Was zu tun ist, wenn die Waage fest sitzt

Was zu tun ist, wenn die Waage fest sitzt
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen zu unterschiedlichen Zeiten Gewicht verlieren, auch wenn ihre Ess- und Bewegungsgewohnheiten gleich sind. Die wahrscheinlichste Erklärung ist Flüssigkeitsretention, sagt Franca Alphin, MPH, RD, Ernährungsdirektor des Studentengesundheitsdienstes am Duke University Medical Center in Durham, NC.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen zu unterschiedlichen Zeiten Gewicht verlieren, auch wenn ihre Ess- und Bewegungsgewohnheiten gleich sind. Die wahrscheinlichste Erklärung ist Flüssigkeitsretention, sagt Franca Alphin, MPH, RD, Ernährungsdirektor des Studentengesundheitsdienstes am Duke University Medical Center in Durham, NC. Manche Menschen sind eher anfällig für Flüssigkeiten.

um dies zu verhindern, beobachte deinen Salzkonsum, trinke mehr Wasser und sei geduldig. Komm nächste Woche, du kannst plötzlich die wenigen Pfunde fallen lassen, an denen du dich hängst, während dein Körper sich an deine neue Diät gewöhnt, sagt Alpin.

Wenn Sie jedoch bis zur vierten Woche Ihres neuen Gewichtsverlusts keine Änderung feststellen, müssen Sie Ihre Bewertung erneut durchführen. Wenn du angefangen hast zu laufen, großartig. Aber merke, dass du höchstens 100 Kalorien für jede Meile verbrennst. Da es 3, 500 Kalorien in 1 Pfund Fett gibt, erhalten Sie schnellere Ergebnisse, indem Sie auch einige Kalorien trimmen. Die meisten Menschen können erwarten, durchschnittlich 1 bis 2 Pfund pro Woche zu verlieren. (Wenn Sie 10 Pfund oder weniger zu verlieren haben, wird der Gewichtsverlust langsamer: etwa 1/4 bis 1/2 Pfund pro Woche.)

WerbungAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich abmelden bei Jederzeit.

Datenschutz | Über uns

Lassen Sie Ihren Kommentar