Walk-the-Plank Lachs mit gegrillter Ananas und Spargel

Walk-the-Plank Lachs mit gegrillter Ananas und Spargel
Gesamtzeit2 Stunden 43 MinutenZutatenServing Size Zutaten 2 Wildlachsfilets (ca. 1 1/2 Pfund) Salz und Pfeffer 4 Esslöffel körniger Senf 6 Esslöffel verpackter brauner Zucker GEGRILLTE ANANAS: 1 Esslöffel natives Olivenöl Extra 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken 1 Teelöffel gemahlener Zimt 2 Esslöffel Honig 1 Esslöffel Limettensaft 1 reife Ananas 1 Esslöffel dunkler Rum 1 Esslöffel geriebene Limettenschale GEGRILLTER SPARGEL: 1 Pfund Spargel, zähe Enden getrimmt 1 1/2 Teelöffel natives Olivenöl Extr

Gesamtzeit2 Stunden 43 MinutenZutatenServing Size

Zutaten

  • 2 Wildlachsfilets (ca. 1 1/2 Pfund)
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Esslöffel körniger Senf
  • 6 Esslöffel verpackter brauner Zucker
  • GEGRILLTE ANANAS:
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl Extra
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 reife Ananas
  • 1 Esslöffel dunkler Rum
  • 1 Esslöffel geriebene Limettenschale
  • GEGRILLTER SPARGEL:
  • 1 Pfund Spargel, zähe Enden getrimmt
  • 1 1/2 Teelöffel natives Olivenöl Extra
  • Salz und Pfeffer
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Jetzt kaufen

Anfahrt

  1. Fisch
  2. 1 oder 2 Zedernplanken 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Entfernen und schütteln Sie das Wasser ab.
  3. Die Lachsfilets unter kaltem Wasser abspülen und mit Papiertüchern trocken tupfen. Dies entfernt das überschüssige Wasser, das den Fisch zu dämpfen beginnen kann.
  4. Die Fleischseite der Filets mit Salz und Pfeffer abschmecken. Streichen Sie den Senf mit einem Pinsel über den Fisch. Achten Sie darauf, etwas auf dem dicken vertikalen Teil des Filets zu bekommen. Zerdrücken Sie den braunen Zucker in einer Schüssel mit einer Gabel und streuen Sie dann über den Senf.
  5. Legen Sie die Zedernplanken für 3 Minuten auf einen mittelharten Grill, bis Sie Rauch riechen können. Dann die Bretter umdrehen und die überzogenen Filets mit der Hautseite nach unten auf die Bretter legen. Bedecken Sie den Grill und kochen Sie für ca. 20 Minuten oder bis der Fisch durchgegart ist. (Es sollte eine Innentemperatur von 135 ° F erreichen.) Wenn Ihre Planke Kanten beginnen zu flammen, Nebel mit einer Sprühflasche Wasser und bewegen Sie sich zu einem kühleren Teil des Grills. Wenn fertig, servieren Sie direkt von der Planke.
  6. Ananas
  7. Mischen Sie Öl, Nelken, Zimt, Honig und Limettensaft in einer großen Schüssel.
  8. Schneiden Sie die Blätter und die Basis der Ananas ab. Stellen Sie die Frucht aufrecht und schneiden Sie die Haut mit einem großen scharfen Messer ab. Achten Sie darauf, die harten Ananas "Augen" abzuschneiden. Dann die Früchte längs halbieren. Legen Sie jede Hälfte mit der abgeschnittenen Seite nach unten und schneiden Sie sie in vier Keile längs. Alle 8 Keile in die Marinade geben und umrühren.
  9. Die Keile bei starker Hitze goldbraun grillen, oft mit Marinade bestreichen und mehrmals wenden, ca. 10 Minuten.
  10. Auf einen Teller legen, mit dem Rum bestreichen und mit der Limettenschale bestreuen.
  11. Spargel
  12. Den Spargel mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei starker Hitze 3 bis 4 Minuten grillen, ein- oder zweimal wenden, bis sie zart und leicht verkohlt sind.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 409kcal
  • Kalorien aus Fett: 134kcal
  • Kalorien aus Satfett: 20kcal
  • Fett: 15g
  • Gesamt Zucker: 20g
  • Kohlenhydrate : 21 g
  • Gesättigtes Fett: 2 g
  • Cholesterin: 125 mg
  • Natrium: 420 mg
  • Protein: 45 g
  • Calcium: 53 mg
  • Magnesium: 75 mg
  • Kalium: 1154 mg
  • Ballaststoffe : 1g
  • Folat Dfe: 52mcg
  • Mono Fett: 5g
  • Omega3 Fettsäure: 4g
  • Omega6 Fettsäure: 1g
  • Sonstiges: 1carbsg
  • Poly Fett: 6g

Lassen Sie Ihren Kommentar