 50 Paare, jeden Tag eine Woche lang eine Zeitschrift auszufüllen, in der ihre Stimmungen und ihre emotionale Unterstützung durch ihren Ehepartner aufgeführt wurden. Kein Schocker hier: Die Frauen, die sich unterstützt fühlten, waren glücklicher als die, die das nicht taten.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Mehr von Prävention: 6 Gelübde Jedes Paar sollte

Aber selbst wenn du keinem echten Prince Charming beschenkt wärst (er hat sich immer irgendwie langweilig angehört), kannst du lernen, fast jeden, der dich eingeschlossen hat, dazu zu bringen, mehr zu geben. So geht's:

Gib, was du bekommen willst. Wenn Sie glauben, dass Sie nicht unterstützt werden, fehlt Ihnen möglicherweise auch die unterstützende Abteilung, schlägt Maryann Comaroto vor, eine Beziehungsexpertin in der Gegend von San Francisco. "Wenn du dich auf das konzentrierst, was du nicht die ganze Zeit bekommst, erzeugt das einen Spiraleffekt - einer der schnellsten Wege aus dieser Flaute ist es, aus dir selbst herauszukommen und zu geben", sagt sie.

Spiele keine Spiele. Du kannst hoffen, dass dein Mann rät, was du denkst, bis die Kühe nach Hause kommen, aber das bringt dich nirgendwohin. "Männer Gehirne sind buchstäblich anders verdrahtet", sagt Comaroto. "Sie sind nicht so detailorientiert und sie sind nicht darauf ausgerichtet, so relational zu sein wie wir. " Die Lösung? Versuche nicht, ihn zu manipulieren. Stattdessen sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was Sie wollen. Wenn Sie zum Abendessen zum Feiern eingeladen werden wollen, sagen Sie es ihm. (Wie gut bist du mit einem Kommunikator? Schau, ob du mit 4 Haltungen, die eine Beziehung töten können, gemeinsame Fehler machst.)

Sei aufgeschlossen. Nur weil er Ihnen nicht die Art von äußerer Unterstützung zeigt, die Sie suchen, heißt das nicht automatisch, dass es ihm egal ist, sagt Comaroto - es bedeutet nur, dass Sie verschiedene Möglichkeiten haben, es zu zeigen.Achten Sie darauf, wie er Sie unterstützt, und konzentrieren Sie sich darauf, dies zu schätzen.

Gib dir, was du willst. Ein bisschen Selbstliebe geht einen langen Weg - und kann die Art von Liebe und Unterstützung anziehen, nach der du suchst. "Verlassen Sie sich nicht auf Ihren Partner, um das Klima Ihrer Beziehung zu schaffen. Es ist zu viel Druck und nicht seine Arbeit ", sagt Comaroto. "Wenn wir uns geben, was wir wollen, wird die Welt in gleicher Weise folgen. "(Siehe unsere Tipps, wie Sie selbst nett sein können.)

Lassen Sie Ihren Kommentar