Teriyaki Beef Wraps

Teriyaki Beef Wraps
" Ich habe gesucht Für etwas, das einfach und schmackhaft ist, habe ich mich entschieden, mit verschiedenen und befriedigenderen Methoden zu experimentieren, Fleisch zu essen.Die Textur der Tortilla ist fantastisch.Wenn ich das zum ersten Mal probiert habe, war ich erstaunt, wie satt die Hälfte ist der Umbruch war.

" Ich habe gesucht Für etwas, das einfach und schmackhaft ist, habe ich mich entschieden, mit verschiedenen und befriedigenderen Methoden zu experimentieren, Fleisch zu essen.Die Textur der Tortilla ist fantastisch.Wenn ich das zum ersten Mal probiert habe, war ich erstaunt, wie satt die Hälfte ist der Umbruch war. "

Gesamtzeit15 MinutenZutaten12 CountServing Size

Zutaten

  • 2 Esslöffel Natrium-reduzierte Sojasauce
  • 1 Esslöffel fein gehackter frischer Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen, gemahlen
  • 1 Jalapeno-Chilischote, fein gehackt
  • 1/4 Pfund mageres rundes Steak, abgeschnitten von überschüssigem Fett und in Streifen geschnitten
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/4 Tasse 1% Hüttenkäse oder fettreduzierte Sauerrahm
  • 1 Mehltortilla (10 "Durchmesser"
  • 1 Esslöffel Sesam
  • 2 Schalotten, in Scheiben geschnitten
  • Salz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Buy Now

Anfahrt

Zubereitung: 7 MinutenKochen: 8 Minuten
  1. In einer großen wiederverschließbaren Plastiktüte die Sojasauce, den Ingwer, den Knoblauch und den Jalapeño-Pfeffer vermischen, das Steak hinzufügen, den Beutel verschließen und gut schütteln 8 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank stellen und mehrmals wenden.
  2. Knoblauchpulver und Quark in einer kleinen Schüssel gut durchrühren und beiseite stellen.
  3. Das Fleisch aus der Tüte nehmen und die Gewürze: Entsorgen Sie die Marinade. In einer großen Nr nstick Skillet über mittelhohe Hitze, kochen Sie das Fleisch bis innen nur rosa. Auf einen Teller geben und beiseite stellen.
  4. In derselben Pfanne die Tortilla etwa 10 Sekunden pro Seite erhitzen (die Tortilla fängt an zu blasen). Die Tortilla auf einen großen Teller legen und beiseite stellen.
  5. In derselben Pfanne die Sesamsamen unter schnellem Rühren 10 bis 20 Sekunden erhitzen oder bis sie geröstet und duften. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Legen Sie die Tortilla auf eine saubere Arbeitsfläche. Die Quarkmischung auf die Mitte verteilen, mit den Steakstreifen und Frühlingszwiebeln bestreichen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den gerösteten Sesamsamen bestreuen. Wickeln Sie die Verpackung auf, falten Sie die Enden zur Mitte hin, schneiden Sie diagonal in zwei Hälften und servieren Sie.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 235kcal
  • Kalorien aus Fett: 65kcal
  • Kalorien aus Satfett: 18kcal
  • Fett: 7g
  • Gesamt Zucker: 2g
  • Kohlenhydrate : 25g
  • Gesättigtes Fett: 2g
  • Cholesterin: 26mg
  • Natrium: 1054mg
  • Protein: 21g
  • Unlösliche Ballaststoffe: 1g
  • Ballaststoffe: 3g
  • Gramm Gewicht: 169g
  • Mono Fett: 3g
  • Poly Fett: 2g
  • Lösliche Faser: 1g
  • Wasser: 111g