Gewürzkuchen mit Ahornglasur

Gewürzkuchen mit Ahornglasur
Sie suchen einen süßen, fettarmen Snack? Apfelbutter und Eiweiß halten das Fett auf einem moderaten Niveau. Zutaten 2 Teelöffel Kuchenmehl (siehe Hinweis) 1 1/2 Tassen Kuchenmehl (siehe Hinweis) 1 Tasse Zucker 2 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel gemahlener Zimt 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss 1/4 Teelöffel Salz 1/4 Tasse Rapsöl 1/4 Tasse Apfelbutter 1/4 Tasse Apfelsaft 1 Teelöffel Vanille 8 Eiweiß 4 Esslöffel Zucker aus Kondenswasser 1/4 Tasse Ahornsirup Dieses R

Sie suchen einen süßen, fettarmen Snack? Apfelbutter und Eiweiß halten das Fett auf einem moderaten Niveau.

Zutaten

  • 2 Teelöffel Kuchenmehl (siehe Hinweis)
  • 1 1/2 Tassen Kuchenmehl (siehe Hinweis)
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Rapsöl
  • 1/4 Tasse Apfelbutter
  • 1/4 Tasse Apfelsaft
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 8 Eiweiß
  • 4 Esslöffel Zucker aus Kondenswasser
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Buy Now

Richtungen

  1. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. Bedecken Sie eine 10-Tassen-Bundt-Pfanne mit Antihaft-Spray. Sprinkle mit 2 Teelöffel Mehl und klopfe den Überschuss aus.
  2. Legen Sie die restlichen 1 1/2 Tassen Mehl in eine große Schüssel. Fügen Sie den Zucker, Backpulver, Zimt, Nelken, Muskatnuss und Salz hinzu. Gut mischen.
  3. In einer kleinen Schüssel Öl, Apfelbutter, Apfelsaft und Vanille mischen. Gut mischen. Mit dem Mehl in die Schüssel geben. Mit einem elektrischen Mixer schlagen Sie auf niedriger Geschwindigkeit, bis Sie gemischt haben. Nicht übermixen.
  4. Legen Sie das Eiweiß in eine mittelgroße Schüssel. Mit einem elektrischen Mixer mit sauberen, trockenen Schlägern, schlagen Sie auf mittlerer Geschwindigkeit bis schaumig. Add 2 Esslöffel Zucker der Zuckerbäcker. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit zu hoch und schlagen Sie bis fest und glänzend. Falten Sie in den Teig.
  5. Geben Sie den Teig in die vorbereitete Form und backen Sie ihn 20 bis 25 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. In der Pfanne 5 Minuten auf einem Rost abkühlen lassen. Unmold auf das Rack und verwenden Sie einen Holzspieß, um Löcher in die Oberseite des Kuchens stecken.
  6. Stellen Sie den Ahornsirup in eine kleine mikrowellenfeste Schüssel. Mikrowelle auf hoher Leistung für 30 Sekunden oder bis warm. Nieselregen Sie gleichmäßig über den Kuchen und lassen Sie vollständig abkühlen. Mit den restlichen 2 EL Puderzucker bestäuben.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 243kcal
  • Kalorien aus Fett: 53kcal
  • Kalorien aus Satfett: 4kcal
  • Fett: 6g
  • Gesamt Zucker: 31g
  • Kohlenhydrate : 44g
  • Gesättigte Fettsäuren: 0g
  • Natrium: 202mg
  • Protein: 5g
  • Eisen: 1mg
  • Zink: 0mg
  • Calcium: 76mg
  • Magnesium: 5mg
  • Kalium: 119mg
  • Phosphor: 26mg
  • Vitamin A Carotinoid: 0re
  • Vitamin A: 2iu
  • Vitamin A: 0rae
  • Vitamin C: 0mg
  • Vitamin B1 Thiamin: 0mg
  • Vitamin B2 Riboflavin : 0mg
  • Vitamin B3 Niacin: 0mg
  • Vitamin E Alpha-Toco: 1mg
  • Alkohol: 0g
  • Beta-Carotin: 0mcg
  • Biotin: 2mcg
  • Cholin: 0mg
  • Chrom: 0mcg
  • Ballaststoffe: 2g
  • Disaccharide: 5g
  • Fluorid: 0mg
  • Folat Dfe: 1mcg
  • Folat Lebensmittel: 1mcg
  • Gramm Gewicht: 93g
  • Jod: 15mcg
  • Mangan : 0mg
  • Monosaccharide: 0g
  • Mono Fett: 3g
  • Niacin Äquivalente: 1mg
  • Omega3 Fettsäuren: 1g
  • Omega6 Fettsäuren: 1g
  • Andere: 11carbsg
  • Pantothensäure: 0 mg
  • Poly Fett: 2 g
  • Selen: 6 mc g
  • Vitamin K: 7 mcg
  • Wasser: 37 g

Lassen Sie Ihren Kommentar