Studie: Hinzufügen von Obst und Gemüse zu Ihrer Ernährung hilft Ihnen nicht, Gewicht zu verlieren

Studie: Hinzufügen von Obst und Gemüse zu Ihrer Ernährung hilft Ihnen nicht, Gewicht zu verlieren
Der Anspruch: Einfach mehr gesundes Obst und Gemüse zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen, hilft Ihnen nicht beim Abnehmen, schließt eine neue Studie im American Journal of Clinical Nutrition . Die Forschung: Das Studienteam analysierte sieben Ernährungsstudien mit etwa 1 200 Teilnehmern. Ihr Ziel: Finden Sie Hinweise, dass der Rat, mehr Produkte zu essen, Menschen helfen könnte, Gewicht zu verlieren.

Der Anspruch: Einfach mehr gesundes Obst und Gemüse zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen, hilft Ihnen nicht beim Abnehmen, schließt eine neue Studie im American Journal of Clinical Nutrition .

Die Forschung: Das Studienteam analysierte sieben Ernährungsstudien mit etwa 1 200 Teilnehmern. Ihr Ziel: Finden Sie Hinweise, dass der Rat, mehr Produkte zu essen, Menschen helfen könnte, Gewicht zu verlieren. Das Studienteam war leer, zumindest für diejenigen, die hoffen, dass Obst und Gemüse eine geheime, diätabbauende Diätzutat sind.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Was es heißt: Eine Frucht- oder Gemüsekalorie ist immer noch eine Kalorie, erklärt Studienkoautorin Kathryn Kaiser, PhD, Mikrobiologin an der University of Alabama Birmingham. Wenn Sie nicht Ihre gesamte tägliche Kalorienzufuhr senken, wird der Austausch von Obst oder Gemüse Kalorien für andere Arten von Lebensmitteln nicht zu Gewichtsverlust führen, sagt Kaiser.

Im Endeffekt: "Es gibt viele gesundheitliche Vorteile, wenn man viel Obst und Gemüse isst", betont Kaiser. Von der Krankheitsprävention bis zur Stressreduktion ist es eine gute Idee, mehr Nahrung in Ihre Ernährung zu bringen. "Aber es gibt keine Beweise, dass einfach mehr davon essen Gewichtsverlust verursachen", fügt Kaiser hinzu.

MEHR: 15 Schreckliche Snacks zur Gewichtsreduktion