Schnurren Liebe

Schnurren Liebe
Simba-_2. jpg Mein Kätzchen ist gestorben und ich mag es nicht. Ich mag Konsistenz in meinem Leben, obwohl ich meinen Anteil an Liebesbeziehungen, beruflichen Veränderungen, Freundschaften, geografischen Bewegungen und verschiedenen Kleidungsgrößen hatte - die eine feste, beständige, beständige Präsenz purer Liebe für 19 Jahre meines Lebens war meine Simba, die Königin meines Dschungels.

simba-_2. jpg

Mein Kätzchen ist gestorben und ich mag es nicht. Ich mag Konsistenz in meinem Leben, obwohl ich meinen Anteil an Liebesbeziehungen, beruflichen Veränderungen, Freundschaften, geografischen Bewegungen und verschiedenen Kleidungsgrößen hatte - die eine feste, beständige, beständige Präsenz purer Liebe für 19 Jahre meines Lebens war meine Simba, die Königin meines Dschungels. Sie war eine stille Therapeutin und meine gemütlichste Vertraute. Mein pelziger, perfekter Freund - und eine süße Älteste, die so anmutig gealtert war ... bis sie es nicht war.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Als sie diese Woche den Schmerz ablehnte, traf ich die schwere Entscheidung, ihr behutsam zu helfen. Ich ehrte sie, indem ich dafür sorgte, dass sie in unserem gemütlichen Zuhause mit bedeutungsvoller Musik und Scroll-Fotos von ihrem robusten Leben eingeschläfert wurde. Ich atmete ein. Ich heulte. Ich habe einen Raum geschaffen, in dem wir in einem Prozess anwesend sein können, der intimer als die Geburt sein kann. Mit meinem Mann an meiner Seite und dem lieben Tierarzt von Pet Requiem verstarb Simba, als ich sie in meinen Armen hielt.

Als Hospiz freiwillig und plötzlich zwei Brüder verlierend, bin ich kein Fremder in Tod und Sterben, aber dies war das erste Mal, dass ich in den letzten Augenblicken mit jemandem zusammen war, der mir nahe war. In guten Momenten fühle ich mich dadurch gestärkt und es enthüllt mir, dass ich vollkommen fähig bin, für meine eigenen Lieben da zu sein, wenn sie ihren letzten Atemzug nehmen.

Ich vermisse sie schrecklich, und diese Woche war ich verletzt und schlecht gelaunt. Nach einem kalten, regnerischen, harten Tag möchte ich einfach nur in meiner Tür zu ihrer Liebe gehen. Ich weiß, in einer perfekten Welt würde ich mir diese reine, beständige, feste Liebe geben, die ich von Simba bekommen habe. Das macht so viel Sinn. Ich verstehe es, und ich liebe mich sehr, aber mein inneres Miauen ist nicht so sanft wie meine Katze. Ich vermisse meinen Simba, der sich neben mir zusammengerollt hat, meditiert mit mir und einfach rumhängt. Also muss ich mich mit ihrem Geist und ihrem Licht begnügen - das ist riesig, und es ist um mich und in mir ... und ich fange langsam an es zu fühlen.

94bfdce8886a11e2b30a22000aa80109_6_2. jpg