Muskelkater nach dem Training

Muskelkater nach dem Training
Meine Muskeln schmerzen oft nach dem Training. Gibt es Schmerzmittel, die Sie empfehlen? Verzögerter Beginn Muskelkater - die Beschwerden, die Sie ein oder zwei Tage nach intensivem Training fühlen - wird sich in etwa 3 Tagen von selbst klären. Bis dahin können NSAIDs, wie Ibuprofen (Advil, Motrin) und Naproxen-Natrium (Aleve), die Schmerztherapie unterstützen.

Meine Muskeln schmerzen oft nach dem Training. Gibt es Schmerzmittel, die Sie empfehlen?

Verzögerter Beginn Muskelkater - die Beschwerden, die Sie ein oder zwei Tage nach intensivem Training fühlen - wird sich in etwa 3 Tagen von selbst klären. Bis dahin können NSAIDs, wie Ibuprofen (Advil, Motrin) und Naproxen-Natrium (Aleve), die Schmerztherapie unterstützen.

Aber ich bevorzuge natürliche Heilmittel wann immer es möglich ist. Obwohl einige Experten Vereisung befürworten, bevorzuge ich ein heißes Bad nach intensiven Übungen, um die Durchblutung zu erhöhen und helfen, Stoffwechselabfälle zu entfernen, Schmerzen zu lindern. Ich bin auch ein Fan der schwedischen Massage, die laut Forschung darauf hindeutet, dass sie Entzündungen reduzieren und die Muskelerholung unmittelbar nach dem Training beschleunigen kann. Erwägen Sie, sich gelegentlich mit einer Massage zu behandeln oder bitten Sie einen Freund, Ihre Muskeln zu reiben.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Ergänzungen können auch helfen. Versuchen Sie 5 g D-Ribose vor (und sogar nach) Übung. Dieser einfache Zucker kann die Regeneration beschleunigen, indem er die Muskeln anspornt. Sie können auch Kalzium und Magnesium Ergänzungen versuchen, die zusammen als milde Muskelrelaxantien wirken. Ich schlage vor, dass Frauen nach dem Training 500 bis 750 mg Kalzium zusammen mit etwa der Hälfte des Magnesiums einnehmen.

Quelle: Andrew Weil, klinischer Professor für Medizin an der Universität von Arizona und Leiter des Programms für Integrative Medizin.