Rauchiges Kürbis-Fladenbrot mit Balsamico-Glasur

Rauchiges Kürbis-Fladenbrot mit Balsamico-Glasur
Hergestellt aus tiefgefrorenem Winterkürbispüree kommt die Sauce für diese Fladenbrote im Handumdrehen zusammen. Suchen Sie nach dem Kürbispüree in der Tiefkühltruhe und füllen Sie einige Packungen auf, damit Sie sie bei Bedarf griffbereit haben. Haselnüsse fügen herzgesunde Fette und einen befriedigenden Crunch hinzu.

Hergestellt aus tiefgefrorenem Winterkürbispüree kommt die Sauce für diese Fladenbrote im Handumdrehen zusammen. Suchen Sie nach dem Kürbispüree in der Tiefkühltruhe und füllen Sie einige Packungen auf, damit Sie sie bei Bedarf griffbereit haben. Haselnüsse fügen herzgesunde Fette und einen befriedigenden Crunch hinzu.

Gesamtzeit25 MinutenZutaten17 CountServing Size

Zutaten

  • SAUCE:
  • 1 Packung (12 Unzen) tiefgefrorenes Winterkürbispüree, aufgetaut
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesan oder Pecorino
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3/4 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • FLATBREADS UND GLAZE:
  • 1/4 Pfund Rosenkohl, Stiele getrimmt
  • 1 Esslöffel extra-natives Olivenöl
  • 4 Vollkorn Naan Fladen
  • 1/4 Tasse zerkleinerten Ziegenkäse (1 Unze)
  • 1 / 4 Tassen gehackte Haselnüsse (1 Unze)
  • 1/3 Tasse Balsamico
  • 2 Teelöffel hellbrauner Zucker
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Buy Now

Richtungen

Vorbereitung: 10 MinutenKochen: 15 Minuten
  1. Den Ofen auf 400 F vorheizen. 2 Backbleche mit Pergament Papier oder Folie.
  2. Machen Sie die Soße: Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel den Kürbis, Parmesan, Knoblauch, geräucherter Paprika, Kreuzkümmel, Muskat, Salz und Pfeffer. Umrühren, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.
  3. Für die Fladen: Zerkleinere den Rosenkohl in einer Küchenmaschine mit einer Schredderscheibe. (Alternativ, trimmen und halbieren Sie sie, dann schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer dünn.) In einer Schüssel werfen Sie die zerkleinerten Sprossen mit dem Olivenöl.
  4. Legen Sie die Fladen auf die ausgekleideten Backbleche. Verbreiten Sie eine gleichmäßige Menge der Squashsoße über ihnen und lassen Sie einen 1/2-Zoll-Rand unbedeckt. Mit Rosenkohl, Ziegenkäse und Haselnüssen belegen. Backen Sie für 10 Minuten, oder bis die Kruste goldbraun ist und der Käse zu schmelzen beginnt.
  5. Währenddessen für die Glasur: In einem kleinen Kochtopf Essig und braunen Zucker vermischen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Cook für 6 Minuten oder bis sirupartig und reduziert auf 2 Esslöffel.
  6. Servieren Sie die Fladenbrote mit der Balsamico-Glasur beträufelt.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 404kcal
  • Kalorien aus Fett: 155kcal
  • Kalorien aus Satfett: 46kcal
  • Fett: 17g
  • Gesamt Zucker: 5g
  • Kohlenhydrate : 50g
  • Gesättigtes Fett: 5g
  • Cholesterin: 14mg
  • Natrium: 674mg
  • Protein: 16g
  • Kalium: 351mg
  • Ballaststoffe: 7g
  • Gramm Gewicht: 201g